Wieso sehen viele Menschen in der Türkei aus wie Eurpäer?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das osmanische Reich hatte seine maximale Ausdehnung in den Jahren ab 1600 erreicht. 

Damals reichte es bis an die Grenzen von Wien in Österreich heran. Dadurch sind viele Menschen aus dieser Region in die Türkei gekommen. 

Spezieller sind noch die Janitscharen

Es sind Krieger die sich aus den Kindern von eroberten Landstrichen zusammengesetzt haben. Sie wurden damals zur Ausbildung in die Türkei gebracht. 

Wikipedia erklärt das ganze genauer: https://de.wikipedia.org/wiki/Janitscharen

Natürlich sind ihre Nachfahren in der Türkei geblieben. Mit ihren teilweise blonden Haaren fallen sie natürlich auf. 

Altas . Türkei von Mittelmeer bis Aserbeidjan , viele Klimazonen bedingen verschieden äußere Optiken . Nordseemenschen aus heimischen Familien sehen in Westeuropa auch anders aus als die einheimischen Alpenländler.

Deine Frage ist zwar älter, aber ich beantworte sie mal trotzdem.

Die meisten Türken in Deutschland kommen aus Zentralanatolien, Ostanatolien oder südostanatolien. Dort sind die Menschen überwiegend dunkler. Diese Regionen sind auch verhältnismäßig ärmer und deshalb kamen die Leute als Gastarbeiter damals nach Deutschland.
Die europäische Seite der Türkei (Thrakien) und Westanatolien sind wohlhabendere Regionen. Von diesen Regionen kamen sehr wenige Menschen nach Deutschland. Die Menschen aus diesen Regionen haben eher europäische Gesichtszüge, grüne/blaue Augen, helle Haare und helle Haut. Im Norden gibt es auch viele helle Türken.

in Zentralanatolien haben die meisten Menschen jedoch zentralasiatische Züge.

0

Haare kann man blond färben. Ich denke, dass das gerade bei Frauen der Fall ist, die in Film und Fernsehen auftreten.

Generell hast du recht. Aber zu diesem 'arabischen' Aussehen, gehört ja mehr dazu, als nur schwaze Haare. Wenn sich eine deutsche die Haare schwarz färbt, sieht sie ja auch nicht gleich arabisch aus, und meistens sieht man auch schon, dass es ihrgendwie nicht natürlich ist.

Arabische Menschen haben häufig andere Gesichtszüge, man sieht ihnen direkt an, dass sie aus dem Nahen Osten kommen. Häufig haben sie große gekrümmte Nasen und einen sehr markanten Hautton. (Nicht rassistisch gemeint)

Ist aber bei den Türken im TV nicht der Fall. 

1

Die Türken in Deutschland haben meistens sehr dunkle Haare und Augen weil sie meist ursprünglich aus dem Südosten oder vom mittelmeer kommen.

Ich komme z.b. Ursprünglich von der Küstenregion am Schwarzem  Meer und aus meiner Familie haben fast alle sehr helle augen und Haare, was eigentlich auch nichts außergewöhnliches in der Türkei ist.

Ich bin blond und habe grüne Augen, europäische Gesichtszüge  mir drehte sich ja nicht auf der Stirn geschrieben, dass ich Türke bin. Wir fallen weniger auf :D

Die türken haben sich immer wieder gemischt hinzu kommt auch noch dass viele reiche türken sich früher Frauen aus Europa bestellt haben (meistens england)
Und so genau kann man das auch nicht sagen weil es heute auch Afro türken gibt und türken mit arabischer Herkunft.

Ist das so?
Woran erkennst du denn einen deutsch-aussehenden Türken in Deutschland..?

Genau, gar nicht ;)

Die Türken, die sehr arabisch aussehen, fallen einfach nur mehr auf.

Alles Klar

0

Was möchtest Du wissen?