Wieso ist der Großteil der Menschen so unfassbar genervt und respektlos zu anderen?

11 Antworten

Manche sind von ihrem Alltag halt genervt und lassen das dann an anderen aus.

Nimm dir sowas nich zu Herzen und konzentrier dich einfach auf das schöne am Tag :>

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Bin in einer glücklichen Beziehung

Ja du hast ja recht, aber wenn ich einen schlechten Tag habe da könnt ich schon oft aus der Haut fahren aus Wut. Wieso man so sein muss. Da kommen mir meist auch die Tränen.

Ich danke dir für deine Meinung.

1
@HalloWieGehts91

Naja aber denk auch mal drüber nach, wie es den Menschen geht, die das machen.

Die sind oft auch aus Gründen traurig und wollen Frust ablassen.

1

Die meisten Menschen benehmen sich in der analogen 1.0-Welt durchaus friedlich.

Wenn sie sich in der 2.0 Anonymität verstecken können, lassen sie ihre negativen Instinkte raus. Das beginnt übrigens nicht erst mit den digitalen Netzwerken, sondern schon, wenn einer die Autotür hinter sich zuschlägt.

Die "Anderen" kannst Du nicht ändern.

Geh mit gutem Beispiel voran und schenk beim nächsten Einkauf der Kassiererin ein freundliches Lächeln und wünsch ihr einen schönen Tag. Das hilft auch Dir selbst!

Alles Gute!

was keine Antwort auf die Frage ist..

0

Hallo!

Es gibt immer irgendwelche primitiven und unangenehmen Stoffel, ja, aber die meisten Menschen können sich durchaus ordentlich benehmen.

Klar ist es aber letztlich auch eine Frage des Orts, an dem man sich aufhält und der Art, wie man den Anderen begegnet: Wer in einer Gegend lebt, die den Ruf hat, ein sonderbares, zänkisches und brummiges Völkchen zu "beherbergen", hat ja die Gelegenheit zu wechseln, wenn er mit den Leuten nicht klarkommt - ich habe so etwas schon im Schwarzwald bzw. allgemein in Baden (je südlicher umso schlimmer, Nordbaden/Mannheim war okay) und in Teilen Ostdeutschlands erlebt.

Ebenso nimmt man sich oft anders wahr, als man auf das Umfeld tatsächlich wirkt: Wer sich für nett und freundlich hält, ist es längst nicht immer und wird deswegen von Anderen vielleicht barsch oder zurückweisend erwidert ... wenn man die Welt verändern will, muss man bei sich anfangen - ohne dass man dauernd wie ein Honigkuchenpferd grinst und alles absegnet, was andere von einem wollen: Everybody's Darling ist auch "Everybody's Depp"; zu dem Thema gibt's ein nettes Buch, das ich mal las - ist lesenswert!

Die Mehrheit der Gesellschaft ist eigentlich ganz in Ordnung. Klar tanzen immer wieder Leute aus der Reihe, aber gemessen am "Gesamtbestand" ist das noch harmlos.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich danke dir rotesand, ist sehr aufschlussreich : )

1

Ehrlichkeit ist so eine Sache in einer Gesellschaft, die nur leistungsorientiert und konkurrenzmäßig lebt, sowohl im Job als auch privat.

Freundlichkeit, Respekt - ich empfinde die Situation so seit der Flüchtlingskrise. ja ihr könnt jetzt meckern aber es hat sehrwohl etwas damit zu tun, daß es ab da sehr rapide abgenommen hat (wenngleich es auch schon vorher etwas spürbar war aber kein Vergleich zu jetzt). meiner Meinung hat das etwas damit zu tun, daß wirklich gefährliche Leute ins Land gelassen wurden und die Politik immerwieder signalisiert hat, daß es ihr egal ist, daß Frauen und Mädchen vergewaltigt werden oder Kinder in Schwimmbädern angefasst wurden oder Attentäter sich in die Luft sprengen und Menschen aus unseren Reihen mit in den Tod nehmen. Abgeschoben oder irgendwie geahndet wurde nicht, im Gegenteil, es wurden Gründe laut, warum man NICHT abschiebt. oder Gerichtsurteile, die ein Schlag ins Gesicht der Vergewaltigungsopfer waren usw.. wieso also sollte man da noch freundlich und respektvoll sein? immerhin geht es um die eigene Sicherheit, da wird man mißtrauisch. und es geht auch um viele Gelder, die anderen vorenthalten werden aber für anderes ausgegeben werden, obwohl hier vieles nötig wäre. das alles macht einen traurig und wütend. oder was ist mit den Krankenkassen, man muss um jedes Geld kämpfen aber in der Türkei z.b. werden alle Familienmitglieder von jemand, der hier lebt, alles bezahlt, IN DER TÜRKEI wohlgemerkt aber für uns sind dann die Kassen leer. da gibts keinen Platz mehr für Freundlichkeit und Respekt. wenn eine Regierung nicht in der Lage ist, so zu entscheiden, daß das Volk halbwegs zufrieden ist, dann läuft etwas schief. und es regt sich ja immer mehr Widerstand, also so zufrieden können die Menschen hier nicht sein.

Was möchtest Du wissen?