Hi,

Nein.
Seit 01.01.19 darf man bei internationalem Briefversand keine Ware mehr verschicken. Nurnoch als Päckchen oder Paket (für die man entsprechend einen Karton nutzt).

Was genau rein darf ist von Land zu Land unterschiedlich und wird die hier keiner sagen können. Dazu informiere Dich auf der DHL Homepage.

Gruß

...zur Antwort

Hi,

Ist es für mich möglich Pakete von einer Privatperson an eine umliegende Poststation schicken zu lassen und sie dort abzuholen ? Ich

Du meinst Postfiliale, und ja, das geht.

bin nicht erwachsen und kann daher kein Postfach für mich eröffnen

Postfächer sind sowieso nur für Briefe und dazugehörige Services und nicht für Pakete nutzbar.

und habe mich deshalb gefragt ob ich der Person nicht einfach die Adresse der nächsten Poststaion geben kann

Nein, keinesfalls an die normale Haus-Adresse schicken! Das würde als ‚Annahme verweigert‘ zurück gehen. Nur mit dem Service ‚Postfiliale direkt‘ oder auch ‚Wunschfiliale‘ darf man sich Pakete an eine Filiale schicken lassen, dazu ist aber zwingend die dafür notwendige Adressierung notwendig.

Hier Infos dazu:

  • https://www.dhl.de/de/privatkunden/pakete-empfangen/an-einem-abholort-empfangen/filiale-empfang.html

Hiweis: dort steht das man sich anmelden muss und eine Postbummer braucht. Das ist aber nicht zwingend erforderlich! (Nur bei Nutzung einer Packstation)

Und falls nein habe ich andere Möglichkeiten ?

‚Postfiliale direkt‘ ist die einzige Möglichkeit.

Aber Achtung: man braucht einen Ausweis oder Reisepass zur Abholung!!

Gruß

...zur Antwort

Hi,

eine „Paketstelle“ gibt es nicht.

Meinst Du eine Postfiliale, Paketshop, (wobei beides diesbezüglich das gleiche wäre) oder Packstation?

Paketshop und Postfiliale: möglich, unter AGB-konformer Adressierung der Postfiliale-direkt Adresse. Keinesfalls die Hausanschrift nutzen!
Als Kunde (mit Registrierung) mit Angabe der Postnummer möglich, als auch ohne.

Packstation: möglich, aber Registrierung bei DHL notwendig. Die AGB konforme Adressierung für Packstation ist erforderlich und zwingend die Angabe der Postnummer.

...zur Antwort

Hi,

Du musst das Unternehmen selbst dazu auffordern.
Die Bank kann da nichts machen (also zB nicht generell eine Abbuchung verhindern) außer jedes Mal wenn Du da hin gehst die Lastschrift zurück buchen lassen (das kann man aber auch selbst im Online-Banking machen).

Gruß

...zur Antwort

Hi,

nein, Prio reicht nicht. Generell eigentlich nirgendwo, weil keine vernünftige Zustellung dokumentiert wird und Prio auch nicht versichert ist.

Bei Prio wird der Brief im letzten Briefzentrum aus (von dem er zugestellt wird) als zugestellt gescannt. Dann ist der Brief aber noch nicht auf dem Rad des Boten und erstrecht nicht ausgeteilt. Bei Prio kann man sich daher überhaupt nicht sicher sein das er angekommen ist und ist meiner Meinung nach ein völlig blödsinniger Service von dem ich jedem abrate.

Wenn nachweisbar verschicken, dann mach’s per Einschreiben, sofern der Wert nicht über 20-25€ liegt. Wenn drüber, dann geht nur als Paket (Tip: online frankiert ist’s günstiger)

Gruß

...zur Antwort

Hi,

Sowas gibt es nicht, zumindest bei keinem bekannten Versanddienstleister wie DHL, Hermes, …

Es könnte sein das einige Spezialfirmem das machen, sowas wird aber sehr teuer sein und wird sich bestimmt nicht lohnen.

Klingt daher eher nach einem Betrugsversuch, daher: nicht machen.

Gruß

...zur Antwort

Hi,

Nein kannst du nicht.
Man kann sich bei dee Post/ DHL und den Postfilialen nur mit Originalen Ausweisen da Kopien und Fotos gefälscht sein könnten.

Schreibe einfach jemanden eine Vollmacht der einen Ausweis hat und die Sendung für Dich abholt ;)

Gruß

...zur Antwort

Hi,

mal angenommen ein derart unwahrscheinlicher Fall würde eintreten:

man kann nicht abheben was physisch nicht da ist - soll heißen: wenn die Bankfiliale oder der Automat kein Geld mehr da hat, gibt es auch keines. Oder anders gesagt: die ersten die kommen bekommen ihr Geld so lange was da ist; der Rest hat schlichtweg Pech gehabt.

Pleite würden die Banken nicht gehen (falls Du darauf hinaus willst) - die Filialen (welche nur relativ.geringe Mengen an Bargeld vor Ort haben) hätten nur schlichtweg kein Geld mehr für Auszahlungen.

Gruß

...zur Antwort
Ja ich habe

Hi,

da ich wegen meiner Kaninchen jeden Tag saugen muss ist mir das mit dem Kabel zu umständlich und habe darum einen kabellosen Staubsauger.

Mein erster von AEG (ca.90€) war allerdings Käse; das Akku war direkt nach Ablauf der Garantie hin und der hatte schon nach ca. 1 Jahr an saugkraft verloren.
Aktuell hab ich seit knapp über 2 Jahren einen von Grundig (VCH9832 / ca. 110€) und der ist absolut top! Akku hält und hält und die saugkraft ist fast noch so gut wie an Tag 1.

Ich würde in der Wohnung keinen kabelgebundenen Staubsauger mehr nutzen; fürs Auto sind die aber top.

Einen Saugroboter habe ich aber nicht und halte ich nichts davon Saugkraft zu gering; schaffen kein Streu einzusaugen und meine Kaninchen hätten wahrscheinlich Angst davor.

Gruß

...zur Antwort
Nein, macht es nicht.

Hi,

nein, traurig sein heißt noch lange nicht das man depressiv ist.

Bitte google dieser schwerwiegende Krankheit mal und nutze den Begriff nicht mehr als Synonym für Traurigkeit oä., das ist nämlich nicht korrekt und trägt nur dazu bei, das dieser Begriff weiterhin falsch verwendet und somit die Krankheit verunglimpft wird.

...zur Antwort

Hi,

naja, die 3 Sätze von Dir sind jetzt auch nicht wirklich höflich, also wirken auch eher… daneben. Wäre interessant was Du so davor geschrieben hast ;)

Dennoch ist sowas inakzeptabel und solltest Du melden. Wenn es dafür einen Button gibt dann darüber, ansonsten würde ich den Kundenservice das per email anschreiben.

Gruß

...zur Antwort

Hi,

  1. erst das Motorrad, denn er ist (wie Du) auf der Vorfahrstraße und biegt ab ohne eine Fahrbahn zu überqueren (Rechts-Abbieger)
  2. Dann Du, denn Du bist auf der Vorfahrtstraße. Du darfst erst nach dem Motorrad abbiegen, da Du seine Fahrbahn überqueren müsstest (Links-Abbieger)
  3. Dann erst das gelbe Auto, denn er ist nicht auf der Vorfahrtstraße und muss alle anderen auf der Vorfahrtstraße vor lassen.

Ich hoffe das war verständlich genug erklärt? xD

Gruß

...zur Antwort

Hi,

den soll man auch nicht aufs Kassenband legen, weil der am Ende da rein rutschen könnte und dann haben die ein ganz blödes Problem. Aber statt genervt zu gucken hätten die Dir dass aber auch mal sagen können…

Gruß

...zur Antwort

Hi,

  • wenn Du erlaubt hast es dort abzustellen (Abstellgenemigung) dann haftest ganz alleine Du für den Verlust.
  • Hat der Bote das eigenmächtig dort abgestellt, dann der Versanddienstleister.

Was die machen? In ersterem Fall nichts (Dein Pech), in zweiten Fall Dir das Geld zurück erstatten.

Gruß

...zur Antwort

Hi,

in 10 Jahren um die 5.000€ auf ebay

Darunter waren ua. :

  • Handtaschen
  • Markenschuhe
  • Dekoration
  • CDs/ DVDs
  • Technik, hauptsächlich RAM Kits (die liefen wirklich super!)

Alles mehr oder weniger Kleinkram, nichts teures… waren um die 360 Verkäufe und alles Kram, den man (bis auf die RAM Kits) heutzutage wohl nicht mehr los werden würde XD

Habe auch mal auf eBay Kleinanzeigen und Amazon verkauft. Da weiß ich die Beträge nicht, aber würde da je 250€ schätzen.

Gruß

...zur Antwort