An die spirituellen die Erfahrung mit Kartenlegen haben ist das normal.?


18.09.2021, 23:04

Ich habe die Karten wirklich gut gemischt.

Auch auf den Tisch verteilt.

Dann neu sortiert.

Bin darüber schon sehr baff.


18.09.2021, 23:17

Wenn ihr von kartenlegen keine Ahnung habt bitte ich euch die Frage zu irgnorieren.

4 Antworten

Kein Wunder, nach der ersten Legung hast du (ob bewusst oder unbewusst) die Antwort im Kopf “gespeichert“, deshalb erscheinen die Karten immer wieder.

Man soll sich selbst nicht die Karten legen und wenn dann nur einmal, je öfter man es trotzdem macht desto eher wird die Aussage NICHT eintreffen...

Wieso wird das nicht eintreffen?

Ist das denn eher nicht ein zeichen das, das stimmt.

Ich habe das öfters gemacht um zu schauen weil einige meinten das wenn es stimmt egal wie oft man legt immer die gleichen Karten fallen und man deswegen nicht neu legen braucht bzw mischen

Da es sowieso die gleichen karten sein werden.

Und ich wollte gucken ob das so stimmt.

0
@LottiAnounymous

Eben, wenn es stimmt muss bzw soll man nicht neu legen, wenn man es doch tut vertraut man nicht und dann war's das! Du weißt was passiert wenn man zB Essen immer wieder neu aufwärmt? Am Ende kannst du es wegwerfen...

1
@Lucynchen

Also denkst du das das nicht passieren kann wenn ich neu lege ich vertraue da schon drauf wollte nur gucken ob das passiert was ich von anderen gehört habe.

Ich vertraue da tatsächlich schon drauf

Weil ich sonst nie neu lege bei der gleichen Frage.

0
@LottiAnounymous

Kommt drauf an, lass es jetzt (und in Zukunft) einfach und warte ab. Einmal legen und gut sein lassen.

1

Je weniger Karten Du benutzt, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich die selben Karten oben, unten, rechts, links oder diagonal befinden.

Und da die Deutung auf verschiedenen Plätzen ähnlich sein kann, kommt auch eine ähnliche Aussage heraus.

Ich würde jetzt damit aufhören, ständig neu zu legen ... es bringt Dich nicht weiter.

Lasse die Dir lieber von jemandem legen, der nicht ständig neu auslegt

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – mehrere Semester Psychologie, Erfahrung m. psychisch Kranken

Ich habe 47 Karten benutz zum Mischen und es sind immer 12 gefallen und das die gleichen in der gleichen Kombination.

0
@LottiAnounymous

Trotzdem sollte man irgendwann aufhören noch- und nochmal auszulegen. Das ist die selbe Sucht, die Leute 10x hintereinander auf Lines anrufen lässt.

Man soll eine Legung erstmal sacken lassen und schauen, was eintrifft, und nicht das anzweifeln und gucken, ob man was Besseres legen kann.

1

Ich würde ja prinzipiell davon abraten, sich 14 mal am Tag die Karten zu legen. Das kann nämlich auch süchtig machen.

Ich lege sie mir im Moment ein mal täglich - und auch da verfolgen mich immer wieder die selben Karten. Allerdings lege ich Tarot und nicht Lenormand - aber da dürfte es noch unwahrscheinlicher sein - schließlich sind es 78 Karten...

Nimm es doch als kleinen persönlichen Beweis, dass die Karten Dir etwas zu sagen haben.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Tägliche Meditationspraxis seit Anno 2009

Ja, das ist ein Zeichen

Höre mit dem Schwachfug auf und lerne mal etwas richtiges und beschäftige dich mit Menschen statt mit Einbildungen

Das kann nur von jmd kommen der keine Ahnung davon hat.

1
@LottiAnounymous

Wenn du echte Ahnung hättest würdest nicht fragen...

Und deine obige Aussage nicht machen

Omm

0

Was möchtest Du wissen?