Als Mama helfen?

14 Antworten

Wenn die Töchter das so möchten und okay finden und es auch für die Mutter okay ist, dann kann sie das gerne machen.

Wenn einer der beiden das NICHT möchte, dann sollte es allerdings auch unterlassen werden.

Zeigen ist mehr als schräg.

Darüber reden wichtig und richtig.

Bisher haben noch alle Menschen, die sich sexuell betätigen wollen, ihre individuelle Form allein herausgefunden. Ich hielte es für übergriffig, wenn Mama ihre Töchter in ihre Form der Wichserei einweisen würde, statt auf die Phantasie und Kreativität ihrer Kinder zu vertrauen.

Ja, das ist verwerflich. Wozu sollte man es tun? Selbst mit einer schweren geistigen Behinderung findet man sehr leicht selbst heraus wie das geht. Ein offenes Ohr für sie haben und das Thema nicht tabuisieren ist ja gut, aber es ihnen vormachen ... soll es ein schlechter Inzest-Porno werden oder was?

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Bi yourself 🏳️‍🌈

Warum nicht wenn Tochter in dem Alter ist und sich dafür interessiert . Solange jede bei sich rumfingert ist es meiner Meinung nach kein sexueller Mißbrauch wenn die Mutter der Tochter Selbstbefriedigung zeigt .

Bei meinem Eltern war das Thema Sex tabu , da wurde nicht aufgeklärt über Selbstbefriedigung und solche Sachen . Konnte aber mit Freunden darüber reden und ich wäre damals froh gewesen wenn mein Vater mir erklärt hätte wie Mann sich selbst befriedigt.

Was möchtest Du wissen?