Brot ohne Vorheizen?

9 Antworten

Ich habe auch ein Brotrezept, wo der Ofen nicht vorgeheizt werden muß. Es kommt immer auf das Rezept an. Bei meinem Rezept "schnelles Vollkornbrot" muß weder der Teig gehen noch der Backofen vorgeheizt werden. Die reine Zubereitungszeit für den Teig ist ungefähr 10 Minuten und die Backzeit ca.1 1/4 Std. bei 200 Grad (keine Umluft). Man kann wahlweise Vollkornmehl mit oder ohne Schrot, Haferflocken- oder Dinkelmehl mischen. Ich rühre noch Sesam-, Leinsamen- und/oder Sonnenblumenkerne darunter. Beim letzten Brot habe ich geröstete Zwiebel (kann man fertig kaufen) darunter gemischt.Es hat super toll geschmeckt. Wenn Dich das Rezept interessiert kann ich es Dir schicken.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Sehr gerne!

0
@SNAPOUTOFIT

Rezept schnelles Vollkornbrot:

750gr. Mehl (Vollkorn-, Haferflocken- und/oder Dinkelmehl mischen je nach Geschmack)

200gr. Körner gemischt nach Wahl (Sesam-, Leinsamen-, Kürbis- oder Sonnenblumenkerne)

750ml kaltes Wasser

50gr. Hefe

1 1/2 TL Brotgewürz (z.B. Schabzinger Klee aus dem Reformhaus)

2 TL Salz

3 EL Balsamicoessig

wenn man möchte noch ca. 1 handvoll geröstete Zwiebeln dazu geben

Die Zutaten in der genannten Reihenfolge mischen und mit der Küchenmaschine oder Rührgerät mit Knethaken gut verarbeiten.

Eine Kastenform (habe eine Backform für Brote) mit Backpapier auslegen (oder Silikonform) und Teig reingeben. Man kann oben drauf noch Leinsamen oder Sesam streuen. Die Form in den KALTEN Backofen auf den Rost in die Mitte stellen und bei Ober-/Unterhitze 200 Grad ca. 1 1/4 Std. backen. Durch die fehlende Wartezeit fürs "gehen lassen" ist das ein Turbobrot was sehr gut schmeckt und lange frisch und saftig bleibt.

Wenn Du es probiert hast, gebe bitte Nachricht, wie es geschmeckt hat.

Viel Spaß beim Nachbacken und gutes Gelingen

1

Ich backe seit zwei Jahren Vollkornbrote. Das Vorheizen, und damit die ersten fünf oder zehn Minuten bei 250° das Brot im Ofen backen lassen, ist mega wichtig.Das ist das sogenannte anbacken.

Erst danach wird stufenweise die Temperatur gedrosselt. Meine Brote haben je Sorte 3 Heizstufen.

Es geht hierbei darum, ob Krustenbildung oder nicht. Wer vorheizt, ist auf eine Schockwirkung, also der Krustenbildung aus, auf dass diese sich vom sonstigen Teig abgrenze. Beim Vollkornbrot möchte man das ja möglichst gering halten.

Was möchtest Du wissen?