Hörbuch-Seiten:
  • youtube.com
  • vorleser.net
  • reddit.com/r/Hoerbuecher
  • hoerbuch.us
  • Boerse.sx
  • Boerse.to

Hörbücher auf youtube:

  • Arthur C. Clarke - 2001 Odyssee im Weltraum
  • Terry Pratchett - Einfach Göttlich! https://www.youtube.com/watch?v=6DzG4kpsxMY
  • J.R.R. Tolkien - Herr der Ringe: youtube.com/watch?v=xU0-vlzEpkE
  • Jostein Gaarder- Sofies Welt: youtube.com/watch?v=SIA1Vi8PqgQ
  • Hermann Hesse - Siddartha: youtube.com/watch?v=YtGPGg_4rio
  • Edgar Allan Poe - Hinab in den Malstroem (Kurzgeschichte): youtube.com/watch?v=xRB6ciL6yrY
  • Franz Kafka - Josefine, die Sängerin oder Das Volk der Mäuse (Kurzgeschichte): youtube.com/watch?v=ZLIiMVqC18w
  • Stanislaw Lem - Solaris: youtube.com/watch?v=cThl0Og6cnc
  • Nietzsche - Also Sprach Zarathustra: youtube.com/watch?v=DlnPixMVdnE
...zur Antwort
Die hier:
  • Arthur C. Clarke - 2001 Odyssee im Weltraum (Video unten)
  • Terry Pratchett - Einfach Göttlich! https://www.youtube.com/watch?v=6DzG4kpsxMY
  • Jostein Gaarder- Sofies Welt: youtube.com/watch?v=SIA1Vi8PqgQ
  • Hermann Hesse - Siddartha: youtube.com/watch?v=YtGPGg_4rio
  • Franz Kafka - Josefine, die Sängerin oder Das Volk der Mäuse (Kurzgeschichte): youtube.com/watch?v=ZLIiMVqC18w
  • Stanislaw Lem - Solaris: youtube.com/watch?v=cThl0Og6cnc
  • Nietzsche - Also Sprach Zarathustra: youtube.com/watch?v=DlnPixMVdnE
https://www.youtube.com/watch?v=JLpDN9kA1NM
...zur Antwort

Probier mal das hier:

  • Chrome schließen
  • Ein Rechtsklick auf folgendes Verzeichnis machen: C:\Users\USERNAME\AppData\Local\Google\Chrome\User Data\USERNAME hier mit eurem Benutzernamen ersetzen
  • Rechtsklick auf den "User Data" Ordner. Auf Eigenschaften gehen und den Reiter Vorgängerversionen auswählen.
  • Auf den neuesten / zweitneusten Backup-Ordner klicken und auf "Wiederherstellen..." klicken
  • Browser neustarten & fertig.
...zur Antwort

Als kleine Ergänzung: man war bereits mehrmals auf der Venus.

Das Bild unten entstammt einer der Venera-Missionen.

(Wieso man sich eher auf den Mars konzentriert kann ich dir nicht sagen, denke aber, dass er einfach interessanter ist - unter anderem weil eine bemannte Landung dort eher möglich ist als wie auf der Venus und weil es in der Vergangenheit dort wahrscheinlich Wasser und evtl Leben gegeben hat)

...zur Antwort

Was meinst du damit? Dein Beispiel ist physisch unmöglich und daher kein Argument für was auch immer.

Es gibt verschiedene Konzepte zur Zeit, google mal nach:

Präsentismus & Blockuniversum

...zur Antwort

Sie wissen auch was ihre Aufgaben und Stärken sind

Nein das wissen sie meist nicht. Sie gehen mehr ihren Instinkten nach als sich über ihr Tun und dessen Zwecke wirklich bewusst zu sein.

Und dann kommen wir Menschen und verraten und belügen uns gegenseitig.

Machen Tiere auch. Und wir sind auch Tiere.

Ich kann einfach nicht fassen dass wir geboren werden und dann einfach nur vor uns hinleben, bis wir dann sterben. Egal was wir tun, es hat keinen Sinn. 

Das ist eine Sichtweise - um genau zu sein der Nihilismushttps://de.wikipedia.org/wiki/Nihilismus

Ich denke, was man tut kann sehr wohl einen Sinn und Auswirkungen haben. Kommt aber darauf an, was man macht etc.

Tieren ist das egal aber nicht uns Menschen. Wir müssen immer was bewirken.

Bei manchen Menschen mag das so sein, aber nicht bei allen (oder zu aller Zeit).

...zur Antwort

Die gibt es bereits. Kommt aber darauf an worauf du da Wert legst. Wenn es nur das Aussehen betrifft, dann gibt es da schon einiges (siehe unten).

Sich mit solchen zu "befreunden" ist aber um es mal auf Deutsch zu sagen völlig bekloppt. Zumindest für die nächsten Jahrzehnte.

Der Roboter im Video benutzt glaub Cleverbot. Und das ist künstliche Intelligenz bzw. Software, die von Leuten, die mit ihr chatten lernt. Wirklich "denken" und "verstehen" können die (noch?) nicht. Und ob das überhaupt möglich ist, ist umstritten - darüber kann man aber noch nichts sagen - schon allein weil man noch nicht versteht, wie das beim Mensch funktioniert und was im Bereich künstlicher Intelligenz noch so möglich ist.

Beispielsweise gibt es da auch schon KI, die ähnlich dem Menschen "lernt", siehe dazu: http://www.sciencedaily.com/releases/2014/09/140923085937.htm

https://www.youtube.com/watch?v=sJ930zzYxl8
...zur Antwort

Hatte ein ähnliches Problem. Das geht indem du dir die ComputerBild Notfall CD/DVD brennst und dann von der bootest.
http://www.computerbild.de/artikel/cb-Ratgeber-Software-COMPUTER-BILD-Notfall-DVD-3211486.html

Darauf befinden sich die Programme TrueCrypt und TestDisk. Entschlüssel also erst die Platte mit TrueCrypt und lass dannach testdisk laufen

...zur Antwort

Ohne besondere Reihenfolge:

  • Akira
  • Paprika
  • Ghost in the Shell (Filme & Serie)
  • Texhnolyze (Serie)
  • Wonderful Days
  • Neon Genesis Evangelion: The End of Evangelion
  • Ergo Proxy (Serie)
  • Neo Tokyo
  • Renaissance (noir)
  • Metropolis

Und eventuell auch einige dieser hier: https://anime.stackexchange.com/questions/2851/what-are-some-of-the-more-popular-and-well-known-film-noir-style-anime-series die ich noch nicht genannt habe...

...zur Antwort

Contra

  • Keiner weiß wie die Welt in 20 Jahren aussehen wird, bis dahin können Gesetze irrelevant oder geändert werden. Vor allem die Gefahr eines Überwachungsstaates ist enorm. Leider verstehen die wenigsten Menschen, dass Geschichte weitergeht (trotz Ukraine und NSA-Skandal) und glauben immer noch stets von "Recht & Ordnung" beschützt zu werden wobei im großen und ganzem alles beim alten bleibt.
  • Man könnte die Daten zB nutzen um "Gefahrenpotentiale" auszumachen anhand von künstlicher Intelligenz die die Daten analysieren was dann sehr reale Folgen haben kann (abgesehen von der schon eingetretenen "Schere im Kopf" (de.wikipedia.org/wiki/Hawthorne-Effekt) und Freiheitsverlust)
  • Auch könnten die Daten in falsche Hände geraten, von NSA (den ~35.000) Mitarbeitern (besonders Privatangestellten wie Snowden es war) für Geld verkauft oder aufgrund von (ie extremistischer) Ideologie missbraucht werden (abgesehen mal von dem bereits stattfindenden Missbrauch "Loveint").
  • Auch die Definition von "Terrorist" kann sich gravierend ändern - zB jeder der etwas kritisches im Internet bezüglich der herrschenden Norm oder Institutionen schreibt (siehe auch Kissinger's Definition im Wortlaut hier nach dem jeder Terrorist ist, der das internationale System so nicht akzeptiert: youtube.com/watch?v=4x__looLj9c).
  • Des weiteren wird die gesamte Infrastruktur, Wirtschaft und Sicherheit nicht geschützt sondern verwundbar gemacht (für jeden, ie China) indem Backdoors in Software und (zB Verschlüsselungs)- Mechanismen eingeführt und behalten anstatt behoben bzw den Unternehmen mitgeteilt werden.
  • Auch wird Wirtschaftsspionage & politische Spitzelei betrieben was den Abhörern unfaire Vorteile und den Abgehörten diverse Probleme und Lähmung des Fortschritts verschafft.
  • Besonders auch in Krisen könnte dieser Missbrauch kritisch sein (ie könnte man wirtschaftliche Konkurrenten gezielt mit Hilfe dieser Abhöraktionen ausschalten um für den Bestand zB der amerikanischen Wirtschaft durch Wettbewerbsvorteil zu sorgen).
  • Auch hat man damit über wohl jeden Internetnutzer Daten mit welchen sich diese erpressen oder in falschem Licht darstellen lassen könnten (und damit allein schon eine ungeheure Macht - vor allem wenn es um zukünftige Politiker oder Richter geht).
  • ....

Siehe auch: https://www.youtube.com/watch?v=iHlzsURb0WI


Pro

  • Wenn man die Internetnutzungsdaten jedes Nutzers hat werden eben auch die Terroristen darunter fallen, die das Internet auch benutzen. Dies könnte nützlich sein, wenn man im Nachhinein ein Terroristen identifiziert hat und auch entsprechend dessen Aufzeichnungen auffinden kann.
    (Gegenargumente dazu wären, dass das bis jetzt kaum geholfen hat, gezielte Überwachung weitaus effektiver ist, man nicht die Ursachen des Terrorismus bekämpft, die Nachteile trotzdem überwiegen bzw. die Massenüberwachung bloß ein weiteres Problem darstellt etc)
...zur Antwort

Siehe dazu auch The Golden Age Syndrome vom Film Midnight in Paris

...zur Antwort

Siehe dazu auch: https://de.wikipedia.org/wiki/Gehirn_im_Tank

...zur Antwort

Das heißt, dass du zumindest etwas Verstand hast! Das Buch ist ein Twilight-Abklatsch, der Schreibstil unter aller Sau, die Handlung kommt in Tiefe P0rno-Dialogen gleich und ist eindeutig sexueller Missbrauch (siehe dazu "Stockholm-Syndrom").
Hier findest du einige gute Reviews zu dem Buch: https://www.goodreads.com/book/show/10818853-fifty-shades-of-grey

Die Hauptgründe wieso es so bekannt wurde, sind die gleichen wie bei Twilight. Und die Gründe wieso das so bekannt wurde sind wohl bestimmte Aspekte der weiblichen Psyche, wobei ich sehr hoffe, dass sich das nicht verallgemeinern lässt. (Und dazu kommen noch andere Sachen wie der "Tabu" des Buches etc)

...zur Antwort

Encryption works. Properly implemented strong crypto systems are one of the few things that you can rely on.
~Edward Snowden (on NSA surveillance)

 

All the headlines saying NSA breaks encryption are wrong; correct phrase is NSA works with vendors to sabotage security technology.
~Cory Doctorow (on NSA Backdoors & 'cracking' encryption)

...zur Antwort

Griechische Mythologie

Wenn du was lustiges & lockeres suchst dann:

  • Terry Pratchett - Der Winterschmied (de.wikipedia.org/wiki/Der_Winterschmied)

Wenn du Wert auf gute Qualität (in Bezug auf die Behandlung dieses Themas) legst:

  • https://www.goodreads.com/list/show/78708.best_greek_mythology_books_

Wenn du eher "Young Adult" Bücher suchst (also Bücher für Jugendliche - so wie Percy Jackson):

  • goodreads.com/list/show/7350.YA_Books_on_Greek_Mythology
...zur Antwort

1.was das für eine Kamera sein muss, damit man bei Google Maps auch so nah ranzoomen und teilweise Personen erkennen kann.

Welche genau kann ich dir nicht beantworten. Aber die werden vom Militär und teilweise aus wissenschaftlichen Interessen entwickelt (wie zB den Mars Satelliten HiRise).
Was damit schon so möglich ist zeigt dir das Video hier:
https://www.youtube.com/watch?v=QGxNyaXfJsA


2.Außerdem frage ich mich ob sie einen eigenen Satelliten haben oder ob sie nur Zugangsberechtigung besitzen.

Derzeit kaufen sie sich die Bilder von verschiedenen Anbietern - zumeist wahrscheinlich von kommerziellen Firmen.

Siehe dazu:

City Images
Aerial images of cities in Google Maps are usually at a higher resolution than rural areas, deserts and oceans. The city images come from airplanes that fly over the area at between 800 and 1500 feet. These are updated on a rolling cycle for enhanced accuracy: Google says the majority of the images are between one and three years old. In the early years of Google Earth, some of the images came from sources such as hot air balloons, model planes and kites. Other Images
Lower resolution images on Google map services come from commercial satellite operators. They send special satellites into orbit that are a cross between a large telescope and a digital camera. Despite orbiting 600 kilometers from earth, the cameras take images at a level of detail that can identify objects as small as 25 centimeters across. However, this level of detail is available only to the U.S. government; companies such as Google are provided a resolution that makes 50 centimeter objects visible.
~classroom.synonym.com/google-its-aerial-imagery-20725.html

Ein paar solche Anbieter wären beispielsweise:

  • spatialenergy.com
  • digitalglobe.com
  • geoeye.com/CorpSite
  • satimagingcorp.com/gallery.html
  • usgs.gov/pubprod/aerial.html
  • Aber auch die NASA und andere Organisationen, zum Teil auch Open Source Daten

"Zugangsberechtigung" haben sie wohl keine. Sie bekommen nur die Daten. Die einzelnen Anbieter haben eben kein Interesse daran ihre Daten der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen oder sich zusammenzuschließen.


3.Als letztes würde ich gerne wissen, wie das mit Militärstandorten, etc ist, die werden rausgeschnitten oder? Aber wie genau funktioniert das???

Siehe dazu: en.wikipedia.org/wiki/Satellite_map_images_with_missing_or_unclear_data
Die werden häufig verschwommen gemacht. Es könnte auch sein, dass Regierungen (wohl vor allem die USA) Google dazu bringen/zwingen bei bestimmten Orten falsche Daten einzusetzen.
Es wurden aber schon diverse geheime Stützpunkte & Basen dadurch kartiert.
Siehe dazu zum Beispiel:
dailymail.co.uk/news/article-2524082/All-US-Armys-secret-bases-mapped-Google-maps.html
oder: cryptome.org/eyeball/

...zur Antwort