Keine Äpfel für Kaninchen?

7 Antworten

Die Frage ist zwar schon etwas älter, dennoch möchte ich meinen Senf dazu geben. Kaninchen dürfen ab und zu mal etwas Apfel fressen. Man sollte es aber nicht übertreiben. Äpfel sind meistens die Ursache von aufgeblähten Mägen. Halt dich lieber an Petersilie, basilikum, Salat, Möhren..

also wir haben jetz seit 15 jahren immer wieder kaninchen, und die sind so durchschnittlich alle 4 jahre geworden, bis sie der marder geholt hat, aber sie haben immer äpfel bekommen und waren kerngesund..

leben kaninchen nicht normal länger?

0

wären äpfel schädlich, würde da was stehen. eigenlich können sie äpfel fressen, aber viele mümmler (auch meine)vertragen sie nicht. sie bekommen dann durchfall. wenn deine sie vertragen. ist ok!

Was möchtest Du wissen?