Wie viel gibst du für eine Wireless Gaming Maus aus?

Das Ergebnis basiert auf 22 Abstimmungen

40-60€ 32%
max. 40€ 27%
120€+ 18%
80-100€ 14%
100-120€ 9%
60-80€ 0%

11 Antworten

120€+

Hab mir im Juli 22 eine Razer Viper Ultimate gekauft, hat damals 90€ gekostet. Mittlerweile würde sie 129€ kosten (offenbar von 170€ runter gesetzt).

Prinzipiell würde ich aber so viel Geld ausgeben, wie ich denke das diese eine Maus Wert für mich ist. Wenn sie gut in der Hand liegt, sich gut anfühlt und sich gut bedienen lässt, dann zahle ich da auch 150€ wenns nötig ist.

Am Ende muss der Preis für mich in Ordnung sein, wenn ich eine Maus finde die mir zusagt und 60€ oder weniger kostet, dann werde ich auch zu der greifen - solange es keine Logitech ist.

Ich würde auch nie viel mehr als 100€ ausgeben, vor allem nicht mehr bei Razer :D

Dafür sind die Alternativen meist deutlich attraktiver.

0
100-120€

gerademal so..

Asus ROG Chakram

weil es meine anforderungen entsprach..lag sehr gut in der hand..funktionen top..3 verschiedene Verbindungsmöglichkeiten..und passt zum rest vom system (asus rog tastatur und PC)

es waren 2 andere mäuse in auswahl: logitech G502 lightspeed und razor deathadder v2 pro

diese lagen mir aber nicht gut in der hand..und logi hat mich diesmal nicht überzeugt wegen den taster-problemen..

40-60€

Wenn ich Bedarf hätte, maximal 50 Euro, wie für jede andere Maus. Meine aktuelle kabelgebundene Maus kostet aber schon viele Monate beim Hersteller nur noch 22 statt 50 Euro und ich finde die klasse, da sch... ich auf Kabellos.

Ich könnte nicht mehr mit Kabel zocken:D

Mittler weile bekommt man aber Kabellose Mäuse zum selben Preis wie Kabelgebundene.

0
40-60€

Logitech g502

Völlig zufrieden:)

Lg

Woher ich das weiß:Hobby – Wird nie langweilig

80 Euro habe ich da vor acht Jahren dafür gezahlt und läuft nach wie vor exzellent!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung