Ab wann darf man während der Fastenzeit essen?

4 Antworten

Ich nehme an, daß du katholisch bist und von den Fastenregeln sprichst, welche die katholische Kirche vorgegeben.
Diese wurden von Papst Paul VI. 1967 neu gefaßt und festgelegt.
Du hast da eine ganz falsche Vorstellung von, vor allem vom Umfang.
https://de.wikipedia.org/wiki/Paenitemini#Regelungen

Im wesentliche sind geboten an Freitagen die Abstinenz von Fleischspeisen und an bestimmten Tagen (3-4) die eingeschränkte Aufnahme von fester Speise.
Empfohlen wird, "dem Bußcharakter entsprechend", ein freiwilliger Verzicht auf bestimmte (abhängige ?) Gewohnheiten u.a. oder oder auch Spenden für Hilfsbedürftige.

Mehr ist da nicht.

Theoretisch kannst du das ja selber entscheiden für Dich, wie Du es eben durchziehst, allerdings wenn du Alkohol fastest, bringt das ja nicht so viel wenn du am Samstag 18:00 Uhr auf jeder Fete trinkst. Dann ist ja quasi erst nicht gefastet. Unter der Woche trinkst du ja vermutlich eh weniger als am Wochenende

Du bist "gefangen in dieser Welt" (2.Kor.11,14).

Keine Angst; Jesu hat uns von dieser befreit (Joh.8,36).

Der "Gott dieser Welt" (Offb.12,9) hat keine Herrschaft mehr über uns (Offb.20,2).

Woher ich das weiß:Recherche

Wenn wir von der christlichen Fastenzeit reden, wird bis Ostern generell und immer gefastet, was auch immer du dir versagen möchtest.

Naja Sonntage sind tatsächlich aus der Fastenzeit ausgenommen, da früher die Fasnacht spächter war. Daher auch das Sprichwort: "Man kommt daher wie die alt Fasnet". Da die Fasnacht nun früher ist wäre die Fastenzeit ja länger, somit werden die Sonntage ausgenommen, dann kommt man wieder auf 40 Tage.

1
@memmiba1

Merkwürdige Interpretation. Aber selbst Mönche haben ja krude Ideen gehabt, um dem Fasten zu entgehen.

0
@michi57319

Es ist tatsächlich so... zähl halt mal nach vom Aschermittwoch bis Ostern, wenn du die Sonntage weglässt kommen 40 Tage raus ;).
Aber ja auch die Mönche hatten tatsächlich super Ideen ;)

1

Richtig! Die Sonntage sind von der Fastenzeit ausgenommen!

1
@verreisterNutzer

Ich glaube zwar, aber die Auslegungen der Kirche sind mir meist fremd geblieben.

Abgesehen davon verzichte ich dann, wenn es nötig ist, nicht wenn die Bibel sagt, es muss jetzt sein.

0

Was möchtest Du wissen?