Warum..bin ich so "böse"?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo Bienenjunge,

hin und wieder gibt es hier genau diese Frage: Bin ich ehrlich oder böse? Häufig wird Ehrlichkeit und Direktheit anstelle von mangelnder Einfühlsamkeit und Rücksicht gesetzt. Meint: Personen, die von sich erzählen ehrlich und direkt zu sein, sind meist einfach unhöflich.

Warum ist es nicht gut, immer mit dem Finger auf die Wunde zu drücken? Die Gegenfrage wäre: Ist das zielführend? Wer auf ein Problem zusteuert bzw, es sieht und darauf schießt, erzeugt bei seinem Gegenüber Zurückweichung. Häufig ist dieser Angriff schon Grund genug, dass an dem Problem nichts geändert wird. Dann hast Du Dein Ziel verfehlt. Du warst zwar bequem und hast nicht "drum herum" gearbeitet, aber erreicht haste auch nichts. 

Übrigens: ich glaube Deine Angst ist ein vermeintlicher Gegenangriff. Die meisten Menschen schießen nach vorne, weil sie angst haben, es könnte sie selbst treffen. Angriff als beste Verteidigung ;-)

Perfekt, genau nach sowas habe ich hier gesucht^^ vielen dank, wieder mal was gelernt^^ ich muss definitiv höflicher werden {:

0

Direkt zu sein ist super. "Alles was gesagt wird muss wahr sein, nicht alles was wahr ist muss gesagt werden." Es gibt halt einen Unterschied wie man die Wahrheit sagt.
Ein.Beispiel. Du siehst jemand wie er überall seinen Müll herum wirft. Du könntest jetzt hingehen und ihn als Schwein bezeichnen , weil er es ja auch ist. Oder aber du könntest es auf folgende Tour machen " hey hör mal, glaubst du wirklich dass die Natur eine Mülltonne ist ? Oder wäre es vielleicht nicht dich besser mal den Müll in einen Mülleimer zu räumen, wo er auch hin gehört . Schon mal drüber nachgedacht ? Ich mein ja nur." Wenn man zu direkt ist wird das gerne mal mit destruktiver Kritik verwechselt. Übt man aber intigritere Kritik aus so kann man Wunder bewirken. Setz dich mal damit auseinander.

Also 1tens jeder Mensch hat vor etwas Angst meistens der Tod aber es gibt abweichenungen 2tens direktheit ist zwar schön und gut aber auch manchmal fehl am platzt und 3tens Könnte es sein, dass du als Provozierend aufgenommen wirst 4tens frag deinen besten Freund und bitte ihn dir ehrlich zu antworten der wird dir die Wahrheit sagen

Ich stimme Punkt 2 zu und füge noch hinzu, dass manche Menschen die Wahrheit nicht ertragen. Oder manchmal glaub man, man wisse selber etwas besser und es ist nicht so oder beide stimmt etwas..

Aber wenn dir bestimmte Menschen sowieso nicht interessieren, sie nicht deine Freunde sind, dann spar dir die Kommentare einfach. Dann bleiben sie eben "so" xD. Sonst machst du es am Ende,wirklich noch schwerer unnotig. 

0

Mh. Hab ich mir auch schon gedacht. Aber warum um probleme herumtanzen? Und nicht einfach mit dem finger drauf zeigen? Dafür fehlt mir die zeit und die kraft.... Und zum punkto angst... Tut mir leid, ich weiss tatsächlich nicht wovor ich angst habe. Horrorfilme sind schon lange nichts mehr, ich schaue, wenn mir danach ist, eine op an, bei der ich was lernen kann. Wie kann ich herausfinden wovor ich mich fürchte?

0

Zum punkto bester freund. Ich werds versuchen, bloss ist er mindestens genauso direkt wie ich und hast alles unnötige ehehe, wir sind halt spiegelbilder von einander..oder wie man das sagt..

0

Psychopathen sagen von sich selbst, dass sie keine Angst empfinden.
Bist du einer?

Kommt drauf an, sieht do aus als ob FU nie Horrorfilme anschaust, wenn du nie Angst bekommst.

Wenn du so böse bist, dann steh doch darüber. Ich meine, dem Sauron war ja auch egal, was der Frodo gedacht hat, der wollte seinen Ring und gut.

Hilfreich ist es dennoch nicht. Hätte ich ein imperium würde ich hier nicht um rat fragen. Ich befürchte diese eigenschaften werden mir in der zukunft sicherlich ernste probleme im berufsleben bereiten.

0

Ne, die Bösen kommen immer weiter im Leben, glaub mir. Das ist leider so, für dich aber gut.

0

Was möchtest Du wissen?