Wieso gibt es in Deutschland keine Cheetos?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Fritolay ist eine Marke des Pepsico Konzerns, der auch einen Deutschlandsitz in Neu-Isenburg hat.

Es liegt an Dir eine Vertriebsentscheidung umzugestalten, indem Du als Kunde dem Unternehmen mitteilst daß Du die Marke kennst und sie gerne im deutschen Laden kaufen würdest.

Das kann eine Mail sein, das kann aber auch ein Input auf Marketinginstrumenten wie zum Beispiel deren Facebook-Seite sein. Es gibt Unternehmen, die tatsächlich auf die Leute hören. Auch dort arbeiten nur Menschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Videospieler95
08.02.2017, 01:07

Lustig das ich in Neu-Isenburg wohne xD weiß auch das Pepsi hier ist fahre da jeden Tag vorbei aber wusste nicht das Fritolay auch zu denen gehört. 

Ich werds mal versuchen.

0

Teile dem Unternehmen mit dass du die Cheetos in DE vermisst, nur so wird sich und kann sich was ändern :)
Per mail, fax, brief oder telefonisch kannst du Kontakt aufnehmen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In den Niederlanden gibt es auch in fast jedem Lebendmittelladen Cheetos

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von typanonym
07.02.2017, 22:36

Das problem ist da glaube ich das sie frisch besser sind, weiß nicht hab die nie gegessen

0
Kommentar von Videospieler95
07.02.2017, 22:44

Es ist ja nicht das Problem sie hier zu kaufen. 

Amazon hat sie ja in DE auf Lager und sie werden in den USA hergestellt aber wieso gibt es sie in keinem Geschäft verkauft in DE? 

Es gibt ja auch sonst Chips etc alles mögliche und Cheetos sind sowas leckeres wieso nur Erdnussflips und nicht das?

0

Was möchtest Du wissen?