Woran erkennt man das kaninchen sterben/krank sind?

6 Antworten

Wenn Sie schmerzen haben knirschen sie mit den Zähnen und werden meistens ziemlich mager.

Sie kriegen verklebte Augen,essen,trinken und hoppeln nicht mehr.

Die Atmung ist sehr schwer und sie wollen sich nur in eine dunkle Ecke verkriechen

Wenn Sie schmerzen haben knirschen sie mit den 
Zähnen und werden meistens ziemlich mager. Sie
kriegen verklebte Augen,

Knirschen mit den Zähnen heißt das sie Schmerzen mit den Zähnen haben weil die zu lang sind oder sich Spitzen gebilded haben und können daher nichts mehr fressen! Kürz man die Zähne dann fressen sie auch wieder, weil sie das dann wieder können.
Das führt nur zum Tod wenn man die Zähne nicht kürzen lässt, ist aber kein Anzeichen dafür ;)

Und verklebte Augen deuten auch auf eine Krankheit hin, zB. weil die Zähen unbehandelt blieben, das wirkt sich auf die Augen aus.

1
@monara1988

Hi,

da muss ich dir widersprechen.

Wenn Kaninchen mit den Zähnen knirschen, haben sie auf jeden Fall Schmerzen, aber es liegt nicht immer an den Zähnen!



0

Hi,

es gibt viele Kaninchen-Krankheiten und somit auch sehr viel Symptome.

Manchen Kaninchen zeigen mehrere Symptome, manche nur eins und andere wiederum gar keine, um sich vor evtl. Feinden zu schützen.

Bei Verdacht, daß mit den Kaninchen etwas nicht stimmen könnte, ist eine gründliche tierärztliche Untersuchung notwendig.

LG undwasjetzt

Hallo, mal das Fell zusammen mit der Haut hochziehen und schauen ob es die Haut wieder straff wird oder nicht. Oder auf die Atmung achten .

Bewegen sich nicht mehr, fressen/trinken nichts mehr, atmen schwer und teilweise geräuschvoll. Trotzdem ist ein Gang zum Tierarzt niemals zu spät, denn vielleicht besteht ja noch eine Heilungschance.

Was möchtest Du wissen?