Bei Exel nur Rauten #?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Klick mit der rechten Maustaste auf die Zelle, dann öffnet sich ein Kontextmenü. Dort klickst Du die Menüzeile "Zellen formatieren" an, dann öffnet sich neuerlich ein Menü "Zellen formatieren" mit Registerkarten. Dort wählst Du die Registerkarte "Zahlen" aus, da erscheint dann eine Liste von Formatierungen, wie Du die Zelle formatieren kannst. Wähle "Zahl" aus und gib "Dezimalstellen: 3" ein. Das wars dann. Jezt werden in dieser Zelle alle Zahlen nur mit 3 Dezimalstellen angezeigt.

Die Rauten # erscheinen, wenn die Zahl zu groß für die Zelle ist und in der Zelle zu wenig Platz ist, um die Zahl anzuzeigen. Wenn man die Zellenbreite entsprechend vergrößert, dann sieht man bei passender Größe die Zahl.

Excel rundet dann aber nicht auf 3 Nachkommastellen!

1
@Jackie251

Jein.

Wenn das Anzeigeformat auf 2 Nachkommastellen eingestellt ist, rundet Excel sehr wohl die angezeigten Nachkommastellen, die gespeicherten Daten bleiben davon jedoch unberührt und in der ursprünglichen Form erhalten. Und ich denke, dass das gewünscht war.

0

VORSICHT

die meisten antworten hier sind falsch. Wenn gefordert ist, das eine Zahl auf 3 Stellen gerundet werden soll, geht das (mit nicht zu empfehlender Ausnahme) nicht durch das Einstellen der ANGEZEIGTEN Nachkommastellen.
Excel interessiert es nicht ob man sich 3 oder 5 Nachkommenstellen anzeigen lässt, es rechnet mit seiner internen Zahl an Nachkommastellen weiter.

Runden auf  3 Stellen kann man nur mittels

=Runden(ZAHL;3)

richtig, aber dann sieht man die 3 Stellen nicht beim Anklicken der Zelle, sondern nur die Formel und die Langzahl.

Die einzige Lösung, die ich sehe, ist Deine Runden-Empfehlung, kopieren der Formelzelle(n) und wieder einfügen als Werte. Die Ausgangszahl geht dabei allerdings verloren, es sei denn, sie wird als Bezug wiederum von woanders hergeholt. Da der Bezug dabei aber auch verloren geht, sollte die Quellzelle in engem räumlichen Zusammenhang stehen, zB direkt darunter oder direkt daneben, ggf in weisser und/oder oder extrem kleiner Schrift oder in einer ausgeblendeten Zeile/Spalte.

1

Ich glaube, wie die Frage formuliert ist, dass die Variante mit der Anzeige von drei Nachkommastellen gemeint ist und Unschärfe gegenüber dem Runden toleriert wird. Man sollte sich aber den Punkt vor Augen halten, dass es nur eine Anzeige ist 

0
@Ninombre

vieleicht bin ich da ja zu überkritisch - liegt wohl an meiner Umfeld

Viele Ungereimtheiten entstehen dadurch das in einer Zelle für Excel eben eine andere Zahl steht (stehen kann), als die die man sieht. Wenn man auf exakte Zwischenergebnisse angewiesen ist, hilft nur diese zu runden. Und das Excel zwischen Rundung und Anzeige unterscheidet ist irgendwie erschreckend vielen nicht klar

0
@Jackie251

Aus der Fragestellung geht für mich klar hervor, dass es lediglich um eine Rundung der Anzeige geht.

0

Die meisten Antworten hier sind nicht falsch, sondern es wurde lediglich die Aufgabenstellung des "Rundens" anders interpretiert.

Aus der Fragestellung entnehme ich, dass keine echte Rundung der Daten erfolgen sollte, sondern lediglich eine Rundung der Anzeige. Und Excel rundet sehr wohl die Nachkommastellen der Anzeige, wenn die Stellenazahl z.B. auf 3 Nachkommastellen beschränkt wird.

0
@Herb3472

kann sein, vllt ist das Missverständnis auch durch den Begriff ganze Zahl zustandegekommen, was von Excelianern als Ganzzahl verstanden wird, aber hier im Sinne von "mit allen Nachkommastellen" gebraucht worden sein könnte..

Also: Anzeige auf 3 Nachkommastellen festlegen, Spalte entsprechend breit oder Schrift entsprechend schmal machen (ggf kleinere Schrift, notfalls Arial Narrow), fertig.

0

Zellen formatieren, und dann auf 3 Nachkommastellen einstellen. Dann siehst du die Zahl. Die rauten heißen nur, dass die Zelle nicht soviel Platz hat

Excel rundet dann aber nicht auf 3 Nachkommastellen!

0
@Jackie251

Doch, wenn du das bei "Zahlen" entsprechend definierst

0
@musso

Du kannst dort lediglich die angezeigten Stellen formatieren. Es ja keinen Einfluss auf die zur weiteren Berechnung verwendeten Zahl

0

Wenn in der Zelle nur Rauten erscheinen, ist die Zelle zu schmal, so dass du sie verbreitern musst.

Das selbe Problem hatte ich auch in der Schule in meinem Infomatik-Kurs. Oben ist ein Symbol (du solltest alle durchgehen) wo man die Kommastellen erweitern oder verringern kann.

Was möchtest Du wissen?