Wie viel Auslauf benötigen Appenzeller Sennenhund - Welpen

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Faustregel: Je größer die Rasse ist, desto weniger Anstrengungen kann man ihnen zumuten. Welpen finden gewöhnlich kein Ende, wenn sie Ablenkung haben. Vor allem wo Familien mit Kindern sind, ist eine Überanstrengung oft vorprogrammiert. Wie monpas08 als Faustregel schon angegeben hat, sollte man auf keinen Fall mehr machen. Pro Lebensmonat 5 Minuten spazieren gehen reichen vollkommen aus.

Nicht länger als 30 Minuten sollte ein Welpe 3 bis 4 Mal pro Tag haben. Länger als 30 Minuten pro Auslauf ist nicht gut für den Knochenbau.

Appenzeller Sennhunde sind eigentilch gewohnt den ganzen Tag auf Achse zu sein und auf den Bergen auf- und ab und auf und abzurennen, also würde ich meinen vieeeeel Auslauf.

aber nicht ein Welpe.... ab8, 9 monaten, ok.

0

deine frage ist etwas missverstaendlich...du meinst wie oft oder wie lange man raus muss? oft -ganz oft - mindestens 5-6 mal ...lange hoechstens 30 minuten am anfang(2 mal pro tag).. und dann noch die 4-5 pinkelpausen...

Ich würde 5-6x täglich für eine halbe Stunde mit ihm rausgehen,das sollte reichen.

Welpen sollte man nicht überfordern,sonst beginnen sie zu hinken und haben Probleme mit den Gelenken,hab ich selbst erlebt.

Mein Kleiner begann plötzlich zu hinken und ich ging sofort zum Tierarzt,Diagnose:Überlastung der Gelenke.

dann sagt du 3stunden taeglich laufen??? ich denke 2 laengere spaziergaenge(30-40minuten) und 3kurze 10minuten sind ok... im haus und gartenspielter wohl ja auch noch...

0
@inicio

Ja,du hast Recht,ich hätte schreiben sollen,max. eine halbe Stunde.

Ich stimme dir völlig zu!

0

Soviel wie möglich würde ich sagen. Wenn sie müde werden merkst du das sehr schnell.

gassi gehen??? oder im Garten draußen spielen?

Das ist ein Unterschied.

Gassigehen sollte ein 3 monatiger Welpe nicht länger als 15minuten! 5 minuten pro lebensmonat gilt als faustregel.

Vielleicht sollte man noch dazu sagen, dass damit 5 Minuten pro Lebensmonat am Stück laufen (also ohne Pause) gemeint sind. Ein 3 Monate alter Welpe kann mehrmals täglich 15 Minuten Gassigehen, nur eben kein 3-Stunden-Marsch oder so.

0

Auslauf nicht viel. Aber aufs "Klo" müssen sie am Anfang sehr oft! Mindestens alle 2 Std kurz raus, vor allem nach dem Fressen und Trinken, und wenn er aufwacht.

Was möchtest Du wissen?