Britisch kurzhaar fettiges fell?

8 Antworten

Also erst mal: Kater werden nicht rollig, das wären die Katzen und auch nur wenn sie nicht kastriert sind. Kater können allerdings mit Makieren anfangen und wenn sie weibliche Katzen riechen dann können sie auch schon mal etwas am rad drehen.
Fettiges Fell bzw. fettige Haut sind in der Regel das Ergebnis dafür dass etwas nicht stimmt mit der Haut z.B. durch gesundheitliche Probleme oder systemische Krankheiten.

Wenn er dann noch Gewicht verliert, dann stimmt was nicht, wobei wenn Kater weibliche Katzen riechen können sie auch mal andere Prioritäten als Fressen haben,a ber ein Kilo ist schon sehr viel.

Wenn dein Tierarzt darauf nicht eingegangen ist, geh auf jedenfall zu einem anderen Tierarzt und lass ihn untersuchen.
Am besten ist auch wenn du ihn kastrieren lässt, dass ist für den Kater deutlich stressfreier und entspannter.

Und falls er ein Freigänger ist, ist es eh pflicht dass er kastriert wird.
Ist er eine reine Wohnungskatze und hat keinen Artgenossen empfehle ich, sobald er kastriert ist dass du einen passenden dazu holst, denn Einzelhaltungen sind für Katzen eine extreme zumutung die zu diversen psychischen Problemen führen kann und dass bereits im jungem Alter, Katzen sind keine Einzelgänger nur Einzeljäger.

Und PS.

Unsere könnten Verwandte sein XD

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – Habe ü.20 Jahre Katzen gehalten. Freigang und Wohnungstier
 - (Kater, Hauskatze, Fell)

Also wir haben noch eine kleines Kätzchen geholt die 14 Wochen alt ist. Eben das er nicht allein ist. Ich werde nächste Woche mal zum Arzt gehen

0
@Steev90

Das ist gut dass er nicht alleine ist. Geht auf jedenfall zum Arzt.
Es könnte tatsächlich daran liegen dass er nicht kastriert ist und sobald er dass durch hat und sich danach die Hormone eingependelt haben, dann sollte es auch etwas entspannter sein und auch das Gewicht sollte dann kein Problem mehr sein.
(Dann muss man aber beim Füttern etwas aufpassen, kastrierte Tiere neigen eher zur Gewichtszunahme, aber mit hochwertigem Nassfutter und einer kontrolierten Fütterung, kein Problem.)

0

Bei fettigem, struppig wirkendem Fell und Gewichtsverlust bei einer Katze, schrillen bei mir die Alarmglocken. - Und es wundert mich, dass dein Tierarzt scheinbar nicht darauf eingeht - Tierärzte werden meist auch sofort aufmerksam, wenn eine Katze plötzlich Gewicht verliert.

Das Tier sieht für mich jetzt nicht wie ein Kater aus, da mein Briten-Kater im Vergleich ein Koloss wäre... mit riesigen Pfoten und extrem breitem Kopf und dicken Backen.

Dein Tier sieht für mich sehr mager aus... ich würde an deiner Stelle den Tierarzt wechseln und vor allem das Blut testen lassen. Nicht dass sich hier ein Nierenleiden anbahnt... welches sich eben mit Gewichtsverlust und fettigem Fell ankündigt.

Okay werde mal zu ein anderen Tierarzt gehen . Der jetzige meint nur das es normal wäre wenn die zeit ist das er auf eine andere Katze drauf will.. die fotos sind auch nicht so gut. So dünn ist er garnicht. Pfoten sind gut groß und der Kopf ordentlich breit

0
@Steev90

Markiert er dir denn nicht die komplette Wohnung? Unkastrierte Kater kann man ja genau deshalb nur so schlecht halten. - Irgendwie klingt das schon recht sonderbar mit deinem Kater.

Mein Briten-Kater ist kastriert und hat gelegentlich auch Flausen im Kopf, dass er sein Kater-Kumpel besteigen könnte. Er tut dann ebenfalls so, als ob. Hält seinen Kumpel am Nacken fest und stämpfelt wie blöde mit den Hinterbeinen. Fettig und dünn wirkt aber mein Kater nicht... er ist eher wie XXL-super-flauschig-dickes-Kitten, der konstant seine 4.5 Kilos auf die Waage bringt.

0
@MuellerMona

Also smoky wiegt auch genau 4,5 Kilo. Es wurde 1 ei entfernt (vor 1 1/2 wochen) und das zweite Werde ich auch noch entfernen lassen. Er markiert trotzdem noch und öfter mal mit den hinterpfoten scharren.

0

Ähm, ein Kater wird nicht rollig... die Geschlechtsreife setzt so ungefähr in einem Alter von 4 - 6 Monaten ein - wie bei der Katze. Und dann merkst Du das, weil er anfängt zu markieren. Er setzt Urin ab und manchmal auch Kot. Und der Urin stinkt wie Hölle... und wenn eine junge Katze einfach so abnimmt, ist das in der Regel kein gutes Zeichen...

Ja genau das macht er! Und er verknügt sich ab und zu mit der Decke und will dann ins handgelenk beißen wie bei einer Katze in den Nacken beim Verkehr.

0

"Er" kann garnicht rollig werden, Dauerrolligkeit bei Katzen sollte behandelt werden.

Außer Atreju / Atreya, vielleicht doch Atreju (Katzenkater einer Bekannten) ist mir keine Transkatze bekannt - nennen wie es ein ES. Vielleicht ist es ein Zwitter aber es sah aus wie ein Kater, markierte wie ein Kater und wurde dann rollig und hat 3 Kitten bekommen. Hmm. Wollte aber auch Katzen bespringen, hmmmmmm? Der Tierarzt hat lebhaftes Interesse danan angekündigt, ES nach dem Ableben mal aufzumachen und einen gründlichen Blick rein zu werfen aber Es ist erst 15 und noch fit :D

Es wurde vor paar Tagen 1 ei entfernt. Das zweite Ei sitzt in der leiste. Und der Tierarzt konnte es leider an den Tag nicht ertasten und hat es erstmal drin gelassen. Auf die erste narkose hat er auch nicht gut reagiert und hat fast keine Atmung mehr gehabt .

0
@Steev90

Ah, OK, er kann natürlich noch unter der OP Nachwirkung leiden, grade wenn er es so schlecht verpackt hat. Da würde ich aber den Doc nochmal anrufen und fragen was jetzt zu machen ist, nicht das da irgendwas innerlich nicht richtig verheilt oder so. Lieber 1x zu oft nachfragen als 1x zu wenig.

0
@Achwasweissich

Das Ei in der leiste ist wie gesagt noch drin ..da muss er sowieso nochmal unter das Messer. Aber mit den Gewicht und Fell ist schon ein paar Monate so. Versuche gleich nochmal 2 bessere Fotos rein zu stellen.

0

Joah, der hat dann einen Fettschwanz. Das ist völlig normal für unkastrierte Kater.

Dass er abgenommen hat, übrigens auch. Der denkt ständig ans poppen und steht deshalb unter Strom- und dann isst so ein abgelenkter Kater nun mal nicht so viel, wie er sollte.

Kurz gesagt: der Kater ist sexuell frustriert und es ist deine Aufgabe, denn Fettschwanz mittels Puder auszukämmen.

Oder du lässt ihn endlich mal kastrieren! Damit der arme Kerl mal zur Ruhe kommt und ein schönes Leben hat.

Nennt man das nur Fettschwanz? Weil es halt auf den Rücken ist?. Ja das zweite Ei kommt auch bald ab. Habe nur Angst das eventuell was anderes mit ihn ist. Eben wegen den Fell und den Gewichtsverlust. Er ist 20 Monate alt und wiegt 4.3 Kilo

0