Zu viel Zeit am Handy?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du musst das Handy ausschalten oder solange anlassen bis es keinen Akku mehr hat um effektiv davon wegzukommen. Ansonsten lösche am besten die Apps an denen du so viel Zeit verschwendest. Man kann auch mit dem Freund Skypen das geht auch :)

Probier jeden Tag mal ein paar Stunden "Handypause" zu machen und allgemein versuchen dein Handy nur zu benutzen, wenn du es am nötigsten hast. Am besten auch den Klingelton mal für ein paar Stunden abstellen, damit es dich nicht ablenkt.

Vielleicht kannst du einwenig mehr rausgehen (zB irgendwo Fahrradfahren, wo nicht viele Leute sind). Das mache ich öfters. Einwenig Bewegung und Natur hilft oft gegen das Handy :)

Auf jeden Fall aufhören damit! Und zwar sofort. Gibt es keine andere Beschäftigung für dich? Was machst du, wenn du in der Schule bist? Beschränke dich auf MAXIMAL 3 Stunden am Tag, und wenn du dich daran gewöhnt hast, 2 Stunden am Tag. Das was du an einem Tag am Handy bist, ist zu viel für eine Woche

Habe eigentlich einige Hobbies, aber zur Zeit einfach kaum Lust und Motivation, weshalb es dazu gekommen ist.

0

Dann musst du neue Hobbies finden! Das was du machst ist nicht gut für dich.

0
  • die Schwelle überwinden
  • Handy ausschalten
  • Film etc. anschauen etwas was dich beschäftigt
  • nach weiteren Beschäftigungen suchen
  • Nachdenken, über dein Leben, was du verändern willst
Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?