die mögen ihr Koffein halt mit dem Kaffee statt Red Bull. Und frische Erdbeeren statt industriell hergestellter Zuckersauce mit Erdbeeraroma. Alles eine Frage der Gewohnheit.

Ich bin auch Seniorin, und meinen Kindern und Enkeln gefällt, was ich so koche und backe. Mir auch.

...zur Antwort

er wollte die "deutsche (Arier)Rasse" optimieren und glaubte stark an rein genetische Faktoren. Dazu gehörte nicht nur die Eliminierung sog. "unwerten" Lebens, sondern auch die Förderung der Geburten bei "Ariern". So wurden entsprechend aussehende Frauen in bordellähnlichen Einrichtungen mit SS Männern zusammen gebracht, um den optimalen Nachwuchs zu züchten (siehe Lebensborn), arisch aussehende Kinder verschleppt und vorzugsweise an SS Angehörige zur Adoption vermittelt. Es gab für ledige Mütter anonyme Geburten, wenn sie versicherten, dass der Kindesvater arischer Abstammung war. Diese Kinder wurden in geheim gehaltenen Heimen aufgezogen. Allerdings hatte man die Pädagogik unterschätzt: Nach Kriegsende hat z.B. Prof. Hellbrügge einen Teil dieser Kinder begutachtet, die zwar versorgt, aber nicht umsorgt wurden. Viele von ihnen hatten erhebliche Defizite in der Entwicklung der emotionalen sowie intellektuellen und motorischen Fähigkeiten.

...zur Antwort

schade für Dich, aber Du musst zu Hause bleiben.

Bei uns gerade das umgekehrte Drama. Corona der Mutter konnte das Kind wegstecken, aber am letzten Tag der Klassenreise positiv getestet. Sie wird jetzt mit dem Auto abgeholt. Mit den anderen im Bus sitzen kommt nicht in Frage. Damit sind es 5 Kinder aus einer Klasse, die sich infiziert haben, sogar aus unterschiedlichen Schlafräumen. In nur 5 Tagen.

...zur Antwort

du solltest das nur nicht falsch interpretieren...

...zur Antwort

Zwar dauert im Alter alles etwas länger, aber das bedeutet keinesfalls, dass nach den Wechseljahren Schicht im Schacht ist. Orgasmen werden teilweise sogar intensiver.

...zur Antwort

Du weißt aber schon, dass diese Ehe nicht rechtsgültig in Deutschland wäre? Um verheiratet zu sein, muss man standesamtlich heiraten.

Ergänzung : Für die rechtsgültige Ehe müssen beide volljährig sein. Zudem muss im Islam der Ehemann finanziell für die Frau und Kinder sorgen.

...zur Antwort

Man kann niemanden zur Therapie zwingen. Deine Mutter kann und sollte die Situation mit einem (eigenen) Therapeuten besprechen.

...zur Antwort

nicht rangehen, sondern ignorieren. Und schon gar nicht zurückrufen!

+49 ist die internationale Vorwahl, ausgeschrieben 0049. Die ist per se weder seriös noch unseriös.

...zur Antwort

Frauen müssen sich selbst schützen um nicht Opfer zu werden?

Wenn Frauen feiern gehen, besteht immer das hohe Risiko belästigt zu werden. Im besten Fall ist es nur ein dummer Spruch, im schlechtesten Fall bekommt man K.O.-Tropfen untergemischt (alternativ als Spritze mal eben in den Po gepiekst) oder wird vergewaltigt.

Natürlich hat niemand das Recht dazu und egal was eine Frau trägt oder wie sie sich verhält, sie ist nicht die Schuldige in der Situation! Und natürlich sollte man Männer (und Frauen) dazu erziehen solche Taten niemals zu begehen.

Aber ...

Jeder sollte auf Selbstschutz achten, meiner Ansicht nach. Wer sich so sehr besäuft das er nicht mehr Nein sagen kann oder den Drink unbeaufsichtigt lässt, der riskiert das etwas Schreckliches passiert.

Nochmal, es ist allein der Täter Schuld, wenn er etwas tut. Egal wie günstig die Gelegenheit war, allein der Täter entscheidet die Straftat zu begehen.

Doch das Opfer hat es darauf ankommen lassen und akzeptiert das man darauf angewiesen ist Glück zu haben und das es evtl anders kommen könnte.

Daher fällt es mir dann schwer Mitleid zu haben oder Mitgefühl zu empfinden. Es ist keine perfekte Welt und so traurig es ist, jeder weiß was passieren kann. Wenn man sich also nicht schützt, nimmt man in Kauf das etwas passiert.

Ich meine, wenn man ein teures Auto fährt und in einer kriminellen Gegend das Auto mit Schlüssel drin stehen lässt, weiß jeder was passiert. Wenn man die Wohnungstür sperangelweit offen lässt und wegfährt, weiß man das die Bude ausgeräumt sein könnte, wenn man wiederkommt. Dasselbe ist es doch im Grunde, wenn man nicht auf sich selbst aufpasst.

Mir wurde gesagt die Einstellung ist daneben. Da ich ein sehr pragmatischer Mensch bin, verstehe ich nicht warum Selbstschutz nicht selbstverständlich sein sollte. Wie seht ihr das?

---------‐-------------------------------------

Nochmal: Es geht ausschließlich darum ob man sich selbst (in völlig normalem Maß) schützen sollte, damit nach Möglichkeit nichts passieren KANN. SCHULD ist ausschließlich der Täter.

...zur Frage

Bei Deinem Ansatz muss in erster Line das Opfer sein Verhalten ändern, nicht der Täter. Finde den Fehler.

...zur Antwort

Den Schreibtisch ans Fenster, zum Arbeiten braucht man Licht. Dann den Raumteiler an die Wand stellen, so wirkt das Zimmer heller.

Die vielen kleinen Bilder ordentlicher aufhängen. Google mal Bilder anordnen, da gibt es viele Beispiele im Netz. Da die anderen Möbel weiß sind, wirkt das kleine Holzregal deplatziert. Weiß streichen oder weg damit.

...zur Antwort

auch ein Weinglas wird z.B. nicht bis zum Anschlag gefüllt. Bier hingegen schon. Das hängt auch von der Eigenart des Getränks ab. Wenn es z.B. im Glas sein Aroma entfalten soll, dann braucht es dort Platz. Bei schäumenden Getränken ist das nicht notwendig.

...zur Antwort