Pokemom im echten Leben

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Man kann Materie/Energie nicht aus dem Nichts erschaffen. Daher sind Attacken wie Flammenwurf, Donnerblitz etc. nicht möglich. Wie schon gesagt wurde, ist es wahrscheinlich bald möglich ein Wesen zu erschaffen was dem eines Pokemon sehr ähnelt. Damit ein Pokemon Attacken wir Donnerblitz, Flammenwurf etc. einsetzen kann, muss sich ein Wurmloch (eine Art kleines Stargate) dort befinden, wo die Energie entsteht. Sobald das Pokemon den Befehl "Flammenfurf" gibt, wird in die andere Seite des Wurmlochs ein Feuer hineingespuckt (vielleicht von einem Feuerspucker) So könnte man diese Attacken umsetzen. Doch dafür bräuchte man ein Wurmloch... Auch Pokemon wie Ditto sind durch ein Wurmloch um das Ditto möglich indem man einen Körper der so aussieht wie das Pokemon in das Ditto sich verwandelt durch das Wurmloch schickt. Doch bei Attacken wie Psychokinese gehen mir die Ideen aus...

FabianZockt 18.03.2014, 21:36

Danke für deine Antwort :) Was meinst du mit "bald könne man so was ähnliches wie Pokémon erschaffen"? In welchem Zeitraum meinst du

0
ForscherAlex 01.04.2014, 21:14
@FabianZockt

Wer weiß, es könnte sein, dass uns Aliens diese Mittel zur Verfügung stellen (eher unwahrscheinlich) Wenn der Mensch es selbst schaffen möchte, dann dauert es möglicher weise 100000 - 100000000 Jahre, vielleicht auch länger...

0
Fragender211 19.03.2014, 17:12

Wer weiß vielleicht geht es ja? Nur weil die Menschheit bisher nicht entdeckt hat, wie man Materie aus dem nichts erschafft heißt das nicht, dass es nicht geht

0
ForscherAlex 01.04.2014, 21:29

Weitere Theorie: Man müsste ein Wesen durch Genmanipulation erschaffen, in der sich Bakterien ödere Andre Mikrolebewesen befinden, die jegliche art von Masse sofort aufnehmen und durch das Atmen (wie beim Mensch) in Energie und anschließend in Bewegungsenergie (durch Muskeln) umwandeln. Die Bewegungsenergie, die auch durch Muskelbewegung vom Pokémon-Wesen ausgehen kann, wird dann in Statische Energie umgewandelt. Das erklärt auch, warum es unterschiedliche Arten von Pokémon geben muss. Uns zwar wird die Statische Energie in irgendeiner Form gespeichert und wird dann umgewandelt (in Wärmeenergie (Flammenwurf, etc.) oder wie ein Kühlschrank , der auch elektrisch betrieben wird (Eisstrahl etc.)). Doch damit die Attacke überhaupt ausgeführt werden kann, muss der jeweilige Stoff erstmal da sein (z.B. Wasser, Kohle...) diese Stoffe werden durch Biosynthese von den Bakterien hergestellt, indem sie die Pokériegel, Knurspe etc. verspeisen oder jegliche art von Masse. Die Abfallprodukte sind dann Wasser usw. Die können dann durch Muskelbewegungen ausgesondert werden. Die Stoffe sind aber nur begrenzt da und das verbraucht dann die Ap. Die Lebenspunkte (Hp) werden dadurch aufgebraucht, dass das Wesen Angriffe erleiden muss und die Bakterien dann absterben, diese reproduzieren sich dann selbst oder werden in einem Pokémoncenter hinzugefügt.

0

auch wenn diese frage schon etwas älter ist
ist es eventuel möglich wenn mann sich denn standt der dinge jetzt ansieht
pokemon kommt jetzt als app pokemon go raus wenn sie es jetzt schon hin kriegen das
diese kleinen oder großen lebewesen die welt der handys besiedeln
könnte es im laufe der zeit möglichsein
schlieslich währe es auch sehr praktisch wenn es künstliche pokemon gäbe ich mein
digitale pokemon die 3ds realisiert werden könnten so in der natur bezihungsweise in der natur des internets rum laufen seit mal ehrlich wie oft gibt es nun dinge wie tablets die es damals vor denn 80ger nicht gab das ist heute möglich
wer weiß was in denn nächsten 80 jahren möglich ist
den pokemon wird nicht aussterben das ist sicher
denn jetzt schon sind diese karten und allgemein pokemon 20 jahre alt
wer weiß was zukünftig wird hoffe
die frage wird sich in zukunft beantworten ~

Die heißen Pokémon.

Frag doch mal bei einem Biologen von einer Universität nach. Falls er/sie sich Zeit dafür nimmt, wird er/Sie dir ganz sicher eine Antwort geben können.

Aber aus logischer Sicht wäre es unmöglich: etwas, von dem man keine DNA entnehmen kann weil es nicht existiert, kann man nicht klonen.

Es gibt keine Pokémon.

Ich denke mal nicht das dass dann richtige tiere sind sondern eher hallogramme , weil die sich ja klein machen müssen lol

Es wäre bestimmt "möglich", wenn man von diesen ganzen Sachen wie, "Flammenwurf" oder "Hyperstrahl" etc. weggeht :D Tackle .. Bodyslam .. Sandwirbel .. Sowas könnte man ja noch einem Hund beibringen :D Die Pokemon, die man aber aus den Spielen kennt, sie zum größten Teil sehr unwahrscheinlich..

Aber da das Universum, wie du sagtest unendlich groß ist. Gibt es bestimmt einen Planeten da draußen, auf dem sowas in der Art existiert :D

mfg, ich :)

ForscherAlex 18.03.2014, 19:20

Man kann Materie/Energie nicht aus dem Nichts erschaffen. Daher sind Attacken wie Flammenwurf, Donnerblitz etc. nicht möglich. Wie schon gesagt wurde, ist es wahrscheinlich bald möglich ein Wesen zu erschaffen was dem eines Pokemon sehr ähnelt. Damit ein Pokemon Attacken wir Donnerblitz, Flammenwurf etc. einsetzen kann, muss sich ein Wurmloch (eine Art kleines Stargate) dort befinden, wo die Energie entsteht. Sobald das Pokemon den Befehl "Flammenfurf" gibt, wird in die andere Seite des Wurmlochs ein Feuer hineingespuckt (vielleicht von einem Feuerspucker) So könnte man diese Attacken umsetzen. Doch dafür bräuchte man ein Wurmloch... Auch Pokemon wie Ditto sind durch ein Wurmloch um das Ditto möglich indem man einen Körper der so aussieht wie das Pokemon in das Ditto sich verwandelt durch das Wurmloch schickt. Doch bei Attacken wie Psychokinese gehen mir die Ideen aus...

0

Das wäre zu schön... ich würde einfach mein Mewtwo auf alle hetzen :)

Pr3d4t0rx 14.03.2014, 19:58

Du müsstest es auch noch zuerst fangen.

0

jetz denk mal logisch nach dann brauchst das nicht auf gutefrage.net stellen...

Mit Radioaktivität und Technik könnte man vlt. sone Mause zu sonem Pikachudingsda machen...

Was möchtest Du wissen?