Zerspanungsmechaniker oder Polizist?

5 Antworten

Warum nicht wenn Du die Möglichkeiten hast es zu tun.

Polizei ist ein sicher Job ,Beamter, sehr Abwechslungsreich, gute Aufstiegschancen,  immer was neues ,dafür lernst Du aber auch menschliche Abgründe kennen ,was nicht unbedingt so toll ist .

Abitur in den meisten Bundesländern, oder mindestens einen guten Realschulabschluß. Sehr gute Rechtschreibfähigkeiten, gutes Allgemeinwissen, sportlich, sonst besteht man das Auswahlverfahren nicht, falls man nicht schon vorher aussortiert worden ist.

Ausbildung auf jeden Fall abschließen. Inzwischen bei der Polizei bewerben, du weisst ja noch nicht ob die dich auch nehmen.

Auch als Zerspanungsmechaniker kannst du dich weiterbilden, z.B. Meister oder Techniker machen.

In meiner Heimat gibt es eine Firma die Weltweit tätig ist, bei der kann man auch in den USA, Russland, Nahen Osten, Kanada usw arbeiten.

Was möchtest Du wissen?