Wieso kann sich Wasserstoff selbst entzünden?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wasserstoff alleine kann sich nicht entzünden. Er muss mit einem Stoff gemischt sein, mit dem er reagieren kann, z.B. Sauerstoff oder Chlor. Auch ein solches Gemisch entzündet sich erst, wenn die Zündtemperatur erreicht wird - die sinkt allerdings mit steigendem Druck stark ab. Demnach entzündet sich das Gemisch "selbst", wenn Druck und Temperatur hoch genug sind, ganz so wie beim Dieselmotor, den man ja auch als Selbstzünder bezeichnet, weil er keine Zündkerze braucht.

Die hilfreichste Antwort geht an der Frage vorbei... Oder sie ist kraus gestellt!

Wasserstoff entzündet sich bei Raumtemperatur selber (natürlich nur in Gegenwart eines Reaktionspartners), wenn ein Katalysator (Pt/Rh) zugegen ist. Ist ein sehr eindrucksvoller Versuch!

Wasserstoff reagiert mit Sauerstoff zu Knallgas.

Wasserstoff alleine ist gar nicht so leicht entzündlich.

Lehrer war krank ... darf er Arbeit an unangekündigtem Termin schreiben?

Darf mein Lehrer wenn er an einem angekündigten Klassenarbeits-Termin krank ist, direkt am nächsten Tag ohne den Zweit-Termin anzukündigen schreiben?

...zur Frage

Muss man mich nachschreiben lassen?

Ich war am Tag der Arbeit krank, zwei Tage später war der Termin für die Nachschreiber, da war ich jedoch immernoch krank. Ich habe auch ein Attest für die beiden Tage, allerdings meint mein Lehrer, dass ich nicht nachschreiben kann, da sonst nur für mich nochmal eine Arbeit konzipiert werden müsste. Wenn ich diese Arbeit nicht nachschreiben kann, werde ich aber nicht versetzt. Wisst ihr da vielleicht etwas, was mir helfen könnte?

...zur Frage

Chemie-Aufgabe zu Subsitution?

Ich verstehe folgende Aufgabe nicht:

"Geben Sie die Namen und Strukturformeln aller möglichen Verbindungen an, die entstehen, wenn bei einem Butan-Molekül zwei Wasserstoff-Atome durch Brom-Atome ersetzt werden."

Wie kann es da denn mehrerer Verbindungen geben und wieso werden zwei Wasserstoff-Atome ersetzt? Ich dachte bei der Substitution wird immer nur ein Wasserstoff durch ein Halogen ersetzt. Also kann ich irgendwelche zwei Wasserstoff-Atome an der Kohlenstoffkette ersetzen oder müssen das bestimmte sein?

...zur Frage

Krank zur Arbeit Kündigungsgrund?

Darf mein Chef mich rausschmeißen wen er den Verdacht hat das ich krank sein könnte?

Arbeit mit Lebensmitteln.

...zur Frage

Chemie Arbeit-ungerecht?

Haii ^-^

Ich wollte euch mal etwas fragen. Letztens schrieben wir eine Chemie Arbeit (Bin 8. Klasse). An dem Tag waren natürlich einige Krank & haben sie daher nicht mitgeschrieben. In der nächsten Chemie Stunde, bekamen wir unsere Arbeit dann wieder. Als wir im Unterricht mit dem Lehrer gemeinsam die Berichtigung machten & die richtigen Lösungen der Arbeit aufschrieben, waren einige Schüler da, die in der vorherigen Chemiestunde krank waren & somit die Arbeit noch nicht geschrieben hatten. Diese Schüler, schrieben natürlich die Lösungen der Arbeit mit auf, damit sie nur die Lösungen lernen müssen. Wir machten den Lehrer drauf aufmerksam & beschwerten uns natürlich, da wir es recht unfair fanden, wenn einige Schüler die Lösung für die Arbeit bekommen, bevor sie die Arbeit schreiben. Unser Lehrer meinte, er würde die Arbeit der Nachschreiber etwas verändern & hat die Nachschreiber die Lösungen weiterhin aufschreiben lassen. In der darauffolgenden Chemie Stunde, schrieben diese Nachschreiber dann die Arbeit nach. Die Arbeit hat sich im Grunde genommen kaum von unserer Arbeit unterschieden. Vielleicht war mal etwas ein wenig umgeschrieben, der Rest war aber komplett gleich. Daraufhin ging ich persönlich zum Lehrer & beschwerte mich. Mein Lehrer meinte dazu, dass die Nachschreiber dadurch vielleicht einen Vorteil bekamen, er ihnen jedoch die Lösungen unserer Arbeit gab, da unsere Arbeit so schlecht ausfiel. Jedoch finde ich persönlich es sehr ungerecht & alles andere als fair. Ich verstehe nicht, wieso die Nachschreiber einen Vorteil vom Lehrer bekamen. Es mag zwar sein, dass die Arbeit schlecht ausfiel, es gab aber auch viele Schüler (unter anderen mich) die für die Arbeit viel gelernt haben & eine ordentliche Arbeit schrieben. Wäre ich an dem offiziellen Tag ebenfalls krank gewesen & hätte die Arbeit nachschreiben müssen und somit die Lösungen vorher bekommen, hätte ich sicherlich anstatt meiner 3 auch eine bessere Note geschrieben. Und nach dem riesen Text endlich mal zu meiner Frage: Darf ein Lehrer den Nachschreibern die Lösungen unserer Arbeit geben & die Arbeit ein wenig verändern? Ich persönlich habe selbst die Nachschreiber gefragt & diese meinten auch, dass die Arbeit mit unserer fast identisch war. Ich meine, eigentlich sollte doch jeder die gleichen Voraussetzungen haben, oder sehe ich das falsch?

...zur Frage

Muss ein Lehrer, wenn er krank war, die Arbeit neu ansagen?

Unsere Mathelehrerin wollte letzten Dienstag eine Arbeit schreiben. Aber sie war die ganze Woche krank. Muss sie die Arbeit jetzt neu ansagen, oder darf sie sie morgen (sie wird wieder da sein) schon schreiben lassen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?