Dürfen Kaninchen Spargel essen?

5 Antworten

Hallo Friedolin97, also ich gebe meinen Kaninchen ab und an auch mal Spargel ohne ihn vorher abzukochen. Allerdings solltest du nicht zu viel aufeinmal geben. Spargel ist harntreibend, daher brauch das Kaninchen ausreichend Wasser.

LG von mir und meinen drei Kaninchen :)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ist nicht giftig, aber Spargel ist stark harntreibend und sollte nur sehr selten und in kleinen Mengen gegeben werden .. man muss auch gucken, dass das Kaninchen ausreichend Wasser hat.

Ich denke ich würde es nicht verfüttern.. gibt genug Alternativen.

Erstens ungekocht und zweitens nur die Schale was so runter Schild und drittens in Maßen, so wie es beschrieben worden ist und viertens Hasenfutter ist es grundsätzlich nicht.

Ich glaube nicht, dass sie ihn mögen, aber Du kannst ihn ja roh mal anbieten.

hast du jemals beobachtet, dass karnickel ihre nahrung gekocht haben?

Was möchtest Du wissen?