Ich bin zwar evangelisch und nicht katholisch, aber auch eine Firmung ist ein ganz besonderer Anlass zu dem man sich nicht so leger kleidet, wie du es hier vorhast.

Du musst kein Kleid tragen, aber es sollte deutlich formeller sein.

...zur Antwort

Ich würde sie stets nach den Büchern lesen.

Denn vieles, was du erst im Laufe der Bücher herausfindest, ist dort ja schon klar gestellt. Das nimmt die Spannung.

...zur Antwort
Positiv/Nachvollziehbar

Zwar ist es mir egal, ob es jemand tut oder eben nicht, aber wenn ich mich für eines entscheide, dann auf jeden Fall positiv.

Ich finde es okay, dass Personen das machen möchten und gerade wenn da eine längere Geschichte hinter steckt ist es absolut nachvollziehbar.

...zur Antwort

Hm. Du hast zum einen das Thema etwas verfehlt und zum anderen die falsche Technik angewandt.

Normalerweise und wenn man es korrekt machen will, nutzt man für sowas einen Fluchtpunkt. Das hast du offensichtlich nicht getan, dadurch wirkt es auch im menschlichen Auge nicht realistisch und man erkennt, dass irgendwas nicht ganz stimmt im Bild.

Zum anderen hast du nicht sehr sauber gearbeitet, das sieht man, weil die Linien weder fein, noch klar definiert sind. Insgesamt sieht es also auch inkorrekt und krakelig aus.

Auch, dass du ausgemalt und kaum schattiert hast, nimmt dem Bild seine Wirkung. Und auch hier ist es so semi gut ausgemalt, immerhin sieht man beinahe jeden Strich.

Als Tipp gebe ich dir also mit, dich das nächste mal genauer an die Aufgabenstellung zu halten, Licht und Schatten zu verwenden und auch richtig anzuwenden und vor allem mit einem, oder mehreren, Fluchtpunkten zu arbeiten.

...zur Antwort

Nun, es ist eben so, dass die natürliche Zahnfarbe keinen gebleachtem Weiß entspricht, sondern eher leicht ins Gelbliche geht, insbesondere wenn die Zähne durch Kaffe, Zigaretten und Co. verfärbt werden.

Natürlich haben weiße Zähne absolut ihren Reiz - aber solang deine Zähne gesund sind und es nicht sehr extrem ist, sehe ich da jetzt kein riesiges Problem.

...zur Antwort

Falls das in Bezug auf die Sexualität steht, dann sind sie mir in diesem Bezug genauso gleichgültig, wie bspw. homosexuelle Männer. 🤷🏻‍♀️

Wenn die Persönlichkeit hinter dem Menschen (der Lesbe, wie du sagst) eine ist, die mir sympathisch ist, mag ich die Person, wenn nicht, dann nicht. Das hat aber nichts mit ihrer sexuellem Orientierung zu tun.

...zur Antwort

Warum sollte er dich denn darauf ansprechen?

Das ergibt überhaupt keinen Sinn.

...zur Antwort