Bikini mit Ausschnitt in der 9. Klasse?

Das Ergebnis basiert auf 69 Abstimmungen

Bikini 61%
Badeanzug 36%
NUR BURKINI! 3%

23 Antworten

Also ich würde mir an deiner Stelle mal eine Portion Selbstbewusstsein kaufen. Ich mein, klar Kinder können echt fieß sein. Prinzipiell gilt:" lass sie doch gucken?" Solang man nicht deine Brustwarzen sieht, ist doch alles cool. 🙂

Ob du viel oder wenig Dekolleté trägst, wird im Schwimmbad kaum einen Unterschied machen und die Typen sabbern trotzdem, wenn du entsprechend große Brüste oder einen knackigen Po hast. Desweiteren ist Badekleidung meist eh eher körperbetonent. Spätestens, wenn du Nass aus dem Wasser steigst, werden die Kerle sich trotzdem nach dir umdrehen und sabbern. Und jetzt? Lass sie doch. Nimm es eher als Kompliment auf. Hauptsache ist, dass du dich in deiner Kleidung wohlfühlst.. wenn man mal aus dem Blickwinkel betrachtet, wie viele Frauen inzwischen im String-Tanga-Bikini's in öffentlichen Schwimmbädern anzutreffen sind, brauchst du dir da heutzutage echt wenig Gedanken rum machen. Immerhin weißt du dadurch auch, welche Typen du direkt korben kannst.

Aber wem sag ich das.. ich bin ab dem 13. bis zum 24. Lebensjahr nie in der Öffentlichkeit schwimmen gegangen, eben weil mir mein "Vorbau" auch viele Blicke von anderen Menschen und rote Köpfe bei manchen Mädels verursacht. Auslöser war aber das daraus resultierende Mobbing in der 7./8. Klasse, weshalb ich damaly nichtmehr in der Öffentlichkeit schwimmen gegangen bin, außer gezwungenermaßen (Schulausflüge). Dann hab ich 2-3 Boxershorts unter der Badeshort angezogen und lag meist nur am Strand oder auf einer Liege mit einem Handtuch bedeckt. -

Zum Glück kam vor 3 Jahren die Situation, als 2 Freunde + 2 Freundinnen spontan in Unterwäsche im Baggerloch schwimmen gegangen sind und mich überredeten mit rein zu gehen. Anfangs wollte ich nicht.. zumal ich mich bis dahin echt davor geschämt hab. Aber da 2 der anwesenden Personen mehr als 100kg auf der Waage hatten und ich fand das Argument:"du schämst dich vor deinem Körper?! Schau dir unseren an" schlagfest.

Die erste Reaktion von dem korpulenten Kumpel, als ich aus dem Wasser raus kam:"alter, drückt der sich in deiner Hose ab".. und eine bekannte wurde nur rot und konnte die ganze Zeit nicht wegschauen. Seit dem ist mir das echt egal geworden und ich nehme es als Kompliment auf. Ist aber denke ich auch einfach eine Altersfrage..

Ich trag zudem gerne immer auffälligere Kleidung. Etwa seit dem 22. Lebensjahr/ Beendigung meiner letzten Beziehung werde ich nach und nach Experimentierfreudig.

Angefangen hatte ich mit einem Schuhwechsel von Nike Air / Chucks auf Halbschnürschuhe. Daraus wurden im laufe der Jahre verschnörkelte Budapester/ Derbys. Aus Pullis mit Kapuze und T-Shirts im alltag wurden mit der Zeit Sweatshirts, Polohemden. Hinzufügend trag ich häufiger auch Hemden. Darunter fallen auch manchmal Hawaiihemden.

Im Winter trag ich zudem gerne Jacken mit viel Pelz, sodass ich mir öfters an hören muss:" alter, übertreib mal nicht, du bist doch nicht Karl Lagerfeld" und die Menschen sich ebenfalls reihenweise umdrehen.

Fazit, trag das, was dir gefällt und pfeif auf die Meinung der anderen. Nimm es als Kompliment auf, wenn die Leute sich nach dir umdrehen und Versteck dich nicht, nur weil es die anderen so wünschen

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
Badeanzug

Am Praktischsten ist wohl ein Badeanzug,aber mit den Blicken ist es eigentlich ziemlich egal, die Jungs gucken bei einem Badeanzug, sowie bei einem Bikini sowieso hin.

Du solltest aber nicht unbedingt den größten Ausschnitt anziehen,damit würdest du natürlich auch nur die Blicke anziehen, vielleicht holst du dir einfach einen Schlichten Sport Bikini, damit kann man definitiv nichts falsch machen :)

So habe ich das auch gemacht und es funktioniert perfekt. Habe einen Sport Bikini von Adidas

0
Bikini

Mal vor weg, Jungs würden bei einem Badeanzug ebenso "starren".

Die Lehrer würden bestimmt das konstante starren verhindern und selbst wenn nicht, immerhin würden sie gefallen, zumindest an deinen Körper haben. ( ͡° ͜ʖ ͡°)

Ich persönlich würde sagen, dass du das tragen solltest was dir lieb ist, egal ob es anderen nicht gefällt oder gar zu viel gefällt. Hauptsache du fühlst dich wohl. Außerdem würden die Jungs in deiner Klasse wohl hoffentlich so viel anstatt haben & genug Reife besitzen, dass sie nichts tun, was ihrem & dem anderen Geschlecht nicht gefällt ^-^

Also, wenn du einen Bikini nehmen willst, dann tue es. :]

-Vlok

Bikini

Zieh einfach einen normalen Bikini an der dir gefällt.
Und wenn die Jungs gucken, dann lass sie halt gucken.

Ich sehe sowas meist als Kompliment. =)

Badeanzüge kann ich zum Beispiel einfach gar nicht leiden.

Was möchtest Du wissen?