Hi,

nein, PayPal hat logischerweise kein Zugriff auf Dein Konto. Nur in sofern, das Geldtransfer auf- und vom PayPal- Konto auf Dein Bankkonto stattfinden kann.

Im Übrigen solltest Du das Bankkonto nicht mit dem PayPal Account verbinden, sondern Dein PayPal-Konto LÖSCHEN, da Du als MINDERJÄHRIGER nicht dazu berechtigt bist ein PayPal Konto zu besitzen. Sobald das aufliegt wirst Du, nachdem Du Dich aufgrund Deiner Minderjährigkeit und somit gefälschten Daten nicht identifizieren kannst, lebenslang gesperrt! Dein Geld (welches dann ggf auf dem PayPal Konto liegt) wäre dann übrigens unwiderruflich weg.

AGBs sind dazu da gelesen zu werden und Vorgaben und Gesetze, um eingehalten zu werden. Da müssen auch Kids sich dran halten ;)

...zur Antwort

Hi,

soweit man erkennen kann scheinen die echt zu sein.
Das die schief geschnitten sind ist nicht ungewöhnlich, da die anscheinend online frankiert und händisch ausgeschnitten (und mit Pritt/ Tesa aufgeklebt) wurden.

Gruß

...zur Antwort

Hi,

das Problem hatte ich auch damals, und zwar immer dann, wenn ich trockene Augen hatte. Ich hatte dann die Augen mit Augentropfen angefeuchtet, gewartet, und dann die Kontaktlinse bewegt bis die locker verschiebbar war und dann konnte ich sie rausnehmen…

Gruß

...zur Antwort

Hi,

Ja oder lieber doch nicht?

Wäre besser. Man kann Kaninchen zwar auch nur zu zweit halten, aber als Rudeltiere fühlen sie sich in der Mehrzahl wohler ;)
Bei mehr als 2 Kaninchen ist einfach mehr Interaktion im Rudel und wenn eines stirbt, muss man nicht direkt ein neues holen.

Wie viele? (1 oder 2)

Je mehr, desto besser ;)

Welche Konstellation?

Immer so, das gleich viele oder mehr Männchen als Weibchen im Rudel sind. Keine reine Weibchenhaltung, und kein Weibchenüberschuss. Weibchen sind idR. nämlich zu dominant um in der Überzahlt gehalten zu werden und sollte Rudel sind dann oft weniger harmonisch, oder klapper garnicht, oder irgendwann nicht mehr.

Also bei 3 Kaninchen:
2 Männchen + 1 Weibchen
(3 Männchen)

Bei 4 Kaninchen:
2 Männchen + 2 Weibchen, oder3 Männchen + 1 Weibchen
(4 Männchen)

Welches Alter?

Als Faustregel gilt: Der Altersunterschied sollte nicht mehr als 2-3 Jahre betragen. Und, Kaninchen unter 16 Wochen dürfen nicht mit Kaninchen über 16 Wochen vergesellschaftet werden, weil Kaninchen unter 16 Wochen nocht nicht fertig entwickelt genug sind (Haut, Knochen) und ggf. bei einem Rudelführerkampf (tötlich) verletzt werden können.

Also können Deine neuen 16 Wochen bis 3-4 Jahre alt sein.

Aber, wenn von jeder Altersklasse mind. 2 Kaninchen vorhanden sind, kann auch ein größerer Altersunterschied möglich sein (finde ich nicht sooo prickelnd, ist aber möglich). Sprich, sind Deine 1 Jahr alt, können 2 neue Kaninchen auch zB. 8 Jahre alt sein. Aber nicht 3 Kaninchen die 1 Jahr als sind, und eines das 8 Jahre alt ist.

Woher( Tierheim, Züchter usw.)?

Tierheim. Einfach deswegen weil die Wohltätig sind und meist überquellen vor Kaninchen. Und, weil man echte Züchter nicht oder nur schwer erkennt. Hobbyzüchter gibt es ohne Ende, aber da sollte man nicht kaufen weil diese die typischen Fehler aller Vermehrer machen; falsch verpaaren (ohne hinsicht auf Genetik, Resultat: Krankheiten, Behinderungen, früher Tod), falsch halten, falsch füttern, zu früh abgeben, uvm.

Hier 3 gute Webseiten zum informieren:

  • www.kaninchenwiese.de (Angaben zur Konstellation hier nicht korrekt!)
  • www.diebrain.de/k-index.html
  • www.sweetrabbits.de

Gruß

...zur Antwort
Nein, das ist nicht zu viel.

Hi,

was hast denn Du denn bitte für ein Umfeld?! Alles Magersüchtige, oder was?!
Das genannte ist ein für ein Mittagessen Witz (!) und bei weitem nicht zu viel.

Kommst Du am Tag auf deinen Mindest-, bzw Gesamtumsatz von irgendwas über ab 1300 kcal?! Ich befürchte nicht, wenn Du sowas zu Mittag isst und Dir einreden lässt das da wäre viel…

...zur Antwort

Hi,

15kg in einer Woche abnehmen ist ohne Amputation oder Fettabsaugung nicht möglich.

Des Weiteren ist 15 Kilo bei Deinem Gewicht völlig unrealistisch
Du hättest dann (mit 37kg) UNTERgewicht! Und Untergewicht ist weder gesund, noch schön!!! Dann ist und sieht man einfach krank aus.

Dein Gewicht ist in Ordnung. Wenn Du aber unbedingt abnehmen willst, weil Du glaubst das müsste aufgrund eines kaum vorhandenen Selbtbewusstseins unbedingt so sein, dann wären um die die 45- 47 Kilo noch im Normalgewicht: also ca. 5-7 kg.
Aber auch dass abzunehmen ist für 1 Woche unrealistisch. Selbst wenn Du das mit hungern schaffen könntest (was ungesund, lebensgefährlich und dumm wäre), hättest Du die Kilos in der darauffolgenden Woche wieder drauf (wahrscheinlich sogar mehr).

Die Zauberwörter zum abnehmen sind:

  • gesunde Ernährung
  • Sport
  • Kaloriendefizit (vom Gesamtumsatz)
  • Nicht unter dem Grundumsatz essen!
  • nicht hungern!

Also, informiere Dich vernünftig und setze realistische Ziele. Und: mach Dir keinen Stress! Denn bei Stress schüttet der Körper ein Hormon aus welche den Fettabbau reduziert/ verhindert. Und bedenke das Du ein Mädchen bist (oder?) und ggf. durch die Hormone mal für eine Woche (Periode) nicht abnehmen kann, auch, wenn man alles richtig gemacht hat…

Gruß

...zur Antwort

Ebay Verkauf abgebrochen aufgrund eines Fehlers meinerseits?

Hallo.

Auf Ebay habe ich eine gebrauchte Transportbox für Hunde als Aktion eingestellt, welche gerade mal ein Jahr alt war und aufgrund der überdimensionierten Größe und der Anschaffung eines kleineren Autos nun ersetzt wurde. Neupreis war dazumal 90 Euro.

Eine dreiviertel Stunde vor Ende der Auktion ging es Schlag auf Schlag und ich war dann bei 10 Euro ... Eigentlich wollte ich die Auktion beenden, wenn es nicht höher steigt, habe es dann aber verbummelt, weil ich eben beschäftigt war.

Ich erhielt dann die Meldung, dass die Box für 10 Euro verkauft wurde und wollte den Verkauf abbrechen. Ich war ehrlich zum Käufer, schilderte ihm meinen Fehler und bot sogar Schadenersatz in Höhe von 15 Euro an, wäre aber auch auf 20 Euro gegangen zur Not. Ich war immer höflich.

Der Käufer ließ nicht mit sich reden und so biss ich in den sauren Apfel.

Gestern war ich bei der Post und wollte die Box aufgeben, welche ich in Packpapier verpackt hatte. Leider konnte aufgrund dessen das Ganze nur als Sperrgut verschickt werden, was insgesamt 35 kostete.

Ich cancelte das Ganze und schrieb das so dem Käufer und veranlasste umgehend die Rücksendung des Geldes.

Selbiger hielt sich hartnäckig und wollte die Ware trotzdem haben, bot mir auch mehr Geld, aber eben nicht den vollen Betrag.

Am Ende wurde mit Anwalt gedroht und irgendwann gab ich nach und gab die Box auf, weil ich einfach die Nase voll hatte.

35 Euro bezahlt - 28 Euro vom Käufer erhalten. Das Verlustgeschäft des Jahres :(

Nur frage ich mich, ob ich hier vielleicht doch mehr Möglichkeiten gehabt hätte und wie ich diesen unsympathischen Zeitgenossen nun blockieren kann?

...zur Frage

Hi,

Nur frage ich mich, ob ich hier vielleicht doch mehr Möglichkeiten gehabt hätte

Nein, hättest Du nicht. Du bist einen rechtsverdindlichen Kaufvertrag eingegangen den Du zu erfüllen hattest. Gelöst werden hätte der nur mit beiderseitigem Einverständniss, welches nicht bestand.

und wie ich diesen unsympathischen Zeitgenossen

Unsympatisch, weil er auf sein Recht bestanden hat?

Das Du zwei Fehler gemacht hast, also kein Mindestpreis angebgen hast sowie Dich nicht über die Versandkosten informiert hast, ist allein Dein Problem....

nun blockieren kann?

Ich meine ja, man kann bestimmte Nutzer blockieren. Frag mich aber nicht wo XD

Gruß

...zur Antwort

Hi,

Hermes Postbote

Gibt es nicht. Die Postboten arbeiten für die Post! Du meinst Hermes-Boten… ;)

, und dann hat er was fotografiert. Ich weiß nicht ob er das Paket fotografiert oder mich? Oder beides ?

Er hat Dich nicht fotografiert. Du hast auf dem Paket unterschrieben und er hat lediglich die Unterschrift abfotografiert, als Nachweis das Du das angenommen hast. Wie soll sonst die Unterschrift vom Paket auf den Scanner kommen?! ;)

...zur Antwort
Nein (bin weiblich)

Hi,

für „Frauen“ kann hier niemand sprechen. Geht garnicht, weil (unglaublicherweise!) wir alle unterschiedlich sind! XD

Ich kann aber für mich sprechen, und ich stehe garnicht auf Südländer (und bevor Du fragst: ich bin Deutsche).
In meinem Freundes- und Bekannteskreis sind auch keine Südländer vertreten, darum scheint das bei denen nicht anders zu sein…

Gruß

...zur Antwort

Hi,

nein, du hast bzw. wirst das iPhone nicht verkaufen, sondern verschenken, denn dass ist eine Betrugsmasche. Du wirst eine gefälschte email einer Bank oder Paypal bekommen dass das Geld eingegangen wäre und erst freigegeben wird wenn Du die Sendungsnummer hochgeladen hast (idR heißt das: verschickt hast). Wirst das Geld aber nie erhalten…

Kontakt abbrechen und blockieren.

Gruß

...zur Antwort

Hi,

Könnte ich schon jetzt Paypal einrichten

Nein, das kannst bzw. darfst Du erst in 2 Jahren sobald Du volljährig bist!
Lies doch mal die AGB von PayPal; Minderjährige dürfen sich kein PayPal Konto erstellen! Die Frage selbst ist somit hinfällig…

...zur Antwort

Hi,

Die Sparkasse interessiert nicht was Du für Einnahmen hast. Das Finanzamt aber… daher müsstest Du das Geld als Einkommen angeben und versteuern wenn Du auf der sicheren Seite sein willst.

Und, dir ist schon klar was „für ihn da sein“ bei der Summe bedeutet? Der will wahrscheinlich nicht nur reden und nen Tässchen Kaffee trinken… Sofern das / der kein Fake/ Spam ist.

...zur Antwort

Hi,

machst Du nichts, bleibt der Account gesperrt.

Lädst Du des Vaters Kreditkarte hoch bleibt es gesperrt, weil es seine und nicht Deine Daten sind.

Lädst Du Deinen Ausweis hoch, wird der Account dauerhaft gesperrt.

Ergo: keine Chance.

...zur Antwort

Hi,

aber muss man bei so einem hohen bestellwert nicht eine Unterschrift fordern ? 
Ständig lassen die Boten von DHL die Packete im Treppenhaus . Das geht mir langsam echt auf dem S...

Der Wert der Sendung ist irrelevant und vom Boten nicht zu ernennen. Eine Unterschrift ist bei Paketen zwar erforderlich, jedoch ist es schon lange bekannt (und das schreibt DHL - sowie alle anderen Versanddienstleister auch - auf ihrer Homepage!), dass seit Corona es genau so gehandhabt wird wie es bei Dir passiert ist! Bote klingelt und stellt, sofern der Empfänger Zuhause ist, die Sendung in den Hausflur und dieser darf sich sein Paket selbst hochholen.

Das wird jetzt seit mindestens 1 Jahr so gemacht (und wird solange Corona unserem Alltag bestimmt so gehandhabt) und wenn Dir das nicht passt, dann bestell einfach nichts...

Gruß

...zur Antwort

Hi,

Du liest also AGBs... und warum keine Service- und Produktinformationen, zB. jene, welche die Deutsche Post auf ihrer Webseite zum Briefversand zur Verfügung stellt? XD

Nein, kannst Du nicht, weil das Handy das zulässige Gewicht und dicke überschreitet. Mal davon abgesehen kostet ein Standardbrief schon lange keine 0,70€ mehr...

...zur Antwort