Kann es sein, dass die Welt um uns herum gar nicht real ist und nicht existiert?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich finde das ist eine wirklich interessante frage. Ich muss zugeben, das ich auch schon mal über etwas ähnlichem nach gegrübelt habe. aber denk mal dadrüber nach: Bist du in der lage selbstständig zu denken und gefühle zu emfinden. Glaubst du ernst haft das du nur aus einem Experiment bestehst udn aus ncihts anderem? man merkt doch das es sein körper ist, den man "steuert". denkst du wirklich, das die technik jemals soweit entwickelt sien sollte, überhaupt soetwas zu erfinden? ich denke ehrlich gesgat: nein. dazu sind wir doch noch etwas zu primitiv... :D

aber woher kann ich wissen ob nicht jemand anders gerade das denkt was ich denke? wir können ja nicht wissen was "andere" schon alles erfunden haben.

0
@no1bayernfan

das kann leider niemand wissen. und das musst auch leider jeder akzeptieren. aber ist s nicht eigentlich egal, ob das nun unsere reale welt ist oder nicht? schließlich dürfen wir unser Leben leben :)

0

Kann man nicht aber du kannst davon ausgehen dass es nicht so ist aber die Realität trotzdem vollkommen anders aussieht wie wir sie mit unseren paar Sinnen wahrnehmen - also viel komplexer. Eventuell interessiert dich der Film Matrix in dem genau das behandelt wird oder Platons Höhlengleichniss. Auch das Video ist sehr empfehlenswert: http://www.perceivingreality.com/

Die Doku unten erklärt dir das besser - schaus dir mal an...

http://www.youtube.com/watch?v=2qJ4r9iCZyo

ich kann nicht so gut  english kannst du mir sagen um was es da gang 

0

Du kannst erleben, wie die Matrix in sich zusammenfällt und wieder zusammensetzt. Du kannst aber ein solches Erlebnis wiederum für eine Illusion halten, auch wenn diese größer war.

Bewusstsein in ein Spiel portieren?

Meine Frage ist eigentlich relativ simpel, geht es, dass das Bewusstsein in ein Spiel portiert wird?Sozusagen das man die Welt als Real empfindet, aber trotzdem in einem Spiel ist?Mal abgesehen davon, was der Inhalt seien würde.Damit meine ich nicht, das man wie bei Inception nicht sicher seien kann ob man grad träumt( nur ein Beispiel, ich meine das halt mit einem Game), sondern eher wie Sword Art Online, ein Anime( kann ich jedem wärmstens ans Herz legen) sich einloggen kann und sozusagen in einer virtuellen Welt einen wirklich KOMPLETT VIRTUELLEN CHARAKTER spielt. Meine Frage ist also, wird soetwas jemals Funktionieren?Kann man das Gehirn so austricksen oder einfach was weiß ich Daten direkt ins Gehirn übertragen? Ich hoffe ein Profi kann mir antworten geben....

...zur Frage

Derealisation!Angst/Unwirklich

Ich leide seit ich klein bin an einer Angst- und Panikstörung die kommt und geht. Seit einiger Zeit kommen bei mir in sehr schweren und stressigen Zeiten aber immer wieder diese schlimmen Derealisationsgefühle. Ich denke zumindest das es das ist, ich beschreib es einfach mal. Alles um mich kommt mir fremd und unwirklich vor, so als wäre es nicht real. Ich zweifele ständig an ob die Menschen um mich real sind, ob ich real bin, ob einfach alles um mich real ist. Durch diese schlimmen Gefühle habe ich mich auch leider sehr viel damit beschäftigt und viel im Internet gelesen. Da bin ich leider auf viele Leute (auch Wissenschaftler) gestoßen die wirklich davon ausgehen das dieses Leben und die Welt nicht real ist und wir sogar in einer Simulation leben und noch viel sehr angstmachendes Zeug. Dies hat natürlich meine Angst und meine Gefühle noch viel schlimmer gemacht. Ständig denke ich darüber nach ob ICH WIRKLICH BIN und das alles um mich herum echt ist. Dazu kommt natürlich auch das ich mich nicht fühle und meine Umwelt auch nicht. Ich höre mich reden und ich sehe wie ich Sachen mache und es kommt mir aber vor als wenn ich das gar nicht bin oder tue oder ich frage mich wie ich es denn mache. Oft denke ich darüber nach was das hier alles ist und woher es kommt und dann kommt auch diese lähmende Angst vor dem Tod und dem danach. Kennt das jemand und hat jemand damit Erfahrungen.

...zur Frage

Sind der Tod und Geburt und das Leben eine Illusion?

Es gibt verschiedene Theorien darüber das der Tod ein Portal in ein neues Leben ist und dass das alles, also das Leben, nur ein Zyklus ist. Also laut diesen Theorien sollten ja der Tod und die Geburt eigentlich eine Illusion, etwas vom menschen erdachtes sein weil das Leben ja immer weiter geht, es hat kein Ende. Also ed gibt nur Leben,krin Tod oder Geburt. Und laut den Wissenschaften kann Materie/ Energie ja nicht wieder aufhören zu existieren seit sie angefangen hat zu existieren, materie/energie kann sich nur verändern, eine andere Form annehmen. Das ist ein Phänomen das man zB im universum betrachten kann: eine galaxie entsteht, existiert für eine weile bis sie dann zB mit einer anderen Galaxie kolodiert und daraus entsteht dann eine neue galaxie usw. Und vielleicht ist das doch auch so bei uns Menschen und den Tieren und Pflanzen usw. Aber existieren wir Menschen wirklich? Woher wissen wir ob wir existieren? Weil wir dieses Ich Bewusstsein haben? Oder weil wir uns mit unseren 5 Sinnen wahrnehmen können? Aber das könnte doch auch eine Illusion sein?

Danke schonmal dass ihr euch die zeit nimmt meine frage zu lesen und zu beantworten :)

...zur Frage

Was muss man studieren um sich mit Nanotechnologie zu beschäftigen?

Ein Großteil der Wissenschaftler geht davon aus, dass alles Leben auf dieser Welt aus Nanopartikeln aufgebaut ist. Aus Nanoteilchen lässt sich ein so fester Stoff herstellen, dass man aus ihm einen Weltraumfahrstuhl bauen kann. Oder Nanoroboter können Krebszellen vernichten. Solche Nanoroboter könnten auch eines tages unser gehirn scannen und unsere Gedanken abspeichern. Man kann auch einen High-Tech-Kampfanzug, der aus joghurtähnlichen, weichen Paste besteht, die jedoch in der nähe eines Magnetfeldes härter als Stahl wird. Kommt eine Kugel angeflogen, prallt diese einfach ab

WOW, das hat mich absolut fasziniert. Zum ersten mal habe ich eine Begeisterung für etwas und ich würde mich gerne informieren ob man überhaupt Nanotechnologie studieren könnte?

...zur Frage

Wie können wir Menschen uns sicher sein dass wir keine künstliche Intelligenz in einer Simulation sind?

Diese Frage ist nur zur Horizonterweiterung. Ich denke keiner kann mir eine "richtige" eine Antwort auf diese Frage geben. Ich bin aber trotzdem an euren Meinungen interessiert und bin für jede Meinung offen.

Mfg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?