Wie viel Speicher beim iPhone XS?

5 Antworten

Kommt drauf an.. wie viel Speicher nutzt du im Moment? Nutzt du fast alles? Dann solltest du für das nächste Handy mehr wählen. Durch Updates und neue Fotos wird ja schnell immer mehr Speicher benötigt..

wenn du nur 20gb nutzt reicht die Kleine Variante völlig aus.

dazu kommt natürlich.. bist du überhaupt bereit den Aufpreis zu zahlen? Das Xs ist sowieso sehr teuer.. wenn du eh nicht bereit bist noch was drauf zu legen ist die Entscheidung einfacher

Aktuell nutze ich 52 GB also sind noch 12 GB verfügbar. Für mich ist das gerade der kritische Beweis je nach Speicherbedarf des Betriebssystems könnte das eng werden

0
@SaschaB123

Dann würde ich etwas mehr investieren und 256 gb nehmen. Denn wie gesagt, durch App Updates und neue Fotos wird dein Bedarf immer größer werden.

Und wenn der Speicher fast voll ist, selbst wenn noch 1-2 Gb sind fängt das Handy an zu nerven.. dazu kommt, dass es langsamer arbeitet, mit einem größeren Speicher wird das nicht so schnell passieren können

und soo teuer ist es auch nicht, bedenke: wenn du es nicht kaputt machst kannst das Handy später wenn du dir ein neues kaufst z.B. Auf eBay verkaufen. Und dadurch auch wieder was rausholen (und da bekommt man für mehr Speicher auch mehr Geld.)

0

Habe bei meinem Xs 256 GB und das ist mir viel zu viel, also es hätten bei mir dicke 64 GB gereicht, hab viele Fotos, Lieder etc. Und es ist gerade mal zur Hälfte belegt. Also Meiner Meinung nach reichen die 64.

Lg

Die Hälfte von 256 GB sind deutlich mehr als 64.

0

Hi SaschaB123,

64 GB müssten voll ausreichen, jedoch rate ich davon ab, dir ein IPhone zu besorgen. Kauf dir doch ein Handy für 300 Euro und gönn dir von den restlich 700 ein Eis.

MFG, Molly Hatchet

Ein 300€ Handy funktioniert für alles was man braucht aber ein IPhone bietet eben mehr..

jeder sollte selbst entscheiden was er haben möchte. Ich bin auch IPhone User, der Apfel ist mir egal, ich mag aber die Bedienung.

0
@Mina7000

Für mich bietet Apple mit Performance und Betriebssystem die beste Wahl. Bin weitaus zufriedener als mit früheren Samsung Produkten. Vor allem empfinde ich iPhones als weitaus langlebiger

1

Eis für 700 € verursacht Bauchschmerzen und Mangelerscheinungen und die Arztkosten als Folge dürften weitaus höher ausfallen.

An einem iPhone hättest mehr und deutlich länger Freude.

0
@MatthiasHerz

Ja, musst das Eis ja nicht alles auf einmal essen. Wenn du jeden Tag eine Kugel isst, kannst du für 2 Jahre Eis essen gehen. Und wenn dir das immer noch zu viel Zucker ist, geh jeden 2ten Tag ein Eis essen und du kannst dir für VIER JAHRE dir Eis gönnen!

0
@MollyHatchet

Ein (neues) iPhone wird von Apple fünf bis sieben Jahre mit Betriebssystemupdates versorgt und für gewöhnlich hält es auch so lange oder länger. Noch immer ist das iPhone also dem Eis gegenüber im Vorteil.

0
@MatthiasHerz

Ja, aber du hast ja immer noch dein 300 Euro Handy. Heißt Handy + Eis = Geilomat. Und wenn du nicht so beschäftigt bist, mit deinem Iphone zu flexen, kannst du dir vielleicht sogar eine Freudin besorgen mit der du dir dein Eis teilen kannst.

0
@MollyHatchet

Mit dem iPhone kann ich die Freundin anrufen und fragen, ob sie zu mir kommt, mit dem Eis nicht.

0

Was möchtest Du wissen?