Wird DirectX 12 automatisch genutzt?

5 Antworten

DirectX 12 ist nur für Windows 10 vorgesehen und in diesem Betriebssystem somit von vornherein enthalten. Ältere OS ( Win 7 & 8 ) unterstützen max. DX 11, DX 12 ist hier nicht vorgesehen.

DirectX 12 wird nur dann voll umfänglich unter Windows 10 genutzt, wenn die Anwendungen ( meist Spiele ) auch dahingehend auf die Funktionalität der DX12 - Funktionalität programmiert wurden. Somit entscheidet die Programmierung der Anwendungen, von welchen DirectX - Funktionalitäten Gebrauch gemacht wird.

Wenn die Anwendung somit nur DX11 oder älter verwendet, so kommen mögliche Vorzüge / Funktionalitäten von DX 12 halt dort nicht zum tragen.

DX 12 ist automatisch bei Win10 dabei, die neuen Features werden automatisch genutzt, wenn das Spiel/Programm diese nutzen kann. Einen spürbaren Leistungsunterschied zu DX 11 kann man also erst bei neuen Spielen feststellen, die für DX12 ausgelegt sind.

Ok Danke!

0

Also du musst wissen, wie DirectX arbeitet. DirectX ist abwärtskompatiebel bis zu einem bestimmten Punkt. Da DirectX automatisch bei Windows "dabei" ist, musst du dich darum nicht kümmern. Die DirectX 12 API arbeitet effizienter und ist öffnet für Entwickler (zb. ich) ganz neue Möglichkeiten. Aber diese jetzt zu erklären, würde den Ramen sprengen.

Also nochmal eine Zusammenfassung für dich:

  • DX 12 wird "automatisch" gewählt, wenn DX gebraucht wird
  • DX 12 arbeitet effizienter 
  • DX 12 ist bis zu einem bestimmten Punkt abwärtskompatiebel
  • DX 12 wird nur von Windows 10 unterstützt

Hope it helps ;)

Was möchtest Du wissen?