Hackbällchen in Tomaten/Sahnesoße (für 3Personen)

500gr. gem. Hackfleisch

1 Zwiebel

etwas Oregano, Thymian, Basilikum

1 Dose Tomaten in Stücken (400g.)

je nach Geschmack Zwiebeln, Zucchini, rote Paprika und Aubergine

1 Becher süße Sahne

1 EL Tomatenmark

nach Belieben etwas Knoblauch

Salz und Pfeffer

1 Kugel Mozzarella

Das Hackfleisch mit Salz und Pfeffer würzen und nach Geschmack Knoblauch dazugeben. 12 - 15 kleine Bällchen formen und in eine Auflaufform legen.

Die Hackbällchen brate ich, wenn ich Zeit habe in der Pfanne an, dann schmecken sie etwas intensiver und dünste noch kurz in der Pfanne klein geschnittene Zwiebel, Zucchini, Paprika und Aubergine an.

Für die Tomatensoße die gehackten Tomaten mit dem Mix der Zwiebel, Zucchini und Aubergine und etwas Oregano, Thymian und/oder Basilikum mit der Sahne und Tomatenmark verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und über die Hackbällchen geben. Den Mozzarella in Scheiben schneiden und darüber verteilen.

Bei 175°C (Umluft) ca. 30-40 Min. garen, wenn die Hackbällchen vorher angebraten werden ca. 20-25 Min. Aufpassen, dass der Käse nicht zu dunkel wird. Dazu passt Reis oder Nudeln.

Es schmeckt sehr gut und ist relativ schnell zubereitet und ist eins meiner Lieblingsrezepte.

Sowohl die Hackbällchen als auch das Gemüse dazu kannst Du am Vortag fertig machen und brauchst am nächsten Tag nur die Sahne mit dem Gemüse mischen auf die Hackbällchen geben, den Käse darüber und ab in den Backofen. In der Zeit ist auch der Reis oder die Nudeln fertig. Je nach dem vieviel Gäste Du hast, mußt Du mehr von den Zutaten nehmen.

...zur Antwort

Da gibt es keine Reihenfolge, da kannst Du essen soviel Du rein bekommst. Würde vielleicht nicht soviel trinken, denn das fühlt auch den Magen. Solltest allerdings nichts auf dem Teller liegen lassen, denn es gibt immer mehr solcher Restaurants, die eine Strafgebühr dafür verlangen, wenn man das Essen nicht aufisst und zurück gehen läßt. Das soll verhindern, daß sich die Gäste zuviel auf den Teller häufen und dann nicht aufessen. Finde ich richtig, denn da wird vermieden, daß zuviel Essen weg geschmissen wird. Informiere Dich vorher, ob es ein solches Restaurant ist und verhalte Dich dementsprechend. Guten Appetit.

...zur Antwort

Ich nehme für feine Kuchen und Gebäck nur Weinsteinpulver, denn der Geschmack ist deutlich besser bzw. milder. In Weinsteinbackpulver ist kein Phosphat drin, sondern natürliche Weinsteinsäure. Es ist zwar teurer, aber es lohnt sich es zum Backen zu nehmen.

...zur Antwort

Hallo, konnte es lesen und habe es mir genau angeschaut. Die Abrechnung ist allerdings nur für die Zeit vom 1.9.2020-31.12.2020 und nicht bis Feb.2021. Auch wenn Du erst im Nov. 2020 eingezogen bist, mußt Du ab Mietvertrag deine anteiligen Nebenkosten nach Verteilerschlüssel bezahlen. Was mich etwas stutzig macht ist der Wasserverbrauch von € 371,07 für die 2 Monate, denn in der Abrechnung steht direkt Nutzungsbezogen, was bedeutet das es Wohnungsbezogen ist und tatsächlich verbraucht wurde. Unsere Mieter bezahlen für 3 Personen soviel nicht einmal im ganzen Jahr. Hast Du eine separate Wasseruhr in deiner Wohnung, wenn ja wurde die am 1.9.2020 abgelesen?

Auch die Nachzahlung von € 805,48 für Heizung ist für mich für 2 Monaten sehr hoch. Abgerechnet werden € 1.177,48, deine Vorrauszahlungen waren € 372,00 somit verbleibe als Rest die € 805,48. Wenn ich die in der Abrechnung aufgeführten Heizkosten für 4 Monate ausrechne, wären es ca. € 294,00 alleine nur die Heizkosten pro Monat. Da die Verwaltung nur die Beträge, aber nicht den tatsächlichen Verbrauch angegeben hat, würde ich von ihr ein detailierte Aufstellung ab Mietvertrag verlangen.

Hast Du vielleicht doch in den 2 Monaten der Renovierung ev. sowohl Wasser gebraucht als auch die Heizung angehabt?

Theoretisch könnte es auch sein, daß der Verwaltung ein Fehler unterlaufen sein könnte und Dir das ganze komplette Jahr 2020 abgerechnet haben. Ich würde die Verwaltung höflich um Aufklärung bitten und wenn es nicht hilft, zum Mieterverein gehen.

...zur Antwort
Anderes

Mittelalterromane z.B. von Andrea Schacht über die Begine Almut, Petra Schier über die Apothekerin Adelina, Sabine Ebert über die Hebamme Marthe oder die Waringham-Saga von Katia Fox.

Die historischen Romane "Die Säulen der Erde" und die "Tore der Welt" von Ken Follett sowie "Der Medicus" von Noah Gordon sind eigentlich Klassiker, die man gelesen haben sollte, da sie sehr gut recherchiert und sehr spannend geschrieben wurden.

Über die Tempelritter von Martina Andre oder die Tempelritter-Saga von verschiedenen Autoren.

Polit-Thriller von Robert Ludlum, Colin Forbes und Jack Higgins.

...zur Antwort

Mein Man hatte einmal von einem Supermarkt Eier mitgebracht, deren Haltbarkeitsdatum schon 3 Tage abgelaufen waren. Bin am nächsten Tag mit Kassenzettel und Eiern hin. Sie hat dann bei den vorhandenen anderen Eiern geschaut und nochmal 3 Packungen davon gefunden. Wurde anstandslos umgetauscht.

...zur Antwort

Nein, es ist gut so, daß es die Krankenkassepflicht gibt und sollte nicht abgeschafft werden. Die Gesetzlichen Krankenkassen sind sogenannte “Solidargemeinschaften” in der alle Mitglieder einzahlen und bei den großen Lebensrisiken wie Krankheit und soziale Not füreinander einstehen. Solidarität heißt: Hilfe der Stärkeren für die Schwächeren, die nicht die Kraft oder Möglichkeit zur Selbsthilfe haben.

...zur Antwort

Boskop-Äpfel eignen sich sehr gut für einen Apfelkuchen. Aber auch Jonagold, Cox-Orange oder Elstar eignen sich dafür. Ob Du sie bei Edeka oder Rewe bekommst, kann ich Dir aber nicht sagen. Vielleicht findest Du eine der genannten Sorten.

...zur Antwort
Sonstiges

Wir machen nur mit unserem Wohnmobil Urlaub, suchen uns grob vorher die Gegend aus wo wir hin wollen und bleiben da wo es uns gefällt 1-2 Tage. Dadurch haben wir schon viel gesehen was man, wenn man nur an einem Ort bleibt, nicht sieht. Wir gehen aber nicht auf Campingplätze, sondern nur auf Stellplätze für Wohnmobile. Das Schöne ist, daß man im Schlafanzug frühstücken kann wann man will und es ist auch nicht so viel Trubel wie auf Campingplätzen.

...zur Antwort

So wie die Aussehen, könnten es die Eier von Marienkäfer sein. Gib einfach mal bei Google "Marienkäfer Eier" ein und klicke auf Bilder, da sind sie abgebildet. Es sind nützliche Tiere, denn die fressen Blattläuse.

...zur Antwort

Ich liebe die mediterane südländische Küche von Spanien und Italien. Nachstehendes Rezept ist auch für ungeübte Köchinnen/Köche sehr einfach zuzubereiten.

Hackbällchen in Tomaten/Sahnesoße

500gr. gem. Hackfleisch

1 Zwiebel

etwas Oregano, Thymian, Basilikum

1 Dose Tomaten in Stücken (400g.)

je nach Geschmack Zwiebeln, Zucchini, rote Paprika und Aubergine

1 Becher süße Sahne

1 EL Tomatenmark

nach Belieben etwas Knoblauch

Salz und Pfeffer

1 Kugel Mozzarella

Das Hackfleisch mit Salz und Pfeffer würzen und nach Geschmack Knoblauch dazugeben. 12 - 15 kleine Bällchen formen und in eine Auflaufform legen.

Die Hackbällchen brate ich, wenn ich Zeit habe in der Pfanne mit Olivenöl an, dann schmecken sie etwas intensiver und dünste noch kurz in der Pfanne die klein geschnittene Zwiebel, Zucchini, Paprika und Aubergine an.

Für die Tomatensoße die gehackten Tomaten mit dem Mix der Zwiebel, Zucchini, rote Paprika und Aubergine (bekomme ich hier fertig in Dosen) und etwas Oregano, Thymian und/oder Basilikum mit der Sahne und Tomatenmark verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und über die Hackbällchen geben. Den Mozzarella in Scheiben schneiden und darüber verteilen.

Bei 175°C (Umluft) ca. 30-40 Min. garen, wenn die Hackbällchen vorher angebraten werden ca. 20-25 Min. Aufpassen, dass der Käse nicht zu dunkel wird. Dazu passt Reis oder Nudeln.

Das tolle an dem Rezept ist, daß Du z.B. eine größere Anzahl an Hackbällchen, als Du benötigst, nach dem anbraten einfrieren kannst und am Morgen entsprechende Anzahl davon in den Kühlschrank zum Auftauen, damit Du am Abend ein schnelles und sehr gut schmeckendes Essen hast.

...zur Antwort

Dann hat die Verpackung entweder Feuchtigkeit abbekommen oder durch die Wärme geschwitzt. Das kann bei diesem Wetter ganz schnell passieren. Ich benutze zwar keine Brotbackmischungen, sondern kaufe mir die verschiedenen Mehle für mein Brot und mische es je nachdem, welches Brot ich backen will. Aber egal ob die Verpackung noch zu oder offen ist, ich bewahre alles in verschließbaren Boxen auf.

...zur Antwort
Ich pflege mein Gesicht mit beidem

Morgens und Abends reinige ich mein Gesicht mit "2in1 Erfrischende Reinigung" von Weleda.

Ansonsten nehme ich nur Hausmittel. Als Make-up-Entferner benutze ich Bio-Kokosöl, denn es versorgst die Haut gleichzeitig mit wichtigem Vitamin E und wirkt gleichzeitig antibakteriell. Ein weiterer Vorteil ist, daß ich meine Haut danach nicht eincremen muß.

Des weiteren mache ich 2-3x die Woche ein Peeling mit Kaffeesatz, was die Haut spürbar glättet und durch sein noch enthaltenes Koffein die Durchblutung fördert. Danach habe ich das Gefühl meine Haut fängt an zu leben. Durch den Peeling-Effekt befreist du ausserdem die Poren von Verstopfungen. Mehr Rezepte für Peelings mit Kaffeesatz findest Du hier.

...zur Antwort
Beide gleich viel.

Für mich sind Maine Coon Katzen die schönsten Katzen der Welt. Hatte vor Jahren, als wir noch berufstätig waren, eine Maine Coon Mamma mit Baby, die aber Beide schon verstorben sind, was mich heute noch traurig macht. Sie waren traumhafte, sanfte und verschmuste Katzen, die ich nie vergessen werde.

Seit 2012 haben wir im Laufe der Zeit 4 ausgesetzte spanische Strassenhunde: 1 Pointer-Mädchen (2012), einen Podencojungen (2015), einen Border Collie-Mix (2017) und ein kleines "Wer weiß Was-Mädchen" (10/2020), die ersten Beiden sind uns zugelaufen und die beiden Letzen haben wir gerettet und sind jetzt unsere Familienmitglieder.

...zur Antwort

Es kann durchaus sein, daß es Riesenbärenklau ist, denn im ersten Jahr bildet er eine Blattrosette und wächst dann erst im nächsten Jahr zur vollen Größe von 3-5m und die Stengel sind unteren Bereich purpurfarben gefleckt.

Riesenbärenklau ist zwar nicht meldepflichtig, doch um sicher zu gehen, kannst Du je nachdem wo Du wohnst entweder bei Stadt oder Gemeinde es melden. Gib bei Google einfach "Riesenbärenklau melden" ein, da findest Du die Anlaufstellen der einzelnen Bundesländer.

...zur Antwort