Woher weiß ein (ausländischer) Staat, in dem man sich aufgehalten hat, dass bzw. wann man ihn wieder verlassen hat?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

1. Du hast doch ein Visum - vor der Einreise in DE beantragt und bekommen oder bei der Einreise in das Zielland. 

2. Du bekommst dann immer eine Einreisekarte mit dem Einreise- und/oder Ausreisedatum, ebenso einen Stempel in den Reisepass. 

3. Alle Staaten habe heutzutage eine Datenbank, in der Deine Passdaten sowie Ein- und Ausreisetag vermerkt sind. 

4. Kommst Du jetzt zu spät an den Flughafen (oder den vorgeschriebenen - oder auch freien) Ausreiseort, tippt der Beamte Deine Daten in den Computer und sieht, dass Du "überfällig" bist. 

Oder die Airline stellt es fest und ist verpflichtet, der Einreisebehörde oder Grenzpolizei (oder wer immer dafür zuständig ist) Meldung zu machen. Dass eine Airline ein privates Unternehmen ist, hat ja mit einer eventuellen gesetzlich vorgeschriebenen Meldung nichts zu tun. 

5. Hast Du das Land aber innerhalb der Frist verlassen, gibt es sowohl in der Datenbank als auch im Reisepass einen Ausreisevermerk. 

6. Reist Du jetzt noch einmal in das betreffende Land ein, geschieht das doch entweder mit dem gleichen RP, in welchem dann die Daten sofort sichtbar sind, oder aber die Datenbankabfrage zeigt, ob bei Deiner vorherigen Reise alles korrekt war. 

Ob die Ein- und Ausreisedaten für immer im Archiv landen oder nach einer gewissen Zeit gelöscht werden, weiß ich nicht; das könnte von Staat zu Staat unterschiedlich gehandhabt werden. 

7. Und wirst Du unterwegs mal kontrolliert, ist es ja auch einfach, die Einreisedatenbank abzufragen, bzw. die Einreisekarte zu kontrollieren. Die meisten Staaten schreiben ja vor, dass Du diesen Vermerk immer bei Dir zu tragen hast und z. B. nicht im Hotelsafe lassen kannst. 

sophie1235 24.01.2017, 08:40

5. Hast Du das Land aber innerhalb der Frist verlassen, gibt es sowohl
in der Datenbank als auch im Reisepass einen Ausreisevermerk.

In meinem Reisepass gibt es keinen Ausreisevermerk.

Wer vermeldet diesen Ausreisevermerk in der Datenbank?

0
ramay1418 24.01.2017, 13:10
@sophie1235

Meine Info bezog sich ja nicht speziell auf die USA, aber normalerweise wird die Ausreise schon im RP dokumentiert, zumindest stehen in meinem neuen Pass für Argentinien, Uruguay, Usbekistan, Japan, Singapur, Indonesien, Malaysia und Hongkong Ein- und Ausreisevermerke mit dem jeweiligen Datum. 

Das war auch noch nie anders - und ich fliege schon einige Jahre in Drittstaaten außerhalb der EU. Selbst die USA haben das vor 2001 noch gemacht. Stempel, wann rein, Stempel, wann raus. Und früher, also ganz früher, gab es das sogar in Europa. 

Ich weiß ja nicht, was Du für einen RP oder Reisestatus hast. Und wer gibt die Daten in die Datenbank ein? Natürlich derjenige, der Dir den Ausreisstempel in den Pass drückt, wer sonst? 

Die Einreisekarte wird eingesammelt und dann daddelt der Beamte irgendetwas in seinen Computer. Hast Du so etwas noch nie beobachtet? Seltsam! 

Vielleicht ist in den USA ja jetzt alles anders, was ich aber nicht wirklich glauben kann. 

0

Ich habe mir dieses Frage auch schon gestellt. Wo erfolgt da der Datentransfer?

Beim Rückflug zeigt man zwar beim Checkin und der Sicherheitskontrolle den Pass, jedoch beim Boarding nicht mehr. Man könnte also kurz vor dem Boarding einfach wieder den Flughafen verlassen. Wäre man dann ausgereist? Ich nehme mal an: nein.

Erfolgt dann der Datentransfer bei der Passkontrolle bei der Ankunft in Deutschland? muss ja irgendwie...?!

sophie1235 24.01.2017, 08:41

Genau dasselbe habe ich mich auch gefragt.

0

Durch wen (...) weiß (...) die USA, dass eine Person mit nur temporärer Aufenthaltsdauer (...) den Staat wieder verlassen hat und sich
dort nicht länger als die genehmigte Aufenthaltsdauer aufhält?

Duch den im Reisepass eingehefteten unteren Abschnitt der grünen Einreisekarte (Arrival/Departure Form I-94W), der bei Ausreise entfernt wird und die gleiche Seriennummer wie die Einreisekarte aufweist.

G imager761


I-94W - (Recht, Reise, Deutschland)
sophie1235 22.01.2017, 09:13

Danke für Deine Antwort.

Ich habe gerade in meinem Reisepass nachgeschaut. Die grüne Karte heißt in der Tat "CBP Form I-94W (11/11)".

Bei meiner Ausreise wurde jedoch nichts entfernt oder geändert. Die Karte ist exakt in demselben Zustand in dem sie war, als sie mir ausgestellt worden ist.

0
imager761 22.01.2017, 09:27
@sophie1235

Meint was? Du hast das I-94W bei der Einreise garnicht abgegeben? Oder der untere Teil ist noch im Pass eingeheftet?

Letzteres könnte ein Problem werden, wenn du spätestens in zwei  Jahren eine neue Einreisegenehmigung ESTA stellst. Die darf nämlich grundlos verweigert werden, wenn in den USA ein Verstoß gegen die Aufenthaltsbestimmungen anhängig wäre.

Mit etwas Glück gehen die aber davon aus, dass niemand von deutschem Boden aus  und mit APIS-Bescheinigung der einreisenden Airline sich immer noch illegal in den USA aufhält.

Reiß den grünen Zettel einfach aus deinem Pass raus und tu so, als ob es der immigration officer gewesen wäre, der den Zettel verbummelt hat. Und hebe deinen Boarding-Card-Abschnitt und Gepäcklabel des Ausreiseflugs sicherheitshalber mal auf, falls du das beweisen sollst.

1
moreblack 22.01.2017, 10:13
@imager761

Bescheidene Frage: Ich war schon zwei mal mit ESTA in den USA, aber so eine grüne Karte ist mir noch nie zu Gesicht bekommen, Geschweige denn, dass irgendwas in den Pass eingeheftet wurde. Da gabs nur einen Stempel, fertig. Was lief bei mir anders?

1
imager761 22.01.2017, 15:40
@moreblack

Deutscher Staatsbürger, keine Landeinresie Mexiko/Kanada oder jüngeres Einreisdatum mit biometrischem Pass? Die Fragestellerin hatte es jedenfalls.

1
imager761 22.01.2017, 15:43
@Micha1893

Als Deutsche mit biometrischem Pass ist das neuerdings so, der wird elektronisch ausgelesen. Bei der Fragestellerin nicht.

1
sophie1235 24.01.2017, 08:44
@imager761

Zur Information: Ich bin über den Landweg (Greyhound) von Kanada in die USA eingereist.

Der untere Teil ist immer noch in meinem Pass, niemand wollte ihn entfernen.

Siehe eventuell auch die Antwort von moreblack.

0

Es gibt ein Verzeichnis mit allen erteilten Visa.

Bei Ankunft sieht der Staatsschutz bereits online, das ein Visum erteilt wurde. Das Einreisedatum wird registriert. Auch das Ausreisedatum wird registriert.

Es ist davon auszugehen, das diese Daten dauerhaft gespeichert werden.

cheerio

sophie1235 24.01.2017, 08:45

Ich bin von Kanada über den Landweg in die USA eingereist und habe vorher kein Visum beantragt.

Meine Frage ist: Durch wen wird das Ausreisedatum registriert? Wer gibt diese Daten wann an den Staatsschutz weiter?

0
gromio 24.01.2017, 13:55
@sophie1235

Airport Administration, wenn Du natürlich kontinental unterwegs bist, dann finden Dich nur schwierig, wenn Du keine Hotels buchst, nicht telefonierst und keine Kreditkarten benutzt.

Bei der Ausreise per Flug haben die dich dann wieder....

0

Durch die Kontrolle bei der Ausreise.

sophie1235 22.01.2017, 09:03

Aber wer hat mich kontrolliert?

0
Hardware02 24.01.2017, 09:14
@sophie1235

Na der Grenzbeamte. Normalerweise. Es empfiehlt sich nicht, einfach zu verschwinden, ohne seinen Pass vorzuzeigen - eben weil man dann glauben könnte, du wärst die ganze Zeit über in den USA gewesen.

0

Und dass dir eine Karte in den Pass geklammert und bei Ausreise wieder entfernt wurde, hast du vergessen?

sophie1235 22.01.2017, 09:02

Die grüne Karte ist immer noch in meinem Pass, niemand wollte sie entfernen.

0

Deine Einreise wird, wie Deine Ausreise registriert, wenn Du nach der erlaubten Zeit keine Ausrese-Registration hast, kommst Du auf die Fandungsliste für Ilegale.

sophie1235 24.01.2017, 08:46

Durch wen und wo wird meine Ausreise registriert?

0
Novos 24.01.2017, 09:29
@sophie1235

Wenn Du das Zollgebiet überschreitest wird das registiert. (Im Computersystem)

0

Ich glaube das es so ist, wenn du nach diesen 90 Tagen immernoch in den Usa bidt und dort auf eine Polizeikontrolle stößt ider etwas anderes machen willst, z.B irgendetwas beantragen willst dann sehen sie im Pc das du schon seit über 90 Tagen dort lebst und du wirst sofort abgeschoben.

Was möchtest Du wissen?