Wiso ist der Ausdruck "Halbdackel" eine größere Beleidigung als "Dackel"

1 Antwort

Ja, bei uns hier gibt's den "Seckel" und den "Halbseckel", wobei der Halbseckel auch als Beleidigung empfunden wird.

Wikipedia sagt zur Begründung: "Du Schôfseckel ist die gängige, bedauernde bis beleidigende Rüge einem Menschen gegenüber, der eine Handlung begangen hat, mit der man nicht einverstanden ist oder deren Konsequenzen man persönlich tragen muss. Den Begriff wird auch selbstbezeichnend verwendet, wenn eine größere Dummheit begangen wurde ("Ach, i Seckel!" oder "Ben i an bleder Seckel!") Mit dem Begriff wird oft ein Mensch bezeichnet, der als Schuldiger für irgendein Vorkommnis herangezogen wird ("Der isch am Ende der Seckel" = der Sündenbock, der Dumme) Im Pforzheimer Sprachgebrauch hat der Begriff keine beleidigende Bedeutung. Der Pforzheimer Seckel steht gleichgbedeutend neben Karlsruher Briganten, Freiburger Bobbele, und Konstanzer Seehasen. Dieser Begriff bezieht sich vermutlich auf Säckel als einem Geldsack und ist daher als Synonym für Wohlstand positiv besetzt. Dagegen ist Halbseckel auch in Pforzheim eine Beleidigung. Dieser Begriff steht für einen halbleeren Säckel, was bei einem Schwaben als Manko angesehen wird. Eine andere Deutung sieht den Begriff Pforzheimer Seckel als übernommenen Eigennamen an, der ähnlich wie das Schwabenalter ins Positive umgedeutet wurde. Gefährlich ist, als Karlsruher oder Pforzheimer das an sich harmlose Wort einige Kilometer weiter östlich im dann schwäbischen Dialektraum zu benutzen, da dasselbe Wort dort als sehr ordinär empfunden wird. Ein "badischer Seckel" ist harmlos, ein "schwäbischer Seckel" dagegen eine schwere Beleidigung."

Butz, wo kommst Du her? Bei uns wird der "Seckel", "Seggel" geschrieben.

0
@sheela2011

@ Sheela: Aus Pforzheim. Ich würde das persönlich auch lieber "Seggl" schreiben, weil man's auch so sagt. Woher kommst Du?

0

Hallo Butz,

das klingt nach 1647, als wir noch 360 Staaten in Deutschland hatten. Aber es ist interessant, wie leicht Landesgrenzen die "Meinung" ändern können.

0
@LittleArrow

Bin mir nicht sicher, ob ich diesen Kommentar verstanden habe. Was genau meinst Du?

0

Was möchtest Du wissen?