Binden halten nicht durch, zu starke Periode?

16 Antworten

Du hast mit 16 Deine ERSTE Periode bekommen? Hm, reichlich spät.

Es ist normal, dass man nachsts stärker blutet als tagsüber, vor allem in den ersten Tagen. Wenn Du keine Tampons nehmen möchtest, musst Du stärkere Binden für die Nacht kaufen. Achte beim Kauf auf die Angaben. Z. B. bei always oder facelle steht extra drauf für die Nacht, die sind extra lang, mit Flügeln und haben mehrere "Tropfen" auf der Packung, je nach Saugstärke.

Notfalls zwei Binden einlegen und einen Slip, der nicht so locker sitzt, dass die Binden verrutschen können.

Verringern kannst du die Blutung nicht, und ich würde auch dringend davon abraten. Nur deswegen die Pille zu nehmen, wäre wirklich Unsinn.

Aber wenn Du so stark blutest, dann achte bitte während der Periode auf eine zusätzliche Einnahme von Eisen. Es reicht schon eine Brausetablette am Tag. Durch den Blutverlust verlierst Du eben auch Eisen.

Viele Grüße

Bei der Tankstelle sollte es Tampons oder Always Binden geben. Ich habe auch starke Tage und wenn ich keine Tampons habe,muss ich zu den Always Ultra greifen, die halten das ganz gut aus. Wichtig ist immer vor dem schlafen gehen noch einmal zu wechseln :)

Ich hab die ja vor dem schlafen gehen gewechselt, aber ich bin trotzdem ausgelaufen :(

0
@Julia230399

8 stunden sind zu lang ! Du musst sie öfters wechseln und auch, wenns nötig ist, ein Handtuch dir drunter legen. Lieber auf ein Handtuch bluten, statt aufs laken.

2
@Julia230399

Ja, weil 8 Stunden zu lang sind, da läuft eben jede Binde aus, wenn man in den ersten Tagen noch stark blutet:)

1

vielleicht nimmst du (wenn du möchtest) noch einen Tampon zusätzlich über Nacht.. dann hast du zumindest doppelten Schutz.

1

Du bist aber ein Spätzünden wenn du mit 16 erst deine Periode bekommen hast.

Wenn die so stark ist dann solltest mal zum Frauenarzt gehen.

Ich habe damals immer ein Handtuch zwischen die Beine beim schlafen gelegt damit nicht alles voller blut war am morgen.

Also normalerweise gibt es überall Notdienstapotheken, die Dir Binden für die Nacht verkaufen, die länger und saugfähige sind, als eine normale Binde.

Auch in Shops von Tankstellen wird so etwas verkauft.

Die Stärke der Blutung lässt sich nicht beeinflussen und gerade am Anfang der monatlichen Blutungen wirst Du merken, dass sich die Stärke immer wieder ändert. Das spielt sich erst mit der Zeit ein.

Es gibt extra binden die für die Nacht gemacht sind, die gehen dann quasi einmal um den slip herum gehen sodass falls dochmal was durchkommt die hose nicht voller Blut ist. Jetzt ist es wahrscheinlich schon zu spät aber du hättest einfach mal bei einer Freundin die in der Nähe wohnt fragen müssen oder so. Und Tampons sind zwar nervig aber halten am längsten vor allem bei starker Periode. Wenn du nochmal Nachts bzw. prinzipiell ausläufts ist es ziemlich praktisch die sachen die blutig sind einzuweichen (einfach in Wasser), das hat mich schon einige male gerettet. Hoffe du überstehst die Nacht ;)

LG silverskies

Ps: Am Anfang war meine Regel auch so stark, die muss sich erstmal einpendeln das wird schon, und wenn nicht müsstest du mal zum Frauenarzt


Was möchtest Du wissen?