Apple iPhone 12 / 12 PRO - Welches ist für Dich die bessere Wahl? Ist es 200€ Aufpreis wert?

 - (Technik, Handy, Smartphone)

Das Ergebnis basiert auf 23 Abstimmungen

mimimi ich finde Android Smartphones viel besser, weil (egal). 22%
Apple iPhone 12 Pro, weil... 17%
Apple iPhone 12, mir sind 200€ zu viel Aufpreis! 13%
Apple iPhone 12 gefällt mir besser, weil... 13%
Apple iPhone 12 Pro, weil die Features 200€ Wert sind! 13%
Apple iPhone 12 Pro Max, ich warte! Weil ... 13%
Ich würde sparen und mir das Apple iPhone 11 Pro | 256 GB holen 9%

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Apple iPhone 12 gefällt mir besser, weil...

Ein wichtigen Unterschied würde ich den Vergleich noch aufnehmen. Das Gewicht. Das iPhone 12 wiegt nur 164g und das 12 Pro 189g. Das sind 25g Unterschied bei gleichen Abmessungen.

Den Punkt bessere Kamera, würde nicht so stehen lassen. Die vorhandenen Sensoren aus dem 12er stecken auch im 12 Pro. Das 12 Pro hat zusätzlich die Telekamera und den LiDAR Sensor, die zum Kamerasystem beitragen.

Das iPhone 12 kann auch HDR Videos aufmehmen, nur ist bei 4k@30fps limitiert. Das 12 Pro kann auch 60 fps aufnehmen. Ich vermute, dass es eine Software Limitierung ist. Brauchst du dieses Feature? Hast du überhaupt Displays, die diese Daten wiedergeben können?

Unter der Auswahl vom 12 und 12 Pro, würde ich zum regulären iPhone 12 greifen.

Eigentlich sollte man zu keinem der iPhones greifen. Es fehlen die 90Hz oder 120Hz beim Display. Auch als Laie wird man merken, dass dort etwas besser und flüssiger läuft.

Nach jetzigen Stand muss man zu einem Android Gerät wechseln. In einem Jahr ist Apple vielleicht auch dabei.

Kann ich so unterschreiben hab mir nur die apple watch 6 fürs Handgelenk gekauft und somit eingeschränkt. Aber ja nehme denk ich das 12er, in 12 Monaten kann ich wieder verlängern und hole dann ein Pro mit 120 Hz ✅😍

0
mimimi ich finde Android Smartphones viel besser, weil (egal).

also von "satten" 6gb arbeitsspeicher kannst du eigentlich nicht reden, weil in einem preisbereich von 600€ schon 8gb arbeitsspeicher standart sind. Die kamera ist bei beiden für den preis extrem schlecht. Da gibt es besseres. Mehr möglichkeiten beim bildbearbeiten hast du definitiv nicht beim iphone 12pro sondern bei android.

Danke lieber LAUCH für deine mimimi-Antwort :). Bin ich völlig bei dir, doch Android werde ich mir leider nie wieder antun wollen, für einen Daily-Driver muss einfach alles laufen (und der Akku mehr als 1,5 Jahre top performen). Evtl. siehst du mich mal mit einem Huawei (weil irgendwann eigenes OS) oder mit einem Google Pixel (stocked, und googe ist GAIL), aber der Rest der ganzen Firmen, die alle 2 Wochen ein neues Handy auf den Markt schmeißen können sich doch selbst nicht mehr ernst nehmen.

0
@AApfelsAAft

vergleich mal android smartphone akkus mit den iphone akkus. Viele andorid smartpohne akkus sind sogar doppelt so groß und die halten mindestens genauso lange. Bei den meisten android smartphones läuft alles ohne probleme mindestens 4 jahre. Ich weiß nicht welches schrott smartphone du hattest aber das entspricht definitiv nicht dem standart

1
@LAUCH375

Ich hatte früher die Samsung S und Note-Reihe jährlich (glücklicherweise im Wechsel) im Einsatz, einzig Huawei hat es mit dem P20 geschafft, dass die Geräte weder an Leistung noch an Akkukapazität verlieren. Ja, Akkus bei Apple sind kleiner, aber werden auch viel mehr geschohnt durch langsames Laden, bei Android battelt man sich, wer am schnellsten auflädt, finde ich die falsche Einstellung.

0
@AApfelsAAft

du kannst android smartphones auch alngsam laden. Diemöglichkeit wird einem auch gegeben und die akkulaufzeit leidet garantiert nicht mehr unter schnellem laden. An leistung verlieren smartphones allgemein nicht, aber ich muss dir recht geben, dass samsung smartphones nach einigen updates nicht mehr so viel leistung liefern können wie am anfang.

3
@AApfelsAAft

Die Samsung Geräte sind auch ziemlicher Mist. Hierzulande verbaut Samsung auch ihre eigen produzierten Exynos Prozessoren welche alles als effizient laufen, somit fällt die Akkulaufzeit auch mehr als nur bedürftig aus.

Sollte man schlechte Erfahrungen mit Android gemacht haben, dann liegt es nicht am Akku, sondern lediglich am Hersteller der einem versucht was aufzuschwatzen.

Wenn man hierzulande viel Geld für Top Hardware in Geräten mit aktuellem SoC nutzen will sollte man sich an den. Snapdragon 865(+) oder dem bald folgenden 875(+) orienten. Alles darunter wären Vorgänger oder leistungsschwächere Prozessoren welche in der Mittelklasse angesiedelt sind.

1
Apple iPhone 12 Pro Max, ich warte! Weil ...

Das Max einfach, weil ich gerne ein größeres Display habe. Wenn dir das normale reicht, ist das ja auch gut - Präferenzsache eben. Dieses Jahr kommt nach langem aber mal wieder die bessere Kamera im größeren Modell dazu.

Den Unterschied am Arbeitsspeicher wirst du nie spüren, also wäre das kein Beweggrund für mich.

Generell würde und werde ich persönlich immer zum Pro greifen, weil ich doch einfach ein kleiner Technikfan bin und gerne die neuen Spielereien ausprobiere. Das ist mir das Geld dann schon wert.

mimimi ich finde Android Smartphones viel besser, weil (egal).

Guten Morgen,

"mimimi" möchte ich zwar nicht sein, trotzdem aber darauf plädieren, dass ich mit meinem Android sehr zufrieden bin.

Ich respektiere aber selbstverständlich, wenn und dass andere Menschen eine andere Einstellung oder Meinung dazu haben.

Falls von Interesse:

Ich nutze das Samsung Galaxy S20+ 5G mit 8GB Ram und Android 10. Der Vorgänger von meinem jetzigen Handy war das Samsung Galaxy A7 (2018).

Apple iPhone 12 gefällt mir besser, weil...

Ich find das 12 Pro für die meisten Nutzer unnötig.
Außerdem sieht man auf dem stainless steel die ganzen Finger Abdrücke und den Dreck. Das schaut dann weniger hochwertig aus als beim IPhone 12!

Wofür benutzt du RAW Aufnahmen und HDR10 Videos?

Wenn du professioneller Videos machst warte lieber aufs IPhone 12 Pro Max. Das hat bessere Kamera Stabilisierung und eine bessere Linse.

Ich würd wenn’s dir um die Bilder geht kein IPhone 11Pro empfehlen. Ich habe schon mehrere Tests gesehen wo die Bilder vom IPhone 12 besser waren als vom IPhone 11 Pro. Einfach nur wegen Deep Fusion. Hier ein Video dazu:

https://youtu.be/L3SflBuI8Rk

Vielen Dank für deine Antwort.
Tatsächlich gebe ich dir Recht, ich glaub, ich finde sogar die Farbe des 12ers "schicker", oder wie @telekom sagen würde #einfachandersmachen :D

Ich bin begeisterter Kamera-Drohnen-Flieger und dort sind mir die Kamerafeatures super wichtig geworden, ob ich das an meinem iPhone haben wollen würde? KLAR, aber ob ich es tatsächlich brauch ist eben eine andere Frage.

Danke auch mit dem Tipp, das mit dem 11 Pro habe ich jetzt schon öfters gehört, habe aktuell das XS Max und zum 12er zu wechseln wird so oder so ein kleiner Quantensprung sein :)

Video ziehe ich mir gleich mal rein!

1

super Video, allgemein macht der Kanal gute Dinge, wie Akkuvergleichs-Test. Danke dir, iPhone 11 (Pro) ist sowas von RAUS :)

1
@AApfelsAAft

Jo kein Problem.

Ich selbst habe das IPhone X und werd Anfang nächsten Jahres aufs IPhone 12 Mini umsteigen :) brauch kein so großes Handy :P

1

Was möchtest Du wissen?