wie kommt der nikolaus ins haus? kindgerecht erklärt

38 Antworten

Mir hat mein Opa als Kind erzählt dass der Nikolaus abends wenn wir schon schlafen durch die Tür ins Haus kommt & die Eltern ihm die Tür aufmachen. Und dass der Nikolaus nur kommt um Kindern mit seinen Geschenken eine Freude zu machen, die er in den Socken tut der am Türgriff hängt :)

In meiner Kindheit hat der Nikolaus immer den Sack mit den Geschenken (waren damals allerdings eher Plätzchen, Äpfel und Nüsse, es war noch nicht "Mode", dass der Nikolaus Geschenke bringt) immer durchs angelehnte Fenster ins Zimmer geworfen, während wir um den Adventskranz gesessen und Nikolauslieder gesungen haben. Komischerweise musste mein Vater immer gerade kurz vorher auf die Toilette und hat das deshalb tatsächlich jedes Mal verpasst! Ist uns aber als kleinen Kindern nicht aufgefallen... ich denke heute noch gern daran zurück! :-)

Der Nikolaus kommt durch die Tür... es ist der Weihnachtsmann, welcher durch den Kamin kommt... und der Weihnachtsmann ist ja eine Importware... hierzulande herrschte bis zum CocaCola-Weihnachtstruck das Christkind...

Weil die Eltern der Kinder - natürlich klammheimlich und erst dann wenn die Kinder auch wirklich tief und fest schlafen - die Türe für den heiligen Mann aufmachen.

Wenn aber eines der Kinder nicht, und nicht schlafen wi, sich nur schlafend stellt, dann fällt die bereits offene Türe allein durch die Kraft des Wimpernschlages dieses Kindes ganz fest wieder zu, und der Nikolaus kann dann leider in diesem Jahr nicht mehr kommen und muss die Geschenke zu anderen Kindern bringen ...;)

Oha, da kenne ich ein Kind, weches ein schlechtes Gewissen und Angst bekäme, dass es den Nikolaus verscheucht, weil es nicht einschlafen kann vor Aufregung...

4
@user294054

uije ... ja Kinder sind eben nicht alle gleich zu behandeln ... was für das eine richtig ist, muss es für ein anderes noch lange nicht sein.

6

Der Nikolaus kommt ganz normal durch die Tür am 6ten Dezember im Laufe des Abends. Die Kamin-Nummer gehört zu Santa Claus und der kommt im Amiland in der Nacht vom 24ten auf den 25ten Dezember durch den Kamin

Am 6.?

0
@ilinalta

Ja, das ja...aber am Morgen des 6. sind die Stiefel/ Teller doch schon voll?

0
@user294054

Bei uns kam der immer am Abend des 6ten Dezember. Meist um 6 Uhr abends. Ein paar Mal hatte er da sogar Knecht Ruprecht im Schlepptau^^. Macht auch nur Abends Sinn, weil da sie Kinder noch wach sind, um vom Ruprecht Angst eingejagt zu bekommen.

0
@ilinalta

Klar, so eine "Erziehungshilfe" erscheint einem manchmal als eine tolle Hilfe, besser ist aber, wenn das Kind in die Erziehung der Erziehungsberechtigten so viel Vertrauen hat, dass es auch anders geht, viel besser sogar!

0
@user294054

Als Erziehungshilfe war Ruprecht - zumindest bei uns selbst - nicht nötig (Leute, die mich nur als Erwachsene kennen, wollen mir das aber iwie nie glauben :D). Die zwei kamen, Nikolaus hat aus seinem goldenen Buch vorgelesen, ob wir übers Jahr eher frech oder relativ brav waren, dann gabs ne Kleinigkeit geschenkt. Versprechungen a la "ich steck dich in den Sack und nehm dich mit" mussten bei meinen Bruder und mir nie ausgesprochen werden^^.

Aber ich muss gestehen, dass ich damals als kleiner Hosenmatz gehofft hatte, dass gewisse Kinder aus meiner KiGa-Gruppe mitgenommen und nie wieder gebracht werden. Und ich war jedes Jahr enttäuscht, wenn ich diese Kinder nach den Feiertagen doch wieder im KiGa angetroffen hab xD

0

Was möchtest Du wissen?