Würdet ihr euch ein Auto mit?

11 Antworten

Nein, würde ich nicht. Aber deshalb, weil es ein Mercedes ist, da bin ich allergisch gegen.

Mein 2,5L BMW aus 1997 ist mein Neffe noch bis knapp der halben Million gefahren, und wäre wohl noch weiter gefahren wenn er nicht zu schnell durch eine Kurve wäre. Mein 3,0L BMW habe ich vor 7 jahren mit 270.000Km verkauft und der fährt wahrscheinlich noch. Jetzt fahre ich einen 2,5L BMW mit 370.000Km auf der Uhr und der läuft noch sauber. Die Qualität bei Mercedes würde ich da ähnlich sehen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Bei Mercedes ist der Km-Stand eigentlich egal. Wichtig ist der Zustand des Fahrzeugs. Also hat der Rost, wie sind die Sitze, der Lenkrad und so.

Die Motoren halten bei Mercedes für gewöhnlich am längsten.

Ich schon--ich weiss aber auch wie ein Schrabenschlüssel gehalten werden muss, brauche nicht wegen jedem Pfurz in die Werkstatt.

Kommt drauf an... einen Wagen der die Kilometer als Geschäftswagen in 3-5 Jahren auf der Autobahn runter gerissen hat und der lückenlos scheckheft gepflegt ist... klar

aber mit nem halben duzend Vorbesitzern -evtl mit Namen die man nichtmal aussprechen kann- , diversen Unfallschäden und ohne scheckheft... Finger weg!

Was möchtest Du wissen?