Dass musst du den Tierarzt fragen.

Bei einigen Tabletten geht es problemlos, bei einigen sollte die Tablette oder Kapsel unbeschadet im Magen landen.

...zur Antwort

Ich habe von der Katzenzucht etwas Ahnung, also gebe ich dir mal eine allgemeine Antwort dazu.

* der Züchter interessiert sich dafür, warum du den Hund möchtest, wie er bei dir leben soll, was du mit dem Hund machen möchtest

* der Wurf wird gut sozialisiert und an Alltagsgeräusche gewöhnt

* du kannst dir alle Zuchttiere des Züchters ansehen, alle sind menschenbezogen und wirken gepflegt und gesund

* der Züchter kann dir den Stammbaum des Welpen erklären und kennt die darin vorkommende Vorfahren

* kann dir erklären, warum genau diese Verpaarung durchgeführt wurde, kann dir z.B. den Inzuchtkoeffizienten sagen

* legt dir die Ergebnisse Gesundheitsuntersuchungen der Elterntiere vor

* gibt nur geimpfte und gechippte Welpen ab.

* viele Katzenzüchter bringen ihre Kitten ins neue Zuhause

...zur Antwort
angezüchtete Wesenszüge der Rasse

Auch wenn viele es nicht hören wollen, es liegt auch an den angezüchteten Wesenszügen der Rasse.

In der Regel sind es Familienhunde, die dann aggressiv werden und einen Menschen angreifen.

Natürlich hat auch der Halter Schuld, weil die Hunde unbeaufsichtigt beim Nachbargrundstück waren. Ich vermute mal, dass der Hundehalter seine beiden Hunde das nicht zugetraut hat.

...zur Antwort

Letztendlich ja. Es wird ja nicht umsonst eine ErbKRANKHEIT genannt.

Es gibt einige Ausnahmen, bei denen ei heterozygotes Trägertier nicht erkrankt, da ja noch eine gesunde Kopie vorhanden ist.

Es wäre einfacher, wenn du die Erbkrankheit, um die es dir konktet geht, nennen würdest.

...zur Antwort
Sonst stubenreine Katze fängt auf einmal an, mir in die Wohnung zu machen?

Hallo,

ich habe eine Katze und einen Kater (sind Geschwister) und seit einigen Wochen ein kleines Problem mit meiner Katze.

Vorab: da ich im Dachgeschoss wohne, sind es beides reine Stubenkatzen - Freigang ist (leider) nicht möglich. Ich habe extra ein Duo zu mir genommen, da ich Vollzeit berufstätig bin und damit sie sich während meiner Abwesenheiten als gegenseitige Gesellschaft haben. Sie scheinen sich auch blendend zu verstehen. Ich beobachte keine/kaum Reibereien....

Eigentlich waren beide von Anfang an komplett stubenrein und wussten vom ersten Tag an, das Katzenklo zu benutzen.

Nun sind letztens beide geschlechtsreif geworden. Der Kater ist seit Anfang des Jahres kastriert - es kann also nichts unerwünschtes passieren, falls er seine Schwester mal besteigt.

Allerdings dreht mir meine Katze seitdem zeitweise völlig am Rad. Konkret heißt das, dass sie immer wieder Tage hat, an denen sie völlig unruhig wirkt, komische Mauz- und Gurr/Gurgellaute von sich gibt und sich irgendwie auffällig benimmt. Ich habe die starke Vermutung, dass sie an diesen Tagen ihre "Rolligkeit" auslebt.

Und nun fiel mir auf, dass sie während dieser "Phasen" nicht das Kazenklo benutzt, sondern mir immer wieder irgendwo in die Wohnung macht. Konkret hat sie mir jetzt in den letzten Wochen bereits mehrere Male in die Dusche (habe eine ebenerdige ohne Kabine) gek***t und nun habe ich bemerkt, wie sie mir vorhin tatsächlich auf mein Bett uriniert hat! Den Verdacht hatte ich zuvor schon, da das Bett in letzter Zeit bereits wiederholt irgendwie ein wenig eigenartig roch...

Hat das eventuell was mit der scheinbaren Rolligkeit meiner Katze zu tun?? Spielen an diesen Tagen ihre Hormone derart verrückt, dass sie ihre Ausscheidungen nicht halten kann? Oder könnte das auch andere Gründe haben? Sollte ich mal vorsorglich den Tierarzt konsultieren?

Hat da jemand Erfahrung? Bin echt ein wenig ratlos mittlerweile....

...zur Frage

Rollige Kätzinnen markieren ihr Revier mit Urin. Das ist ein völlig normales Verhalten.

Entweder du lebst damit, oder du lässt sie kastrieren.

...zur Antwort

Geht mit der Katze zum Tierarzt und lasst sie untersuchen.

Wenn sie nicht trächtig ist, könnt ihr für nächste Woche einen Kastrationstermin ausmachen, damit es nicht zu einem Wurf kommen muss.

...zur Antwort

Es ist kein Perser- das Kitten ist ja kurzhaarig.

Es kann durchaus ein Perser-Mix sein, da Kurzhaar verpaart mit Langhaar in der Regel Kurzhaar ergibt.

Das Dingelchen ist jünger als 6 Wochen- achte darauf, dass es bei der Abgabe 12 Wochen oder älter ist und zweifach gegen Schnupfen / Seuche geimpft wurde (in der 8. und 12. Woche).

...zur Antwort

Verlangt für alle 5 jeweils 250 Euro.

Warum wollt ihr 3 verschenken, wenn ihr euch die Tierarztkosten nicht leisten könnt? Warum sollen 2 Käufer mehr bezahlen, bloss weil ihr 3 verschenken wollt?

Auf Ebay könnt ihr sie gar nicht verticken, dort sind Vermehrer inzwischen ganz gesperrt.

Versucht es auf andere Verkaufsportale.

Die Kitten sollten beim Verkauf mindestens 12 Wochen alt sein.

Nutzt den Erlös für die Kastrationskosten der Mutterkatze.

...zur Antwort

Sie ist eine Scottish Fold. Wenn du mit ihr einen Wurf machst, verstösst du gegen den Qualzuchtparagrafen 11b des Tierschutzgesetzes und kannst deswegen angezeigt werden!

Anstatt kranke Kitten zu planen, solltest du lieber zusehen, dass du mit ihr zum Tierarzt gehst und sie schmerzfrei bekommst.

...zur Antwort

Das ist ein Rasse-Mix. Sie hat also keine bestimmte Rasse.

...zur Antwort

Schaut mal nach, was die Stadt im Angebot hat. In meiner Stadt gibt es eine Schiedsstelle , die man hinzunehmen kann und die dann zwischen euch und dem Träger vermittelt.

Holt die Eltern ins Boot, die Krippen alleine bräuchten jeweils 2 Wickeltische, plus einen Wickeltisch pro Ü3 Gruppe!

Die Eltern sollen beim Träger anrufen und sich beschweren. Sie sollen sich auch bei der Stadt beschweren.

Ihr müsst da leider versuchen, möglichst viel Druck auf den Träger auszuüben, bis dieser nachgibt.

...zur Antwort

Dafür sind keine Hilfen vorgesehen.

Ihr solltet mit der Arbeit deines Freundes reden.

Notfalls kündigt er und sucht sich einen anderen Job mit besseren oder flexibleren Arbeitszeiten.

...zur Antwort

Eine Schnullerkette mit dem Namen des Babys, findest du z.B. bei Etsy.

Auch wenn ihr Kind keinen Schnuller benutzt, man kann damit auch Spielzeug am Buggy so befestigen, dass es nicht gleich rausgeschmissen werden kann.

Daran kannst du dann auch gleich einen O-ball als weiteres Geschenk befestigen.

...zur Antwort
Suche nach Babysitter oder Familienlehrer - Erfahrungen mit Anwesenheitsverwaltung?

Suche nach Babysitter oder Familienlehrer - Erfahrungen mit Anwesenheitsverwaltung

Liebe Eltern,

Ich bin auf der Suche nach Empfehlungen und Erfahrungen im Bereich der Kinderbetreuung und Nachhilfe für meine Familie. Insbesondere interessiert mich, wie ihr die Anwesenheit und Aktivitäten eurer Babysitter oder Familientutoren verfolgt und verwaltet.

Wir haben kürzlich eine App namens "Mobile Stempeluhr"(Mobile Punch Clock) ausprobiert, die es uns ermöglicht, die Anwesenheit und Tätigkeiten unserer Babysitter und Tutoren zu verfolgen. Es hat uns geholfen, den Überblick über die Stunden, die sie mit den Kindern verbracht haben, zu behalten und sicherzustellen, dass die festgelegten Aufgaben erledigt wurden. Hier sind meine Fragen und Gedanken:

  • Wie verwalten Sie die Anwesenheit von Babysittern oder Familienlehrern? Haben Sie ein bestimmtes System zur Überprüfung der Anwesenheit oder zur Dokumentation von Verspätungen?
  • Welche Maßnahmen ergreifen Sie, wenn der Babysitter oder Lehrer unpünktlich ist? Gibt es klare Vereinbarungen oder Konsequenzen für wiederholte Unpünktlichkeit?
  • Haben Sie Tools oder Apps empfohlen, die bei der Anwesenheitsverfolgung hilfreich sind? Ich denke an eine digitale Lösung, die es ermöglicht, Ankunftszeiten genau zu erfassen und bei Bedarf zu überprüfen.
  • Welche Tools oder Methoden verwendet ihr, um die Anwesenheit und Leistung eurer Betreuer zu überwachen? Habt ihr Erfahrungen mit anderen Apps oder Softwarelösungen gemacht, die ihr empfehlen könnt?
  • Wir möchten einen respektvollen und effektiven Umgang mit diesem Thema finden, um die Betreuung unserer Kinder zu optimieren. Über Ihre Erfahrungen und Vorschläge würde ich mich sehr freuen!

Vielen Dank im Voraus für Ihre Hilfe.

Ich freue mich darauf, eure Tipps und Einsichten zu hören, da wir versuchen, die beste Betreuung für unsere Familie zu gewährleisten.

...zur Frage

Die mobile Stempeluhr würde ich nie benutzten. Entweder ich vertraue dem Babysitter, oder nicht. Mal ganz abgesehen davon, dass es bei mir immer etwas Trinkgeld obendrauf gibt und ich Anwesenheiten eh' aufrunde d.h. nicht Minutengenau bezahlt wird, sondern mehr als vereinbart wurde.

Für die Leistung eines Babysitters brauche ich kein Tool- ich frage einfach die Kinder, wie sie den Babysitter gefunden haben.

Bisher fanden sie jeden Babysitter toll. Das Problem ist eher, dass Babysitter wegziehen oder an einem bestimmten Abend keine Zeit haben.

Was sie mit dem Babysitter gemacht haben seh ich ja auch direkt. Wenn da ein aufgebautes Set steht und ich weiß, das kann man mit Kinder nicht in unter einer Stunde bauen, dann weiß ich, was sie gemacht haben. Oder wenn ein Brettspiel aufgebaut ist und mir die Kinder erzählen, wer wie oft gewonnen hat.

...zur Antwort

Mich hätte ehrlich gesagt mehr interessiert, wie der Hund in den ersten 4 Monaten sozialisiert wurde.

...zur Antwort