Wie verbringe ich weniger Zeit am Handy?

9 Antworten

Indem man seinen fokus auf was anderes setzt.

Setz dich mal neben oder vor dein Handy und frage dich mal ganz ernsthaft ob du jetzt wirkliche alle Tausend feeds von twitter durchgehen musst, oder jetzt wirklich alle whatsapp kontakte so wichtig sind. Frage dich einfach mal nach dem Sinn, und dann überlege was dir mehr Sinn machen würde und dann entscheide was du willst aber bleib gedanklich dabei.

Das Problem an Süchten ist nicht die Sucht selber, sondern das man keinen Ausgleich findet, und der muss geschaffen werden, in Gedanken, in Gefühlen, in Handlungen.

vielen Dank Bruder

0
@RilleGamer99

Ich hab mit Nikotin zu tun, reicht um den Sinn einer Sucht zu begreifen, sucht da steckt das wort Suche fast schon mit drin, auf der Suche nachdem was man im außen nicht finden kann, und vergraben im eigenen Sein, liegt. Das ist das problem der meisten Menschen, wer nicht in sich ruht braucht das außen.

1

Moin

schaffe dir eine Handy-App an, bei der du Applimits erstellen kannst. Wenn du dann ein sinnvolles Limit für verschiedene Anwendungen deines Smartphones erstellst, kannst du somit dein Handyverbrauch regulieren, bzw. eindämmen.(Ist z.B. bei Apple-Geräten schon inklusiv)

PS: keine Werbung natürlich ;)

Dein Torschden

Moin

Kannst mir gerne, wenn du kannst, ein hilfreichste Antwort geben, wenn dich die Antwort weitergebracht hat.

Dein Torschden

0

Probiere die App "Forest", um deine Handy-Nutzungszeit zu verringern. Es gibt noch diverse weitere Apps die dich motivieren, dein Handy einfach mal bei Seite zu legen.

Viel Spaß damit!

Das Handy für viele Stunden am Tag weglegen. Zu Anfang wirst du noch viel an das Handy denken, da jede "Sucht" eine Entwöhnungszeit braucht. Aber das gibt sich, wenn du konsequent mit dir bist.

Einstellungen > Bildschirmzeit > Auszeit

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich bin der Technik-Boss

Was möchtest Du wissen?