sind türken europäer oder asiaten?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der geographische größte Teil liegt ja in Kleinasien,während das ehemalige Konstantinopel erst in 50ziger Jahren um genannt wurde unter Protest der Europäer in Istanbul,ist die türkische Bevölkerung Multikulturell,in dem eigentlichen Sinne ist der Begriff TÜRKISCH künstlich .Deshalb sind auch die Türken in ihrer Mentalität unterschiedlich.Allgemein sind die Bewohner der asiatischen Seite die Mehrheit und den muslimischen Glauben eher zugeneigt.

Die Türken haben sich nicht gemischt. Es Kamen wenige Türken nach Anatolien...die meisten sind immernoch in Zentral Asien und Nord Asien, und Iran...die Völker die in Balkan und Kaukasus lebten haben sich vertürkt. Die Türken in Anatolien waren immer in der unterzahl, aber dennoch haben sie immer gewonnen. In der heutigen Türkei sind noch um die 20-30 Millionen richtige Türken. Der Rest sind vermischte, oder gehören zu anderen Völkern...die richtigen Türken siehst du am meisten im Türkischen Parlament und in der Türkei..die meisten die sich Türken nennen sind Kaukasier,Griechen,Armenier,Bosnier,Albaner,Kurden...die Türken in der Türkei sind Türkmenen...schau dir mal wenn du in der Türkei bist die Menschen an...die richtigen Türken haben immer leichte Schlitzauen bzw Mandelaugen...Außerdem sind die richtigen Türken praktizierende Muslims...davon siehst du in Europa Izmir Antalya etc wenige..

💀🤦🏽‍♀️Wir Türken sind keine Europäer und auch keine weiße, wir sind keine Europäer. Türken sind Türken !! Die Türkei liegt komplett in Asien nur 3% ein kleiner Teil von Istanbul liegt in Europa, weil die Türken damals Istanbul von den Griechen gestohlen haben. Wir Türken stammen von Mongolen ab, wir sind Asiaten. Wir Türken sind Asiaten aus dem nahen Osten genau wie die Araber. Wir Türken, Araber und Nordafrikaner sind POC. Wenn es so inkompetente Menschen gibt und uns Türken als Europäer bezeichnen, dann sind Araber auch Europäer, weil wir Türken und Araber beide Asiaten aus dem nahen Osten sind 👍🏽 Wir Türken sind POC, es gibt schwarze Türken, es gibt Türken die Ostasiatisch aussehen wie zb wie Koreaner oder Chinesen, es gibt Türken die aussehen wie Nordafrikaner, also wir Türken sind POC, wir können keine Europäer sein, weil die Türkei in Asien liegt und weil wir Türken Asiaten aus dem nahen Osten sind genau wie die Araber und weil wir von Mongolen abstammen (liegt neben China) also wenn es echt Leute gibt, die behaupten, dass wir Türken Europäer sein, dann sind das die Inkompetentesten Menschen die ich in meinem ganzen Leben je gesehen habe, also du, herzlichen Glückwunsch 👏🏽

2
@3haawa

Du redest Unfug und verwechselst Kurden mit Türken. Türken sind ethnisch betrachtet Weiße und auch Europäer (bedingt durch den Kemalismus und die Fortschritte in der türkischen Gesellschaft nach europäischem/westlichem Vorbild). Dass ihr Kurden diesen Fakt nicht akzeptiert und ständig Parallelen zwischen Arabern und Türken zieht, ist zwar bedauerlich und peinlich, ändert jedoch nichts an den Tatsachen. Die Türkei liegt nicht im Nahen Osten und auch sonst sind die Türken wesentlich fortschrittlicher als die meisten Araber und Kurden. Schwarze ethnische Türken gibt es im Übrigen nicht, deshalb sind Türken auch keine „People of Colour“.

0
@possim

Was redest du da für einen Unfug? Du bezeichnest Asiaten als europäer?😂😂 kein Mensch auf dieser Welt bezeichnet Türken als europäer, weil sie es nicht sind! Und wie sollen Türken bitte weiß sein? Weiße sind nur europäer! Asiaten sind nicht weiß! Türken sind Asiaten und sind People of Color. Weiß sind nur Menschen aus Europa und weiße Amerikaner usw .. Menschen aus den Asiatischen Ländern wie Türken, Araber, Pakistaner, Afghaner, Iraner usw werden als People oder Color bezeichnet, weil sie nicht weiß sind und auch nicht schwarz sind! oder die Menschen aus Nordafrika werden auch als People of Color bezeichnet. Und schwarze sind nur die schwarzen Afrikaner. Und wieso redest du über Kurden? Was haben Türken mit kurden bitte zutun? Kurden haben nur eine kleine Region in Irak mehr nicht, also wieso redest du dann hier über kurden? Egal wo du was kommentierst, es ändert nichts daran, das Türken Asiaten sind 🥰

0
@Okokokokok0

Türken sind aber keine Asiaten. Du kannst doch nicht ernsthaft Türken und Japaner derselben Volksgruppe zuordnen. Du hast wohl nie einen Türken kennen gelernt.

0

Es ist ganz einfach. Die Türkei-Türken sind wie bereits genannt, echt ein mischvolk .. Nur 70 % der gesamt Bevölkerung sind laut Wikipedia "Echte Türken". Ich glaube es sind sogar noch weniger. Grund : Anatolien war schon immer Siedlungsgebiet vieler verschiedener Völker. Beispiel, jeder 4-5 in der Türkei ist Kurde :). Fackt ist, Türken sind Asiaten aus dem Altai (Zentral Asien).

Türken sind Asiaten! Die Türkei liegt in Asien und der abstamm der Türken liegt in Ost Asien. Und Türken gehören zum Orient genau wie die Araber & Nordafrikaner. Türken = Asiaten.

1

Es stimmt,dass die Türken einst aus der Mongolei stammen.Diese Menschen waren auch mit einem typischen Aussehen zu erkennen,aber dadurch,dass sie sich mit anderen Völkern gemischt hatten durch Ehen und etc.sind sie zum heutigen Aussehen gekommen. Früher hatten sie sich auch mit arabischen Schriftzeichen bedient,sind dann aber zu einer eigenen und heutigen Schreibweise mit latainischen Buchstaben gekommen.

Bei der einstigen Völkerwanderung haben sich auch Mongolen im heutigen Usbekistan,Turkmenistan,Armenien und Azebaidjan niedergelassen. Dort wird auch türkisch gesprochen mit Dialekten versehen. Diese Infos habe ich selbst in der Türkei von einem türkischen Reiseleiter erfahren.

befor sie arabisch schrieben haben sie auf chinesich geschrieben :'D das mit dem arabischen kam erst zu als sie islamisiert worden , und das gegen ihren willen! Die schrift wurden arabische schreibweise wurde erst geändert als der sultan abgehaun ist weil er angst vor dem krieg hatte...

0
@Schokonaru

Nicht gegen unserem Willen. In der Türkei wurde früher Arabische geschrieben und gesprochen. Die Türkei ist ein muslimisches Land und wir Türken sind alle Muslime Alhamdulillah.

1

Ich war mal 750 km östlich von Moskau, also fast Sibirien, die Einwohner dort heissen "Chuwash" und Ihre Muttersprache ist turkmenisch. Die sahen teilweise echt aus wie Mongolen, also asiatisch. Du müsstet bzgl. den Türken mal auf wikipedia oder so auch mal nach den Osmanen schauen. Die Tuerken gehörten ja frueher zum osmanischen Reich.

nein die türken gehörten nicht zu den osmanen sondern sie waren die osmanen. Die Osmanen stammen von den seldschuken ab (türkenstamm).

0
@tsk66

Ohlala... Ich wollte hier keiner Ehre zu Nahe treten. Aber eines sei zu Deinem Kommentar bemerkt. "Wer lesen kann ist klar im Vorteil".

0

chuvashen sind eigl unterschiedlich vom aussehen aber typisch ist bei vielen das die mongolische wangenknochen haben und vom durchschnitt haben die eher braune haare aber meine oma hatte schwartze die ist chuvaschin (aber das mit asiatischen ausehen kp kenn auch paar die russen sind und so halb asiatische gesichtzüge haben). chuvaschen sprechen eine turk-sprache vom zweig der oghuren da sind die die einzigen die übrig geblieben sind, hunnen sagt man waren auch ogurisch und awaren glaub auch, darum unterscheidet sich ihre sprache bei vielen worten von anderen turksprachen. von sprache und kultur zum grösseren teil sind die turkisch aber genetisch sind die von drei verschiedenen volksgruppen also altaisch(turkvolk) gemixt mit uraliern (fino-ugrier) und indo-europäer (ost-slaven)

0