Sternschnuppen - neue Fragen

Weitere neue Fragen zum Thema Sternschnuppen

Lesenswert: Neue Tipps zum Thema Sternschnuppen

  • Erster Sternschnuppen-Schauer des Jahres Hallo allerseits, das neue Jahr ist erst wenige Tage alt und schon kommt es zum ersten größeren Meteorschauer. Morgen Nacht (die Nacht von Samstag auf Sonntag) kommt es um 3:00 Uhr zum Maximum der Quadrantiden - einem Meteorschauer mit Radianten im Sternbild Bärenhüter. Das Maximum ist sehr spitz, also nicht sehr lange zu beobachten. Die ZHR (maximale Fallrate wenn der der Radiant im Zenit

    von Startrails · · Themen: , Sternschnuppen,
    0 Ergänzungen
  • Und schon wieder Sternschnuppen :-) Hallo allerseits, Meteorströme gibt es das ganze, aber nur wenige sorgen für einen wahren Sternschnuppenschauer. Momentan sind die sog. Ursiden aktiv - ein Meteorstrom mit dem Radianten im "Kleinen Wagen". Radiant heißt, dass der augenscheinliche Ursprung des Stroms in diesem Sternbild liegt - beobachten kann man sie aber am ganzen Himmel. In der Nach von Sonntag auf Montag erreichen

    von Startrails · · Themen: Ursiden, , Sternschnuppen
    1 Ergänzungen
  • Ergiebigste Sternschnuppen-Nacht des Jahres Hallo allerseits, für diejenigen die es vielleicht ein wenig interessiert - am Sonntag, 14.12.2014, ist es wieder so weit. Der ergiebigste Meteorschauer des Jahres ist wieder da: die Geminiden! Das Maximum fällt dieses Jahr zwar etwas ungünstig auf die Mittagszeit, dies ist aber kein Grund am Samstag und Sonntag den Himmel zu beobachten sofern er nicht wolkenverhangen ist. Die ZHR beträgt 120!

    von Startrails · · Themen: Geminiden, , Sternschnuppen
    2 Ergänzungen