Autobahn in der Fahrschule?

16 Antworten

Als ich in der Fahrschule war hat man beim Hochschalten noch jeden Gang benutzt, da war es aber mit der Motorleistung im niedrigen Drehzahlbereich noch ziemlich schlecht.

Auch heute überspringe ich Gänge nur im LKW und auch nur aus Zeitgründen. Es wird aber beigebracht besonders Spritsparend und Umweltschonend zu fahren. An der Autobahnauffahrt ist es nötig gut zu beschleunigen, also im 3. richtig Gas zu geben. Wenn man die nötige Geschwindigkeit zum Einfädeln erreicht hat braucht man unter dem Umweltaspekt schnellstmöglich die grösste Übersetzung die fahrbar ist und das ist dann eben der 5. oder gar 6. Gang.

Dein Vater macht dies nicht direkt falsch, er müsste aber auch wissen dass man in der Fahrschule katholischer als der Papst fährt und dies aus Spritspargründen so lehrt.

Als ich die Fahrschule gemacht habe war es noch üblich, alle Gänge nacheinander zu schalten. Es gibt für mich keinen Grund, einen Gang zu überspringen, besonders wenn schnelles Beschleunigen angesagt ist.

In deinem Fahrschulgolf mit ca. 140 Diesel PS ist das vielleicht möglich, aber mache das mal mit deinem ersten Auto, welches vielleicht ein 60 PS hat. Dann fällt dein Auto in ein Drehzahlloch und beschleunigt im 5. bei niedrigen Drehzahlen eher schlecht.

  1. Wie auf der Landstraße. 
  2. Wenn man einen Gang ausgefahren hat kann man den nächsten überspringen.

Sprich: Egal ob Autobahn oder Landstraße oder Kraftfahrstraße: Es bleibt immer gleich.

Wenn das Fahrzeug so viel Geschwindigkeit aufgenommen hat das du einen Gang überspringen kannst, dann machst du es.

Du schaltest ja auch nicht nach einem  Bremsvorgang 5 - 4- 3 - 2 sondern vermutlich gleich 5 -2 oder 5 - 3.

In welchem Gang fahrt ihr auf der Autobahn?

Hallo !

Ein Freund von mir meinte immer man müsste bei 2000 Umdrehung schalten. Das heißt für mich in der Stadt fährt man in den ersten drei Gängen und auf der Autobahn bis zu fünf Gängen. Wenn man sich auf dem Beschleunigungsstreifen befindet in welchen Gang sollte man da fahren ? Auch hat man mir erklärt wenn man auf dem ausfädelungsstreifen ist kann man direkt vom 5 Gang auf 3 runter schalten. Stimmt das ? Wie schaltet man richtig ?

...zur Frage

Autobahn beschleunigung

Hallo, ich habe einen Renault Twingo. (5 Ganggetriebe). Welchen Gang muss ich auf dem beschleunigungsstreifen auf der Autobahn nehmen? den 3 oder den 4? In der Fahrschule hatte ich ein Auto mit 6 Gängen, da sollte ich immer den 3 nehmen und dann voll durchgetreten, da der 3. Gang die meiste "Power" hat.

...zur Frage

VW Polo 6n Gang auf Autobahn rausgesprungen seit dem kein Starten mehr möglich?

Bin heute auf der Autobahn gefahren, da hats bei 140 den 5 Gang rausgehauen also Drehzahl direkt auf 0, und seitdem startet der Motor nicht mehr, höre nur beim Zündschloss umdrehen ein permanentes schleifen im Motorraum.

Was könnte das sein?

...zur Frage

Maximale Geschwindigkeit // Beschleunigungsstreifen?

Wenn ich mit dem Motorrad auf eine Autobahn auffahre auf der vorgeschriebene 100km/h darf ich dann auf dem Beschleunigungsstreifen auf 180 beschleunigen um an ein paar Autos vorbei zu ziehen und mich dann in den Verkehr einordnen ?

...zur Frage

Dürfen sich Motorradfahrer im Stau vorbeischlängeln?

Moin. Hab mal gehört, dass sich Motorradfahrer in einem Stau zB. auf der Autobahn vorbei schlängeln dürfen. Nicht auf dem Standstreifen! Stimmt das? Immerhin trägt es zum fließenden Verkehr bei.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?