Top Nutzer

Thema Zahnspange
  1. 15 P.
  2. 15 P.
  3. 10 P.
  4. 10 P.
Plötzliche Verhaltensauffälligkeit bei Kind - was kann das sein?

Die Tochter meiner besten Freundin (Mädchen-7 Jahre) hat vor Kurzem urplötzlich angefangen extreme Ticks zu haben. Seit 2 Wochen geht sie wieder in die Schule (3. Klasse) und genau mit dem Schulbeginn hat es angefangen.
Schon zwei Wochen vorher hat sie auffällig häufig mit den Augen gezwinkert, hatte aber kein besonderes Verhalten. Jetzt hingegen hat sie verschiedene Ticks entwickelt, zum Beispiel:
- Sie muss immer alle Türen im ganzen Haus zumachen, wenn man sie unterbricht fängt sie an zu weinen/schreien
- Während dem sprechen stockt sie manchmal plötzlich und fängt an irgendwas anderes zu reden oder liest etwas vor was sie gerade sieht (z.B. Text der auf dem Jogurtbecher steht)
- Manchmal unterbricht sie sich selbst beim Sprechen und sagt: „Komma, 1,2,3,Komma 1,2,3,...“ o.ä.
- Sie hat komische Träume, z.B. dass ihr Vater die Mutter und alle ihre Freundinnen tötet etc.
- Sie kann nicht normal laufen, muss z.B. an der Straße auf jeden Gulli springen den sie sieht
- Sie zieht z.B. ihren Freunden an den Haaren, auch wenn sie ihr sagen dass sie es lassen soll macht sie weiter

Habt ihr eine Idee was das sein könnte? Mache mir echt etwas sorgen... sie war immer so ein liebes ausgeglichenes Kind

Meine Vermutungen wären dass es durch Stress kommt, oder dass es mit ihrer Zahnspange zusammenhängt, die sie seit kurzem hat... um den Gaumen zu erweitern... kann so etwas Einfluss auf das Nervensystem haben? Ansonsten wüsste ich wirklich nicht was das sein kann... bin über jeden Tipp dankbar!

Tricks, Kinder, Schule, Freundschaft, Mädchen, Psychologie, Arzt, Entwicklung, Kieferorthopäde, Liebe und Beziehung, Psyche, Zahnspange, verhaltensstoerung
4 Antworten
Was tun wegen meinem schiefen Mund?

Hallo.

Ich habe seit ich denken kann so einen schiefen Mund.

wenn ich lache, rede merkt man es wirklich sehr. Damals wurde ich sogar deshalb immer mal ausgelacht. Nun ja, ich hatte vor noch paar Tagen eine feste zahnspange die ich ca 1 Jahr getragen hab. Der Kieferorthopäde meinte da ich ein kreuzbiss habe usw würde das daran liegen. Jetzt ist meine zahnspange draußen und es hat sich NICHTS geändert. Mein Mund ist immer noch so schief wie davor ( siehe Bild ) das Bild ist ca 1 Jahr her da trug ich noch keine zahnspange. Vor paar Monaten hatte ich auch einen Termin bei einem Arzt das war so ein Gesichts Kiefer Zentrum und selbst er konnte mir nicht helfen.

das Bild ist ca 1 Jahr her und da sieht es noch etwas harmloser aus aber ist es nicht in der Realität.

Heute mit 18 Jahre alt stört mich das extrem.

Es gab eine Zeit wo es mir dann egal war und ich das akzeptiert hatte nur jetzt wo manche Freunde mich immer drauf ansprechen und mich fragen wieso das bei so bei mir ist, zeigt es ja das man es extrem an mir sieht.

Hat jemand damit Erfahrung? Weiß jemand was das ist? Bis heute konnte mir keiner helfen aber ich möchte das gerne beheben!! Ich weiß nicht ob es an der Lippe liegt, an meinem Kiefer. Keine Ahnung.. es muss ja nicht komplett weg gehen aber ich möchte endlich normal lachen ohne das es mir unangenehm ist.

Medizin, Gesundheit, Teenager, Mund, Gesundheit und Medizin, Kiefer, Zahnspange
5 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Zahnspange

Zahnspange - Neue und gute Antworten