Es liegt schlicht an der Kraft die der Motor bei Standdrehzahl hat und der Kraft die nötig ist das Fahrzeug zu bewegen.

Vor einigen Jahrzehnten noch waren Diesel eher großvolumige Langhuber und Benziner hatten keine Drehzahlstabilisierung. Aus der Zeit bekannt waren Diesel im Stand kräftiger und bis heute hält sich hartnäckig das Gerücht dass Diesel darin einen Vorteil hätten.

Der Grund wird das Fahrschulauto sein. Ein Diesel hat gewöhnlich eine Standdrehzahl von ca 600U/min, wenn Du sagst dass die etwa 900U/min betrug hat der Fahrlehrer die wohl zum besseren Anfahren hochdrehen lassen. Das Auto dreht also gar nicht wie ganz ohne Gas zu geben.

...zur Antwort

FI Schutzschalter zum "dazwischen" Installieren für 2 Adrige Installation?

Hallo Liebe GF Gemeinde,

ich habe mal ne Frage zur Elektrik, ich wohne in einer Doppelhaushälfte hier wurde alles saniert und renoviert. Leider hat mein Vermieter wohl nicht an die Installationen ( sowohl Elektrik wie auch sanitär) gedacht. Da sich oben die Kinderzimmer befinden und meine Kinder noch klein sind (von 2-7Jahre ), habe ich mir die frage gestellt ob ich zumindest für oben einen FI (RCD) nachrüsten kann mithilfe sowas

https://www.tandmore.de/Installation/Jung/Aktoren-Relais-Einsaetze/Jung-A5530FIBWW-FI-Schutzschalter-30-mA::182674.html?gclid=Cj0KCQjw5NnbBRDaARIsAJP-YR99gYOLu3lUTFsKRxgD6OGXDRz1oiIFKB7D9TbrVlS8lwN4RUlRYrYaAtYeEALw_wcB

diesen würde ich quasi zwischen der Zuleitung zum Obergeschoss installieren wollen (komplette Obergeschoss / 7 Steckdosen - eine Zuleitung beschriftet "licht oben", eine Schaltsicherung.)

Ich habe halt bedenken falls sich elektrische Ströme irgendwo falsch-leiten oder meine kleiner Rabauke evtl. der Meinung ist mit Wasser und Strom zu spielen.

Ich weiß das mein vorhaben "Pfusch" ist da mein Vermieter aber uneinsichtig ist und ich jetzt auch nicht das Geld und die nerven habe eine Elektrofirma zu anagieren wäre das zumindest eine "vorerst Lösung"

Kindersicherungen installieren ist leider nicht des Rätsels Lösung, man hat ja auch mal Steckdosenleisten dran, mal abgesehen davon das die nicht viel bringen, da meine Kinder die aufbekommen... :(

...zur Frage

Nun stell ich die Frage bzw die Antworten nochmal auf den Kopf.

Natürlich ist der FI darauf ausgelegt an 3 Leitern angeschlossen zu sein, trotzdem würde Dein Vorhaben zumindest eine gewisse Grundsicherung darstellen. Also nimmst Du die Phase von der Sicherung fürs Obergeschoss und die dazugehörige Null und lässt dies über den FI laufen wäre es jedenfalls besser als es jetzt ist!

Eigentlich sollte Deinem Vermieter auferlegt zu bekommen sein dies ordentlich machen zu müssen, diese Installation hat möglicherweise Bestandschutz, aber spätestens bei Sanierungen hat dies ebenfalls auf den aktuellen Stand gebracht zu werden. Aber gut, nun ist es so.

Die Gefahr mit dem Strom ist an eine Phase kommen zu können und durch den Körper durchleitend eine Verbindung zur Erde herstellen zu können. Es ist eigentlich Schnurzpiepe ob die Erde mit einem eigenen Leiter in der Steckdose ist! Nur wenn Geräte mit Schukostecker betrieben werden könnte der Umstand dass die nicht getrennt verlegt wurden zu Fehlauslösen führen wenn solche Geräte angefasst werden (aber was werden da schon für E-Geräte mit Metallgehäuse sein?). Computer evtl, aber auf einen Versuch könnte man es anlegen.

Also trotzdem klar, das ist Murks! Nur sage ich Dir ehrlich wie es ist bzw was wäre wenn.

...zur Antwort

Ja, leider immer mehr ein Problem an Fahrschulen dass sie mit Bescheisser-Autos ihre Fahrschüler um eine ordentliche Ausbildung betrügen.

Um dies zu üben solltest Du zu einer entlegenen Stelle fahren, zB Industriegebiet am Wochenende, in der es eine Steigung gibt.

Du ziehst also die Handbremse an und gehst von der Fussbremse. Das Fahrzeug bäumt sich hinten dann leicht hoch. Normal den Anfahrprozess einleiten, am Schleifpunkt etwas Gas dazu geben damit der Motor die nötige Kraft aufbringen kann und die Kupplung weiter kommen lassen. Sobald sich das Fahrzeug hinten wieder senkt die Handbremse lösen.

Mit etwas Erfahrung bekommt man den Fuss von der Bremse schnell genug richtig dosiert auf das Gaspedal und die Kupplung auch dementsprechend richtig dosiert losgelassen. Bis dies so ist (Du merkst das indem Du an immer steileren Steigungen ohne Handbremse losfahren kannst) ist es natürlich besser mit Handbremse anzufahren.

Mach Dir auch keinen Kopf wegen dem pupertierendem Geschreibe dass die Handbremse völlig unnöig sei. Du fühlst Dich sicherer mit Handbremse anzufahren, allgemein gild es auch als Richtig Sie zu verwenden, also mach es auch!

...zur Antwort

Natürlich ist dies an sich kein Problem. Damals bekannt war in den Käfer oder VW-Bus einen Granada-Motor einzubauen.

Ich kenne auch eine Firma die alte MB S-Klassen restauriert und darin aus verunfallten neuen MB S-Klassen die ganze Technik inkl Motor/Getriebe einbaut.

...zur Antwort

Einem Mercedes würde ich so ziemlich jede Automarke vorziehen. Einen Mercedes zu fahren sehe ich als peinlich und ich möchte nicht von Jemanden in Einem gesehen werden.

...zur Antwort

Ob es eine doofe Tat war ist noch gar nicht raus.

So wie ich das verstehe handelt es sich da schlicht um eine Organisation die politisch aktiv sein möchte und ihr Anliegen mittels einer Unterschriftenaktion zum Allgemeininteresse erklären wollen.

Wahrscheinlich wollen die eine Petition einreichen einen Notfalldienst für Tiere einzurichten. Mit Deiner Unterschrift hast Du dazu nur einen winzigen Beitrag geleistet, durch wäre dies dadurch noch lange nicht.

Da die Dich diesbezüglich bequatschen konnten nehme ich an dass dies gar nicht so grundlegend gegen Deine Interessen verstösst als dass Du diese Unterschrift wirklich wieder zurücknehmen möchtest. Ich denke mehr dass Du Dir Sorgen machst mit denen einen Vertrag abgeschlossen zu haben, so wie Du darüber erzählst scheint dies nicht so.

...zur Antwort

Es gibt erst ein Problem wenn Teile lose sind, scharfe Kanten vorhanden sind oder Sicherheitseinrichtungen nicht mehr richtig funktionstüchtig sind.

Kratzer, Schrammen und Beulen können drin sein wie sie wollen. Ich hatte auch mal ein Auto mit eingeknicktem Heck (Ramenlängsträger rechts über der Hinterachse gestaucht) den ich so auch 2x problemlos durch die HU bekommen hab.

...zur Antwort

Da wäre nun ne Gehörprobe schön. Abgesehen davon gibt es den GTI mittlerweile seit mehreren Jahrzehnten mit unterschiedlichen Getrieben, also ein bisschen genauer dürfte es sein um was für ein Auto es sich handelt.

Unter "kurbliges Geräusch" kann ich auch nicht wirklich Was anfangen. Ich stell mir da ein Ratter-ähnliches Geräusch vor.

Beim Golf kommt es gerne mal vor dass die Motoraufhängungen ausschlagen oder gar brechen. Ich könnte mir von dem her gut vorstellen dass das Antriebsaggregat sich beim Anfahren stark verwinden kann und sich drehende Teile des Motors dann an der Karosserie schleifen können.

...zur Antwort

Welche Abgaswerte das Fahrzeug hat ist der Politesse schnurtzpiepegal.

Befindet es sich in einer Umweltzone und verfügt nicht über die nötige Plakette (oder das Nummernschild darauf stimmt nicht überein oder ist unleserlich) bekommt es ein Knöllchen, ganz einfach. Davon ausgenommen sind zB H-Zulassungen.

...zur Antwort

Also für mich ist Italien auch keine Option als Reiseland. Aber nicht weil die am Zebrastreifen nicht halten und es Keinen Interessiert, dies sehe ich schon als lächerlich sich darüber aufzuregen.

...zur Antwort

So wie ich das einschätze würde ich annehmen dass der direkte Anschluß mittels eines Abwasserrohres nicht mehr zeitgemäss ist, jedes Grundstück stattdessen mittels einem Spülschacht ans Abwassersystem angeschlossen werden muss nachdem die Strasse saniert wurde.

Natürlich hätte man Dich als Eigentümer vorher informieren müssen, möglicherweise ist dies auch geschehen als die Baumaßnahmen angekündigt wurden (nur wer liest sich das genau durch).

Nach Strassensanierung (oder auch bei Neuerschliessung) ist es mittlerweile üblich einen Abwasserschacht für das ganze Grundstück auf diesem Grundstück zu haben und von dem einen Anschluß an das Abwassersystem zu haben. Also was bei Dir gemacht wurde ist mir als durchaus üblich bekannt, fraglich wäre wer das Ding bezahlen soll.

...zur Antwort

Aus dem Grund hat meine Frau die digitale Küchenwaage verschenkt und ist unserer alten mechanischen Waage (ca 20 Jahre alt) treu geblieben.

Da gibt es keine leeren Batterieen, anschalten und warten bis die sich geeicht hat,... Auch nullen geht mit der mechanischen Waage schneller.

...zur Antwort

Das nennt sich Intensivkurs. An sich ne tolle Sache, nur haben sich scheinbar die Kids in ihrer Lebensweise und Denkweise derart verändert dass die es heute kaum noch raffen mal 2 Wochen intensiv an Etwas arbeiten zu können was dazu führt dass die Durchfallquote bei Intensivschülern offenbar recht hoch ist.

Zu Bedenken wäre auch dass der Antrag auf Erteilung der Fahrerlaubnis einen guten Monat vor dem Intensivkurs gestellt werden müsste da der an die 6 Wochen braucht bis der durch ist. Da gibt es aber auch die Möglichkeit den gegen eine Extra-Gebühr beschleunigt durchzubekommen (Fahrschulen die Intensivkurse anbieten sollten da beraten können).

...zur Antwort

Das kannst Du schon machen, nur wäre dies nicht grade klug.

Beantragst Du den Führerschein Klasse B direkt darfst Du dies erst mit 17,5, die theoretische Prüfung dafür darfst Du dann erst 3 Monate vor Deinem 18. Geburtstag ablegen und die Praktische erst 1 Monat zuvor.

Gut, diese Einschränkungen hättest Du evtl ohnehin, bzw bist zu spät zur Fahrschule als dass Du nicht ohnehin da hin kommen wirst.

ABER! Du willst später sicherlich auch ein Auto auf Dich zulassen. Dann kommt da ein Problem mit der Versicherung, bzw sind die Versicherungsbeiträge für Fahranfänger drastisch hoch. Viele Versicherungen gewähren einen guten Rabatt wenn man am BF17 teilgenommen hat. Zwar werden die Beiträge dadurch nicht auf ein Niveau eines erfahrenen Fahrers abgesenkt, aber die ca 60,-€ Gebühr um die es Dir jetzt geht bekommst Du doppelt und dreifach wieder erspart.

...zur Antwort

Wegen Deinem Nicknamen überlege ich ob das Problem evtl daher rührt dass Du Dich vielleicht in einer Gegend aufhälst in der Mechaniker einer Autowerkstatt gar keine wirkliche Ausbildung haben und mit selbst solch simplen Fehlersuchen überfordert sind.

Dieser Lüfter wird gewöhnlich von einem Relais geschaltet. Dieses Relais könnte auf geschlossen festgebrannt sein.

...zur Antwort

Bei der Wahl zwischen Benziner oder Diesel sollte mittlerweile stark darauf geachtet werden ob man in Innenstädte fahren möchte in denen ein Fahrverbot droht.

Mit überlegen sollte man auch wie das Fahrprofil aussieht, der Diesel kostet drastisch mehr KFZ-Steuern und meist auch mehr Versicherung. Dafür ist der Sprit weniger besteuert, eine Überschneidung der Kosten kommt bei mehreren 10.000Km/Jahr.

Der Diesel ist nun schöner zu fahren, steigert die Lebensqualität und bereitet mehr Freude, nur fraglich in wie fern man bereit ist unterm Strich mehr dafür zu bezahlen. Grade der TFSI ist dazu noch eine Motorenart die ich eher meiden würde. Zu oft liest man von erheblichem Ölverbrauch und aufgrund des immensen Feinstaubausstosses sind für den künftig ebenfalls Fahrverbote denkbar.

Kommt nun auch darauf an wie alt die Autos sind, aber ich schätze dass das veranschlagte Budget für beide Fahrzeuge weit zu teuer wäre.

...zur Antwort

Du meinst jetzt Heizöl?

Das ist durchaus gängige Praxis für einen Händler seinen kompletten Zug an der grossen Raffinerie voll zu tanken und dann die Kunden nacheinander abzufahren. Also in der Dispo ein Gebiet mit genügend Kunden aufnehmen und da den ganzen Tankzug zu verteilen.

Bei uns liegt eine Entfernung von ca 150Km zu der entsprechenden Raffinerie vor, die Tanker laden gewöhnlich dort und liefern bei uns aus. Nur kleine Mengen gehen über ein Tanklager bei den ansässigen Firmen.

...zur Antwort

Mit Deiner eigenen Antwort kommen wir der Sache näher. Offenbar juckt Dich die Bremsleistung gar nicht, sonst würdest Du ja nicht darauf beharren sie durch Herumbohren noch zu verschlechtern!

Scheinbar leidest Du unter dem Checker-Syndrom. Um geachtet zu werden glaubst Du mit gelochten Bremsscheiben im Bekanntenkreis punkten zu können.

Das werden so ca 7er Löcher sein, ich glaube ohnehin nicht dass Du es schaffen wirst den Hochleistungsstahl der Bremsscheiben gelöchert zu bekommen, also viel Spass!

...zur Antwort