Adam und eva: mit welcher Absicht hat die schlange die beiden dazu verführt den apfel zu essen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das sind Metaphern.

Die Schlange symbolisiert das Böse, den Satan.

Der Apfel etwas, was man nicht braucht, weil man alles hat um glücklich zu sein...

Aber die Gier treibt einen dazu, das Verbotene, das einem nicht gut tut, dennoch zu wollen, zu probieren.

Zb Atomenergie.

Tut niemandem gut.

Ist hoch gefährlich

Das Gift hält 1Million Jahre ( die Strahlung) ...und niemand kann so etwas so lange sicher verwahren.

Und obwohl das vorher klar war, mussten die Menschen sich das aneignen.

Die Geschichte um Adam und Eva ist natürlich viel älter, aber das Prinzip ist immer gleich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kimmy1
15.03.2016, 21:39

ok danke aber was hat denn die schlange davon? meinst du dass die schlange einfach nur böses will?

0
Kommentar von RonnyFunk
17.05.2016, 11:59

"Das sind Metaphern." Auch Metaphern, aber nicht Fiktion.

0

Die Schlange wollte Gott eins auswischen.

Es war der ex-Engel, der sich gegen Gott entschieden hat, mit Gottes Tun nicht einverstanden war und Gott eines auswischen wollte.

Und wie eine Schlange die Opfer manipuliert und vergiftet, tat er es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?