Klar ist das möglich. Warum sollst nur du als Versicherungsnehmer das Recht haben, den Vertrag zu kündigen?

...zur Antwort

Was ist denn diesbezüglich in deinem Arbeitsvertrag vereinbart?

Und warum hast du den Urlaub bisher nicht genommen?

Hier steht ein Urteil dazu: Von daher gibt es zunächst erst einmal keinen Anspruch, den Urlaub mit ins neue Jahr zu nehmen

https://www.impulse.de/recht-steuern/rechtsratgeber/resturlaub-arbeitsrecht/2163900.html

...zur Antwort

Hast du denn keine Mahnungen von der Versicherung bekommen oder eine Mitteilung, dass die Lastschrift nicht eingelöst wurde?

Und was für ein "Wisch" von der Versicherung? Hast du mittlerweile den offenen Beitrag bezahlt? Dann übermittelt normalerweise die Versicherung die EVB direkt an die Zulassungsstelle.

Hast du bisher erst ein Mitteilungsschreiben der Stadt bekommen, dass dein Auto stillgelegt wird oder wurde die Plakette bereits abgekratzt? Wenn ja, müsste dir ja aufgefallen sein, dass die Plakette nicht mehr dran ist. Meines Wissens bekommt man da auch eine Mitteilung direkt ans Auto dran.

Ich habe den Eindruck, dass hier Details nicht erwähnt wurden.

...zur Antwort

Es gibt Folien zu kaufen, die man am Abend vorher vor die Windschutzscheibe machen kann. Dann hat man kein Problem mit einer vereisten Scheibe.

Ansonsten muss man halt kratzen...ohne den Motor laufen zu lassen. So schnell friert aktuell die Scheibe schon nicht wieder zu.

...zur Antwort
Sehr gute Idee!!!

Ich würde mich freuen. Ist doch mal was anderes, vor allem, wenn alle anderen eine Tasse schenken.

...zur Antwort

Wir haben unser Kollegin damals ein "Verwöhnpaket" geschenkt mit einer schönen Bodylotion, Tee, Badezusatz, Pralinen...

...zur Antwort

Ich habe einen Adventskranz, einen Lichterbogen im Fenster, mehrere Kerzen und Figuren.

Dazu noch eine Lichterkette um den Balkon mit künstlichen Tannenzweigen und ein klein wenig Nippes (Weihnachtsmannmütze auf dem Garderobenspiegel, Coca-Cola-Blechschild mit Weihnachtsmann..)

Aber nicht zu übertrieben und nichts blinkendes, blitzendes oder Krach machendes. (außer der ca. 45 Jahre alten Spieluhr-Glocke aus Holz, die "Stille Nacht" dudelt.

...zur Antwort

Die meisten Restaurants haben doch mehrere verschiedene Gerichte auf der Speisekarte. Da sollte es doch was geben, was du magst.

...zur Antwort

Du kannst gar kein Taschengeld verlangen. Einen rechtlichen Anspruch darauf gibt es nämlich nicht.

Deine Eltern stellen dir Kost und Logis zur Verfügung.

...zur Antwort
etwas anderes

Ich mache mit meinen Eltern Fondue. Das ist lecker und dauert eine Weile.

...zur Antwort