Männer Übersetzer "Männer sagen A, meinen B": wie interpretiert ihr, wenn ein Mann äußert, dass er immer genau das sagt was er auch meint?

7 Antworten

Also ehrlich gesagt glaube ich eher, dass Frauen diejenigen sind, die A sagen und B meinen. :D Aber nicht im Sinne, dass sie irgendwelche versteckten Intentionen haben, sondern weil sie meist in Bedeutungen denken (A bedeutet B) und Männer in Kausalzusammenhängen (A führt zu B).

Der Mann lehnt z.B. ein Gespräch mit der Frau ab und auf die Frage warum sagt er: Ich bin müde. (A: er ist müde führt zu B: er möchte nicht reden).

Die Frau hingegen sieht: A: er ist müde und will nicht mit mir reden, das heißt B: ich bin ihm nicht wert seine Müdigkeit zu überkommen.... Oder so ähnlich :D

Ein Mann könnte soetwas ansprechen weil Frauen eher dazu neigen zwischen den Zeilen zu lesen.

Was aber zu Problemen führt wenn da nichts ist und Frau in dem Falle etwas hineininterpretiert was gar nicht so gemeint ist.

Kurz: so manche Frauen denken oft das Mann nicht das sagt was er meint. Irren sich aber schlichtweg.

Ist zumindest so meine Erfahrung.

Das Beispiel mit dem kuscheln finde ich nicht gut gewählt weil gerade beim kuscheln kann man schnell Mal seine Meinung ändern. Außerdem wollen so mache Frauen in dem falle die Wahrheit gar nicht hören. Für gewöhnlich kommt "hab Lust auf sex, wollen wir?" Nicht besonders gut an.

Ich habe das Beispiel gewählt, da eigentlich alle Beispiel in diese Richtung zeigen: er will Sex. Ist in einigen Frauenzeitschiften echt so aufgeführt. Bis du männlich oder weiblich? Also, deiner Meinung nach ist er ehrlich?

0
@Scandigirl

Männlich. Ich würde sagen er denk zumindest das er meist immer das sagt was er meint.

1

Nehmen wir das Beispiel: wenn eine Frau sagt sie ist nicht sauer dann ist sie sehr sauer, wenn sie sagt sie will nichts essen, dann will sie nichts essen oder doch, wer weiß? Wenn aber ein Mann sagt er ist nicht sauer und er will nichts essen, dann ist er nicht sauer und will auch nichts essen

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Yepp, und wenn er sauer ist, dann sagt er zu seiner Herzdame "Schätzele isch bin sauer" und alles ist gut (Ironie aus).

0
@Eradikator

Wenn ein Mann sauer ist dann sagt er was ihn stört bei einer Frau muss man es erraten

0

Mir ist erstmal nicht so wichtig, was der Mann (oder der Mensch, denn das Folgende gilt für beide Geschlechter gleichermassen!) sagt. Zumindest niemals so wichtig, wie das, was er dann in Wirklichkeit tut.

Taten sprechen lauter, deutlicher und wahrer, als es ganze Romane aus seinem Mund jemals könnten.

Wenn seine Worte mit seinem Handeln nicht zusammenpassen, hat er sich selber disqualifiziert.

Und ja, in deinem Fall könnte es Berechnung sein, und bedeuten, dass er davon ablenken möchte, dass er ne Menge labert, aber sich nicht dran hält.

Ich finde es auch nicht authentisch, denn ich habe noch keinen Mann getroffen, der so etwas von sich aus erwähnt und betonte. Es ist wie so ein Möchtegern Frauenversteher, vlt. auch weil er denkt, dass Frauen drauf stehen. Wenn er doch wirklich genau das sagen würde was er auch meint, dann muss er es doch nicht beweisen.

1
@Scandigirl

Genau. Das befürchte ich eben auch. Dass er das so betont, weil er es dir, oder auch sich selber, gern einreden möchte, dass es so wäre.

1

Das ist doch schön, dass er sich gleich als Frauenzeitschriftenleser outet!

Es wird wohl nicht sein erstes Date gewesen sein und weiss dass viele Frauen begeisterte Frauenzeitschriftenleserinnen sind. Und dass viele Frauen diese Männer- und Frauenversteherübersetzer allzu zu ernst nehmen.

So weisst Du gleich an wem Du bist. Und Ihr habt ein gemeinsames Thema!

Darf ich fragen, ob du weiblich oder männlich bist.

0

Was möchtest Du wissen?