Dürfen Kaninchen Äpfel essen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Oh man, da fällt man ja vom Glauben ab... XD

Ich zitiere aus einer wunderbaren und gegliederten Antwort die jeder Depp versteht! Aus meiner eigenen:  XD

Hier mal eine Liste mit was man Kaninchen allgemein alles füttern kann/ sollte:

  • Heu  (muss 24 Stunden am Tag vorhanden sein; hauptsächlich für Zähne und Verdauung)

"Grünzeug"  (wenn möglich täglich geben):

  • Wiese/ Gras
  • Löwenzahn  (frisch & getrocknet)
  • Kräuter (zB. Petersilie, Basilikum, Salbei, Kerbel, Melisse, Kresse, uvm) (frisch & getrocknet)

Gemüse (kann/sollte regelmäßig bis täglich gegeben werden)

  • Möhren (frisch & getrocknet  - getrocknet ist als Leckerlie toll)
  • Radiesschengrün (nicht das Radisschen selbst bzw nur sehr sehr selten geben!!)
  • Salate  (ohne Strunk) / Chicoree uä.
  • Fenchel
  • Pastinake  (frisch & getrocknet  - getrocknet ist als Leckerlie 
  • Staudensellerie/ Knollensellerie
  • Kohl (besonders langsam anfüttern)
  • Brokkoli/ Blumenkohl

Obst (nicht täglich geben):

  • Äpfel (ohne Kerne)   (frisch & getrocknet  - getrocknet ist als Leckerlie toll)
  • Banane  (ohne Schale)   (frisch & getrocknet  - getrocknet ist als Leckerlie toll)
  • Pfirsich  (ohne Kern) /  Erdbeeren (beides sehr selten geben)

uvm...

Eine Auswahl davon, ca. 5 verschiedene Dinge täglich 1-3x füttern, am besten so das bis zur nächsten Fütterung noch was da ist.

= = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = =

Auf den Speiseplan von Kaninchen gehört nicht:

  • Fertifgutter, Knabberstangen, Drops und Co
  • Brot/ Brötchen/ Zwieback oder sonstiges
  • Kartoffeln und eigentlich auch kein Mais

= = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = =

Mehr Infos dazu wie Dir mittlerweile bekannt sein müsste hier:

  • kaninchenwiese.de
  • diebrain.de/k-index.html
  • sweetrabbits.de

Haste gefunden? Steht unter Obst als erstes^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab jetzt alle fragen, die du zu den Kaninchen hattest durch gelesen , und es macht mich wütend . Bitte gebe deine Tiere in gute Hände ab, denn wie sie zurzeit leben ist eine Qual für die beiden . Der Platz, den sie haben viel zu wenig und du bist ja wirklich gar nicht informiert!!! Also das tut mir ehrlich in der Seele weh. Ich finde , dass man nicht perfekt am Anfang einer Haltung sein muss , aber dafür hab ich kein Verständnis. Wenn die Grundbedürfnisse dieser schönen Lebewesen nicht gedeckt werden können ( artgerecht me Haltung , gesundes Futter , etc) denn sollte man sich keine Tiere anschaffen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also unsere beiden bekommen ab und zu mal bissschdn Apfel und es schadet ihnen nicht. Ich schäle sie aber vorher und wasche sie ab. Kannst du ruhig mal geben. Nur in Maßen und nicht in Massen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bibitinifan
08.04.2016, 20:21

Mit schale?

0

Quatsch...geben wir unseren Kaninchen jeden Tag und die leben auch noch. Also kannste machen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja aber keine sauren das gibt Durchfall. Ich denke das beste ist du kaufst dir ein Buch über Kaninchenhaltung. Erst die Milch jetzt die Äpfel. Und auch keine Kohlsorten das bläht. Lieber Himmel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von monara1988
08.04.2016, 23:44

Auch saure Äpfel kann man problemlos füttern.

Und bitte keine Bücher empfehlen, da in 95% nur wenig richtiges steht. Die Webseiten die wir immer wieder posten sind schon die perfekte Anlaufstelle, von wirklichen Kaninchenkennernn, und das auch noch kostenlos^^

2

Hallo bibitinifan,

Obst ist für Kaninchen eine Art Leckerli. Jeden Tag sollte es nicht sein. Also nicht in Massen. Aber schaden tut es ihnen nicht, wenn man es 3-4 mal die Woche füttert.


Auf dieser Seite kannst Du Dich super informieren.
http://www.kaninchenwiese.de/ernaehrung/futtermittel/fruechte-obst/

L.G.
XxLesemausxX

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi Bibi,

hast du irgendwelche Probleme mit dem Lesen? Oder vielleicht ein Gedächtnis, was sich nach 24h wieder automatisch löscht, wobei, dass kann es nicht sein, die Antwort wurde dir gestern hier schon sehr deutlich gegeben und das ist gerade mal 22h her:

https://www.gutefrage.net/frage/was-sollten-kaninchen-essen?foundIn=user-profile-question-listing

Ich empfinde deine Fragen als Spam. Du willst entweder provozieren oder trollst einfach nur rum, beides ist einfach nur so lästig wie Hundeexkremente am Schuh, sollte das also so weiter gehen, dürfen sich die Moderatoren mit dir beschäftigen.

ich zitiere Monara:


Obst (nicht täglich geben):



Äpfel (ohne Kerne)   (frisch & getrocknet  - getrocknet ist als Leckerlie toll)



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von monara1988
08.04.2016, 23:33
Oder vielleicht ein Gedächtnis, was sich nach 24h wieder automatisch löscht

HAHAHAHA wie geil XD

DAS wird aber die Erklärung sein, anders ist so ein ignorantes Verhalten nicht zu verstehen...

4

Hast Du eine Entwicklungsstörung, eine Störung im sozial-emotionalen Bereich, eine (kognitive) Behinderung oder irgendetwas in der Art, weswegen Du dauernd Fragen stellst, die schon mehrfach beantwortet werden?

(Ich arbeite beruflich mit behinderten Kindern, meine Frage ist also ganz sicher nicht abwertend gemeint!)

Um Deine Frage nochmals zu beantworten: ja, dürfen sie gelegentlich.

Und auch das nochmal, Du brauchst da einfach nur draufzuklicken:

www.diebrain.de/k-futter.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ButlerJames
08.04.2016, 20:31

Nö... ist nicht abwertend gemeint...bist du ein A...loch? Meine ich nicht abwertend, weil ich beim Proktologen arbeite.

0
Kommentar von monara1988
08.04.2016, 23:35

Danke für diese Antwort... :D

4

Ja dürfen sie machen die Wildkaninchen bestimmt auch wenn sie welche finden im Herbst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?