installiere dir eine VMware..

das ist eine virtuelle Umgebung..also ein Windows im Windows..

du kannst da z.B. windows XP installieren und dort auch ohne probleme zocken..

hatte ich früher mal auch so gemacht..

...zur Antwort

Hallo,

Adern abklemmen, die enden mit wagos isolieren..Spannung nur auf L1 (einen von dem schwarzen drauflegen) , am anderen ende messen + markieren.

oder spannungslos auf durchgang messen.

...zur Antwort

ja wird normal dass notebooks keinen ethernet-anschluss mehr besitzen..wozu auch? 99% der nutzer benutzen WLAN.

Und wenn du trotzdem kein wlan nutzen willst..hol dir ein USB auf Ethernet-Adapter..reicht in meisten fällen komplett aus..

...zur Antwort

kommt auf den abstand an zwischen decke und Fenster/türrahmen..

wenn du hohe decken hast, wäre dann wandmontage sinnvoller...wenns nur 10 oder 20cm sind..Deckenmontage allein aus optischen Gründen. Deine vorhänge müssen da halt auch dazu passen.

naja schönheit liegt im auge des betrachters...du musst es ja "ertragen" 🤷‍♂️

...zur Antwort

Es gibt echt zahlreiche CAD programme..kostenlos und kostenpflichtige..

Jeder hat von denen seine vor und nachteile..

versuchs mal mit Fusion 360 oder FreeCAD

Ich selbst hatte im Beruf mit AutoCAD zu tun, und habs mir mit paar schulungen ausm netz selbst beigebracht..kleine tricks usw aus YT abgeschaut..

seitdem ich 3d-drucker besitze, wurde es intensiver, eine ebene mehr :)

...zur Antwort

da kann nichts schlecht werden..die kannst du weiterhin verwenden auch nach 30 jahren..

Glühbirnen z.B können schlecht werden, je nach Gasqualität was im inneren ist, und wo es verhindert, dass glühdraht wegschmilzt. Das kann man nicht direkt sagen wann eine glühbirne kaputtgeht. Eine Feuerwehr in USA hat eine 119jahre alten Birne, die heute noch leuchtet..

Bei sicherungen ist es anders..da ist nix wo wegschmelzen kann..jedenfalls nicht bei normalbetrieb.

...zur Antwort

Ausbildungsbetrieb vom Handwerk in die Industrie wechseln?

Guten Abend liebe Community,

ich bin 20 Jahre alt und mache zur Zeit eine Ausbildung zum Elektroniker für Automatisierungstechnik im Handwerk. Vorher hatte ich mein Abi absolviert und bin jetzt im ersten Lehrjahr, was ja gerade mal einen Monat alt ist.

Nun beginne ich aber schon langsam zu realisieren, dass ich damit einen Fehltritt begangen habe... Ich fühle mich von meinem Betrieb etwas ins kalte Wasser geschmissen, denn in den ersten Beiden Wochen hatten unsere Tätigkeiten in der Firma rein gar nichts mit Elektrizität zu tun. Stattdessen sollten wir Garagentore streichen, in Containern Holzböden verlegen und diese dann ebenfalls neu streichen... Zum Glück hatte ich in einen der beiden Wochen Berufsschule.

Direkt nach der Schule wurde ich auch schon auf Montage mitgenommen, da ich der älteste und schon über 18 bin und wie es aussieht werde ich jetzt auch jede Woche mit auf Montage gehen, bis wieder ein Schulblock kommt. Für mich macht das alles den Eindruck als würde die praktische Ausbildung da null Struktur haben. Hinzu kommt, dass ich auch schnell gemerkt habe, dass auf Montage gehen eigentlich überhaupt nichts für mich ist... Ich möchte lieber jeden Tag nach Feierabend schön nach Hause und es mir gemütlich machen. Dafür kann mein Betrieb aber natürlich nichts, es ist ja eigentlich auch logisch, dass angestellte Elektriker jede Woche auf die Baustellen in ganz Deutschland fahren; hätte ich mir denken können.

Nebenbei ist der Verdienst auch nicht gerade umwerfend, auch nicht wenn ich dann mal ausgelernt habe. Ja, ich weiß, das sind alles solche Sachen worüber man sich vor Unterzeichnung des Vertrags hätte Gedanken machen sollen, aber ich war mit meiner Bewerbung spät dran und bin immer nicht aus'm Knick gekommen, also war dieser Betrieb die beste Möglichkeit die ich für eine Ausbildung zum Elektroniker 2021 noch kriegen konnte.

Das alles erstmal dazu. Jetzt bin ich jedenfalls am Überlegen, die ganze Sache zu canceln und mich nach einem anderen Betrieb umzusehen.

Das erste Ausbildungsjahr ist ja bei allen elektrotechnischen Berufen identisch, auch egal ob HWK oder IHK. Mein Plan ist nun das erste Lehrjahr hier zu beenden und dann in einem Betrieb in der Industrie zu wechseln, aber ich weiß nicht, ob das so einfach möglich ist. Oder sollte ich lieber gleich kündigen (Probezeit sind 4 Monate) und dieses Jahr erstmal was komplett anderes machen und dann nochmal mit dem ersten Lehrjahr einsteigen? Mir geht es hauptsächlich darum, dass ich geregelte Arbeitszeiten habe, nicht auf Montage muss, jeden Tag nach Hause kann und dass ich auch wirklich ausgebildet und nicht als billige, universelle Arbeitskraft eingesetzt werde.

Ich wäre jedem dankbar, der hierzu seine Gedanken und sein Wissen mit mir teilen könnte und mir helfen könnte vllt einen Weg zu finden, denn so zu arbeiten macht mir wenig bis gar keine Freude.

Vielen Dank schon mal fürs Durchlesen, einen schönen Abend euch allen noch!

...zur Frage
Dafür kann mein Betrieb aber natürlich nichts, es ist ja eigentlich auch logisch, dass angestellte Elektriker jede Woche auf die Baustellen in ganz Deutschland fahren; hätte ich mir denken können.

Naja, wenn der Betrieb Deutschlandweit tätig ist, ist das doch nicht Geheim gewesen bei der Bewerbung? Und nicht Alle Betriebe tun dies. Ich Empfehle dir eine kleinere Firma aufzusuchen, diese kümmern sich noch um Auszubildende..bei den Grossen Firmen bist du nur eine PersonalNummer.

Ich empfehle dir trotzdem die Ausbildung durchzuziehen, du kannst zwar den Betrieb wechseln wegen den Umständen, aber im Handwerk lernst du andere Sachen als in der Industrie. Schaden wirds dir nicht, im Gegenteil.

Viel Erfolg!

...zur Antwort
1. Haltet eine 8TB nvme m2 4x länger als eine 2 tb nvme m2?

Bedingt. Wenn das System jeden tag mehrere mal immer im Selben "Sektor" liest und neu schreibt, wird dieser sektor halt schneller flöten gehen als irgendwo, wo das system nur 1x im monat darauf zugreift. Eine grössere heisst nicht gleich besser und hält länger.

2. wie lang würde die 8tb nvme denn so ungefähr halten?

Im Datenblatt kann man Herstellerangaben lesen: MTBF und IOPS

3. wenn ich 2 nvme ssd m2 s mit je 4tb nutze, halten die dann länger als eine einzelne 8tb?

Auch bedingt wie die erste Frage..nur hier hast du den Vorteil, wenn eine SSD aussteigt, hast wenigstens die 2. SSD noch. 2 Hardware-Getrennte speicher sind unabhängiger voneinander.

...zur Antwort

Die Menschliche Natur meinst du damit.

Seitdem der Mensch "Werkzeuge" baut, um das Leben zu vereinfachen, wurden die "Werkzeuge" mit dem Wandel des Menschen immer verbessert.

Angefangen hats mit einem Stock die Leckeren Maden aus dem moderen Holz rauspulen, über das Feuer zubereiten, Spitze gegenstände fürs Jagen bauen oder heute bis zum Auto fürs Fortbewegen.

...zur Antwort

Hallo,

also wie ich es verstehe willst du den Raspberry über Arduino Steuern.

das heisst: wenn Arduino eine 1 per Serielle schnittstelle an den raspberry sendet, wird ein bestimmter code ausgeführt.

zu deinen Fragen:

  1. Ja das Script muss dauerhaft im hintergrund mitlaufen, um jederzeit den Befehl irgendwie mitzukriegen. Wenn das script nicht läuft (wo der abfragecode ist), wird auch nichts eingelesen und es passiert nichts.
  2. Ja Andere Prozesse laufen unabhängig parallel.

Und eine Frage von mir dazu: Wozu der Arduino? Raspberry selbst hat eigene GPIOs wo mindestens alles angeschlossen werden kann wie am arduino. Somit ersparst du dir direkt usb verbindung, stromversorgung und den arduino.

...zur Antwort

Hallo,

Es ist ein Thermostat mit 2 funktionen:

  1. Sicherheitsthermostat (reihenschaltung zur Heizspirale)
  2. Rest-Wärme-Kontakt für die Glimmlampe, dass die Platte noch zu heiss ist.
...zur Antwort

das wird dir hier keine beantworten können, niemand kennt den rest deiner hardware sowie deine eingestellten auflösungen.

man kann übrigens benchmarks mit den grafikkarten die du hier als fragen reinknallst schauen mit wieviel FPS diese bei welchen spielen laufen und unter welchen auflösungen. Googln kannst du selbst

...zur Antwort

würd ich niemals machen..

Phone weg = passwörter vergessen

Cloud-SSD/HDD kaputt/gehackt = passwörter vergessen

Man Merkt sich die Passwörter, somit bleiben die passwörter immer in der Erinnerung wenn man diese tagtäglich eintippt ;) Dieser Speicher ist quasi unhackbar und immer wieder abrufbar und immer dabei :)

...zur Antwort

Deine Angaben wo du hier reingeschrieben hattest, kannst du viel schneller per Suchmaschine finden.

...zur Antwort

Ja wird der, auch ohne Grove system.

Grove hat nur die schnittstellen vereinfacht, plug&play-standard.

Du kannst dir ja irgendeinen Digital-IO vom Grove "anzapfen" und diesen im arduino abfragen.

...zur Antwort