Bewerbungsschreiben...Was kann man schreiben?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schreib: Bis zum Somer 2010 besuchte ich die Handelsschule des Rhein-Sieg-Kreises für Wirtschaft und Verwaltung und schloss diese mit der Fachoberschulreife mit Qualifikation und Grundkentnissen im Kaufmännischen ab.

Schreib nicht, dass du arbeitslos/arbeitssuchend bist. Das wissen die schon selbst. Schreib einfach warum du dich für diese Firma interessierst, wo du darüber gelesen hast und warum du gerne dort arbeiten würdest.

Das kommt bei den Leuten bessern an.

Viele Glück bei Deiner Bewerbung. Gruss

Also ich würde mal gar nicht reinschreiben das Du arbeitslos bist...sieht man ja auch in deinem Lebenslauf das Du die Schule jetzt im Sommer beendet hast bzw. beendest. Ich würd aber noch reinschreiben das Du Dich selbst als teamfähig einschätzt und Dich schnell in neue Aufgabengebiete reinarbeiten kannst...das Dir eine solche Arbeit Spass macht usw.

Es klingt besser, wenn Du Arbeitssuchend schreibst. Bist Du Dir sicher, dass Du mit entsprechender Reife die Schule abgeschlossen hast, wenn Du nicht mal weist, wie man eine Bewerbung schreibt?

ja klar nur weiß ich nicht wie ich das Formulieren soll.

Also kann ich schreiben zurzeit bin ich arbeitssuchend und verließ die schule...usw?

0
@Sukru

Wenn schon, dann umgedreht: Ich schloss diesen Sommer die Schule X mit der Qualifikation Y ab und bin jetzt auf Arbeitssuche.

0

Was möchtest Du wissen?