Boltzmann Gehirn?

3 Antworten

gibts da so generell gegen oder für Beweise

Nein, weder noch. Es geht ja nur um eine rein hypothetische Überlegung. Je nach Ausgestaltung dieser Überlegungen, kannst du dir alles mögliche dabei als plausibel oder unplausibel erscheinen lassen.

Es geht ja nur darum, in einem leeren Universum (schonmal seeeeehr hypothetisch!) können alle möglichen Teilchen und Teilchenkombinationen aufgrund von Quantenfluktuationen auftreten. Wenn man dem ganzen jetzt genug Zeit gibt (sprich: unendlich lange!), kommen allein aufgrund der Statistischen Wahrscheinlichkeit auch Teilchenkombinationen zustande, die wie Kartoffeln, ein Stein oder ein funktionsfähiges Gehirn aussehen.

Alles, was daraus folgen könnte, ist reine Spekulation. Alles könnte dann passieren - weil es ja unendlich viele Variationsmöglichkeiten gibt, aufgrund der unendlich langen Zeitspanne.

Es gäbe ein Gehirn, das sich die Welt incl. der knapp 8 Milliarden andere Menschen nur einbildet.

Verstehst du selbst, was du da geschrieben hast?

"wenn das so zutreffen würde" WAS ??? Wenn WAS zutreffen würde?

"8mrd Gehirne in einem „Tank“ HÄÄÄ?

"hier her teleportiert " so wird es sein...

" nur 1 Gehirn " ist zu vermuten

" alles ist reintheoretisch komplett gleichwertig " du kennst aber schon die Bedeutung von "alles" ?

"so generell gegen oder für Beweise " Wenn ich auch nur einen Millimeter verstanden hätte, würde ich dir Beweise liefern, .... für was auch immer.

Du weißt aber schon was ein Boltzmann-Gehirn aka. „Gehirn im Tank“ (Da ein oder vielleicht auch mehrere Gehirne, das war ja meine Frage, in einem Tank oder sonst wo rumschweben könnten) ist oder?

Im Sinne von her teleportiert kannst du dir das einfach vorstellen wie mit einer VR-Brille, mit der fühlst du dich auch wie in einer anderen Welt. Wenn dein Gehirn aber in einem Tank ganz wo anders wäre und du aber hier bzw. das nur Einbildung wäre bla bli blub wärst du ja irgendwie an diesen Ort hier gekommen der dir deine Gefühle logisch vermitteln soll.

Nur 1 Gehirn oder mehrere war dann eben meine Frage, könnten ja genau so gut mehrere sein die dann alles hier erleben. Andere Theorie die auf das selbe hinauslaufen würde ist, dass man die ganze Zeit eine VR-Brille auf hat und nach dem Tod in einem Aufwachraum mit allen anderen Menschen liegt.

Na klar kenn ich die Bedeutung von „alles“ und natürlich wäre alles gleichwertig wenn’s nicht real wäre

0
@Taffen1

Nein, ich weiß nicht was ein Bolzmann Gehirn ist.

Ich habe Biologie studiert und durchaus einige Anung von Neurobiologie.

Ein Bolzmann Gehirn wurde dabei nie erwähnt und die Gehirne, die im tierphysiologischen Kurs im Tank rumschwammen waren nicht mehr aktiv.

Teleportieren ist was ganz anderes als etwas das einer VR-Brille ähnlich ist. teleportieren ist ein Sprung über eine große Distanz mit übermenschlichen Methoden das weiß ich aus Science Fiction Romanen.

Alles was du da phantasiert KANN möglich sein, das es sich um reine Phantasien handelt. Oder anders ausgedrückt: Du KANNST dir ALLES (und hier wirklich in der bedeutung des Wortes) ausdenken. Das machen Science Fiction Autoren auch. Mit Realität hat das aber GARNIX zu tun, das wissen die dann aber auch. Real sind nur die Einnhamen, die sie mit ihren Gedanken erreichen.

1
@bergquelle72

Noch eins: Du verwechselst Theorie und Phantasie.

EineTheorie ist durchaus etwas sehr wissenschaftliches, im Gegensatz zu dem was du dir da so ausdenkst.

1
@bergquelle72

Okay danke dir, das Boltzmann Gehirn ist auch eher philosophisch. Macht dann Sinn dass es in deinem Biologie Studium nicht vor kam

0
@Taffen1

Das ist nicht philosophisch, das sind Fantasiegeschichten.

Du verwechselst das mit Realität oder gar Wissenschaft.

0
@bergquelle72

Das Boltzmann-Gehirn ist eine nach dem österreichischen Physiker Ludwig Boltzmann benannte Hypothese, die besagt, dass die Realität nichts als die Fantasie eines Gehirns sein könnte, das zufällig dem Vakuum entsprungen ist.

Quelle: https://lexikon.stangl.eu/16098/boltzmann-gehirn

Mit der Fantasiegeschichte hast du’s ganz gut getroffen (höhö).

Trotzdem ist es doch eine philosophische Weltanschauung geworden. Es gibt durchaus Leute die davon überzeugt sind, selbst ein Gehirn irgendwo im Nirgendwo zu sein.

Wissenschaft funktioniert an sich natürlich schon, und widerspricht dem Boltzmann-Gehirn in dem Sinne, dass man sagt das Gehirn schwebt im Universum. Anderseits wäre ja alles der Wissenschaft auch nur Teil des Boltzmann-Gehirns 😅

0

Was möchtest Du wissen?