Backofen (autark) an Herdanschlussdose anschließen?

11 Antworten

Hallo  glady

Haushaltsbacköfen werden an 230V angeschlossen. Wenn an der Steckdose des Kühlschrankes sonst nichts hängt kann man den Backofen dort mit anschließen

Gruß HobbyTfz

Je nachdem, was einfacher ist. Was du selber machen könntest, wäre eine 3-fach-Steckerleiste an die Steckdose vom Kühlschrank und daran dann Kühlschrank und Backofen. Da aber natürlich kein billiges 5€-Teil sondern eine Hochwertige Steckdosenleiste. Die sind ja im Grunde genauso aufgebaut wie eine Wandsteckdose, da passiert nichts, solange die Steckdosenleiste so positioniert ist, dass kein Wasser rein laufen kann. Eine ordentlichere Lösung wäre, neben die vorhandene Steckdose eine weitere zu setzen, sprich aus der 1-fach eine 2-fach-Steckdose zu machen. Dazu müsste man nur ein Lock bohren, Unterputzdose rein zementieren und dann die Steckdose einbauen mit Verbindung zu der daneben. Wenn man ordentlich arbeitet, muss man da nicht mal die Wandfarbe außen rum ausbessern. Die Lösung mit der Kabelverbindung rüber zur Herdanschlussdose würde ich dann wählen, wenn eine saubere Kabelverlegung ohne großen Aufwand möglich ist. In diesem Fall wird man da gleich eine Anschlussleitung verwenden, das ist in der Regel ein H05VV-F 3x2,5mm². Die maximale Länge ist in dem Fall irrelevant, da du die in einer Küche niemals erreichen würdest, außer du fährst nochmal ein zwei Ehrenrunden im Kreis an der Wand entlang.

ja, der Kühlschrank braucht idr so 150 Watt , und das auch nur wenn der Kompressor läuft. Der fällt nicht ins Gewicht was die Belastung angeht

Natürlich kann man an eine Herdanschlussdose mit 3 x 220 V zwei getrennte Zuleitungen für einen autarken Backofen und ein Kochfeld anschliesen.

Die Zuleitung kann meterlang, sollte aber 2,5 mm² stark sein und gegen die vorhande direkt im Ofen aussgetauscht an die Herdanschlussdose angeschlossen werden.

Ich steh auf die Herdanschlussdose von vogtwelt.de: Zwei Zugentlastungen, übersichtiche Anordnung und Führung der Zuleitungen und Wagoklemmentauglich:

G imager761

 - (Technik, Technologie, Elektrotechnik)

Man kann einen separaten Backofen Schon einfach an eine Steckdose anschließen, empfehlen würde ich das allerdings nicht.

Wenn man es ordentlich machen will setzt man eine Merten Herdanschlussdose mit 3er klemmen und 2 Kabeleingägen mit Zugentlastung. Von dort aus geht man mit 5x 2,5mm² zum Kochfeld und einem 3x2,5mm² direkt zum Backofen wobei die Schukostecker- Anschlussleitung entfernt wird.

https://www.merten.de/produkte/anschlusstechnik/herd-und-geraeteanschlussdosen/herd-und-geraeteanschlussdosen-1.html#image-10

Danke, das hört sich profesionell an. Wenn vom Backofen die Schukostecker-Anschlussleitung entfernt wird, wie sollte man dann am besten dieses 3x1,5mm Kabel mit dem 3x2,5mm Kabel verbinden?

0
@glady

An dem Backofen gibt es an der Rückwand ein Blech das man abschrauben kann. Dahinter liegen die Anschlussklemmen. Da wird das vorhandene abgeklemmt und das Neue angeklemmt. Ist bei jedem Typ/Hersteller etwas anders.

0

Was möchtest Du wissen?